Teilen | 
 

Regelungen der Pokémon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
PuppenspielerTeamaccount Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 291
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 782
Benutzerprofil anzeigen
Regelungen der Pokémon, geschrieben am Sa Okt 24 2015, 17:41

Die Pokémon-Regelungen

Willkommen in der
wundervollen Welt der Pokémon!


Fast jeder Bewohner besitzt einen oder mehrere dieser eigenartigen Begleiter. Sie sind Partner, Freunde und Helfer für die Menschen hier. Doch nicht jeder besitzt Pokémon und ausserdem auch nicht immer gleichviele oder gleich starke.
Im Folgenden findet ihr eine grobe Anleitung dafür, welche und wie viele Pokémon euer Charakter besitzen darf.
Ausnahmen dieser Regelungen sind zwar grundsätzlich möglich, müssen vorher jedoch unbedingt mit dem Team abgesprochen und ausreichend begründet werden.

Navigation

Pokémon bei der Anmeldung
Für alle Erstcharaktere gilt: Shiny-Pokémon dürfen nicht Teil des Anfangsteams sein. Seltene Pokémon sind hingegen erlaubt, wobei der angegebene Seltenheitszuschlag von 50 PD vom Startguthaben abgezogen wird.

Bei Mehrcharakteren ist es möglich sowohl Shinies als auch seltene Pokémon mit Schulden zu bezahlen.
Das heisst, euch wird der Zuschlag abgezogen die für den Kauf eines solchen Pokémons nötig wären. Bedenkt aber, dass ihr nichts im Shop kaufen könnt solange euer Geldbeutel negative Werte besitzt. Eure Schulden müssen vorher vollständig abbezahlt werden.
Möchtet ihr mehr als ein Shiny oder zwei seltene Pokémon in eurem Anfangsteam haben, so solltet ihr das zunächst mit dem Team besprechen und eine ausreichende Begründung dafür vorlegen.Alle Alola-Regionalformen, alle Fossil-Pokémon, Evoli und seine Entwicklungen, Ditto, Porygon, Porygon 2, Porygon-Z, Barschwa, Milotic, Formeo, Kryppuk, Rotom, Zorua, Zoroark, Typ: Null, Amigento.
Grundsätzlich wird die Start-Anzahl an Pokémon bei uns nicht durch die Klasse des Charakters (Trainer, Koordinator, etc.) bestimmt, sondern durch dessen Alter.
Ausserdem werden durchgeführte Entwicklungen und nicht Entwicklungsstufen gezählt. Nicht mitgerechnet werden hierbei Entwicklungen von der Baby- in die Basis-Stufe. Welche Pokémon bei uns genau zu den Baby-Pokémon gezählt werden, steht im Pokémon-Shop.
Das heisst, ein Charakter der keine Entwicklung verteilen kann, darf beispielsweise ein Pichu oder ein Pikachu besitzen.
Ein zusätzliches Beispiel: Ein Charakter mit zwei Entwicklungen, kann entweder ein Taubsi und ein Glurak oder aber ein Tauboga und ein Glutexo in seinem Anfangsteam haben.
Bei Fragen dazu, meldet euch doch einfach beim Team.

Grundsätzlich gilt für eure Charaktere folgende Anzahl Pokémon:
  • bis 11 Jahre: 1 Pokémon und 0 Entwicklungen
  • 11 - 13 Jahre: 2 Pokémon und 0 Entwicklungen
  • 14 - 17 Jahre: 3 Pokémon und 1 Entwicklung
  • 18 - 21 Jahre: 3 Pokémon und 2 Entwicklungen
  • 22 - 24 Jahre: 4 Pokémon und 2 Entwicklungen
  • 25 - 29 Jahre: 4 Pokémon und 3 Entwicklungen
  • 30 - 35 Jahre: 5 Pokémon und 3 Entwicklungen
  • Über 35 Jahre: 5 Pokémon und 4 Entwicklungen



Jedoch gibt es bei der Pokémonanzahl einige Klassen mit Ausnahmen:

Pokémon Ranger


Rangern ist es grundsätzlich erlaubt nur ein einziges Pokémon zu besitzen. Weitere Pokémon dürfen mittels des FangComs zwar kurzzeitig zu Begleitern und Helfern gemacht werden, doch müssen sie den Ranger nach getaner Arbeit wieder verlassen.
  • 10 - 18 Jahre: 1 Pokémon, 0 Entwicklungen
  • 18 - 25 Jahre: 1 Pokémon, 1 Entwicklung
  • Über 25 Jahre: 1 Pokémon, 2 Entwicklungen



Arenaleiter


Arenaleiter müssen genügend Pokémon besitzen, damit sie ihren Herausforderern auch etwas entgegenzusetzen haben. Ausserdem kann der Posten nur ab einem bestimmten Alter belegt werden. Daher sind bei uns Arenaleiter unter 17 Jahren nicht erlaubt, es sei denn der Charakter wurde dem Team zuvor mit einer hinreichenden Begründung für das junge Alter vorgestellt und auch akzeptiert.
Die maximale Anzahl an Pokémon und Entwicklungen für Arenaleiter beträgt:
  • Unter 20 Jahre: 3 Pokémon, 3 Entwicklungen
  • 20 bis 24 Jahre: 4 Pokémon, 3 Entwicklungen
  • 25 bis 30 Jahre: 4 Pokémon, 4 Entwicklungen
  • Über 30 Jahre: 5 Pokémon, 4 Entwicklungen


Top 4 & Champ


Ähnlich den Arenaleitern sind auch die Top 4 äusserst fähige Trainer, welche in der Vergangenheit nicht nur alle 8 Orden der Region errungen haben, sondern auch die ehemaligen Top 4 besiegen konnten.
Aus diesem Grund müssen die Top 4 auch schon so einiges an Erfahrung als Trainer gesammelt haben. Mitglieder der Top 4 müssen bei uns deshalb mindestens 20 Jahre alt sein. Ausnahmen sind nach Anfrage beim Team und mit ausreichender Begründung jedoch möglich.
Die maximale Anzahl an Entwicklungen und Pokémon für ein Mitglied der Top 4 beträgt:
  • 20 bis 25 Jahre: 4 Pokémon, 4 Entwicklungen
  • 25 bis 30 Jahre: 5 Pokémon, 4 Entwicklungen
  • Über 30 Jahre: 5 Pokémon, 5 Entwicklungen


HOCH ▲
Allgemeine Anzahl von Pokémon
Wie in den Spielen und im Anime ist es für einen Trainer möglich bis zu 6 Pokémon in seinem aktiven Team zu haben. Manche besitzen aber auch deutlich mehr Pokémon, welche oftmals bei einem Pokémonprofessor, in einer speziellen Pension oder an ihren festen Wohnort gelagert werden.
Wie genau ihr das handhabt ist im Grunde euch selbst überlassen, doch ist zu beachten dass reisende Charaktere, d.h. solche die keinen festen Wohnsitz haben, nur 6 Pokémon mit sich tragen können. Es gibt aber in jeder Stadt Pokémoncenter, in welchen ihr eure aktiven Teampokémon wieder austauschen könnt.
HOCH ▲
Attacken-Regelungen
Insgesamt können Pokémon bei uns bis zu 8 Attacken erlernen, wovon maximal 3 Event- oder TM/VM-Attacken sein dürfen.
Zum Start und beim Fang neuer Pokémon, dürfen diese jeweils drei bis vier Attacken beherrschen. Unentwickelte Pokémon (d.h. Basis- oder Babystufe) dürfen 3, entwickelte Pokémon 4 Attacken beherrschen. Hierbei darf das Pokémon zunächst nur maximal eine Event- oder TM/VM-Attacke beherrschen.

Die meisten Attacken werden nach dem Level bezahlt, auf welchem das jeweilige Pokémon sie erlernt. Eine Ausnahme bilden hierbei die sogenannten Sonderattacken. Zu den Sonderattacken gehören Erbattacken, Attacken die durch TMs/VMs erlernt werden und jene, die von einem Attackenlehrer beigebracht werden können.
Sonderattacken werden wie jede andere Attacke erlernt. Das heisst, euer Pokémon muss nicht zwingend mit einer Zucht-Attacke geschlüpft sein, sondern kann es sie auch im Verlauf des Inplays ganz normal erlernen.
Speziell bei den Eventattacken ist zu beachten, dass diese immer vorher mit dem Team kurz abgesprochen werden sollten, da einige unter ihnen doch etwas absurd sind (z.B. Surfer bei Pikachu). Wir entscheiden dann, ob diese Attacke für das jeweilige Pokémon Sinn macht.
Attacken, welche das Pokémon nur von seinen Vorentwicklungen erlernen kann, können im Inplay nicht erlernt werden. Es ist jedoch möglich, dass das Pokémon diese Attacken bei der Anmeldung/beim Fang bereits beherrscht. Achtet also darauf, dass ihr eurem Pokémon alle gewünschten Attacken beibringt, bevor ihr es entwickelt, falls die Entwicklung diese Attacken sonst nicht erlernen kann.

Grundsätzlich kann ein Pokémon aber nur jene Attacken beherrschen, welche sie ab der 6. Generation erlernen können. Wir richten uns also nach den Spielen X/Y,  ΩR/ΑS und S/M wie US/UM.
Priorität haben hierbei die Angaben aus den Spielen der neusten Generation, in diesem Fall also Sonne und Mond oder Ultrasonne und Ultramond. Kann ein Pokémon eine Attacke aber nur in X/Y, bzw. Omega Rubin/Alpha Saphir erlernen, so werden diese Angaben ebenfalls berücksichtigt.
Attacken aus vorherigen Generationen, egal ob durch Levelaufstieg oder TM/VM-Attacken, können nach Absprache ebenfalls erlernt werden. Der Preis richtet sich hierbei stets nach der neusten Generation, in welcher das Pokémon die Attacke erlernen kann.

Beherrscht euer Pokémon schon 8 Attacken und ihr möchtet ihm trotzdem eine neue beibringen, so muss eine der alten Attacken voher verlernt werden. Bitte macht beim Eintragen in den Updates klar, welche Attacke vergessen werden soll.


Z-Attacken


In einer forenweiten Umfrage wurde von den Usern beschlossen, die Z-Attacken bei uns im Rollenspiel nicht einzuführen.
Sollte euer Charakter aus Alola stammen oder sich dort auf Inselwanderschaft begeben haben, so ist es zwar möglich, dass er dabei Z-Kristalle erhalten hat. Aufgrund des Fehlens der Kapu-Pokémon sind diese ausserhalb der Alola-Region jedoch wirkungslos und können in Hoenn lediglich als kleines Andenken dienen.
HOCH ▲
Pokémonentwicklungen
Pokémon entwickeln sich, das ist ganz normal und gehört zu ihrem Training dazu.
Möchtet ihr hier eines euer Pokémon entwickeln, so schaut erstmal im Pokémon-Shop vorbei. Dort seht ihr wie teuer die jeweilige Entwicklung wird. Kauft euch die Entwicklung einfach im Markt und wartet bis der Kauf eingetragen wurde. Anschliessend könnt ihr sie auch im Inplay durchführen.

Wie die Entwicklung im Inplay durchgeführt wird spielt nebenbei bemerkt keine Rolle. Es ist also egal ob ihr dazu einem (selbstgespielten) wilden Pokémon begegnet und kämpft, euer Pokémon trainiert oder die Entwicklung durch andere Faktoren hervorgerufen wird.
Eine Ausnahme bilden hier natürlich Entwicklungen durch Entwicklungssteine oder Ähnliches.


Megaentwicklungen


Die neu entdeckten Möglichkeiten der Mega-Entwicklung faszinieren sowohl Trainer als auch Forscher. Auch in diesem Forum ist eine Mega-Entwicklung möglich.
Dazu sind sowohl der im Shop erhältliche Schlüsselstein, als auch der Mega-Stein des jeweiligen Pokémons nötig. Letzterer ist deutlich schwerer zu bekommen: Manchmal ist es einfach nur eine Lotterie, bei welcher zufällig bestimmt wird wer den Stein bekommt, manchmal ist es ein ganz spezieller Quest zu diesem Thema – oder vielleicht bekommt ihr den Stein durch einen anderen Weg? Wer weiss… Und wenn ihr den Stein nicht ergattern könnt, dann schafft ihr es ja vielleicht, genügend Megasplitter zu sammeln?

Das von uns eingeführte Prinzip der Megasplitter soll den Erhalt von Megasteinen erleichtern, ohne ihn zu leicht zu machen. Es ist möglich, dass man als Belohnung bestimmter Events und Quests gelegentlich einen dieser Splitter erhält. Hat man genügend Megasplitter gesammelt, ist es möglich, diesen gegen einen Megastein nach Wahl im Markt umzutauschen. Hierfür benötigt man zunächst 5 Megasplitter und jeweils einen zusätzlichen Splitter für jeden weiteren Megastein im Besitz dieses Charakters. Es spielt dabei keine Rolle, ob die Megasteine als später zusammengesetzte Splitter oder durch Events als Ganzes erhalten wurden.
Hat man genügend Megasplitter zusammen, muss man im Markt lediglich den Code für gekaufte Items ausfüllen und die Splitter beim Kaufpreis angeben. Es ist jedem User freigestellt, ob er im Inplay den Erhalt der Megasplitter Stück für Stück und deren Zusammenkommen ausspielen will, oder ob man lieber einfach den Megastein als Ganzes erhalten will. Wichtig ist nur, dass der Erhalt des Steines im Inplay ausgespielt ist – anders als bei anderen Items, wo das nicht nötig ist.
Entscheidet man sich dafür, den Erhalt der einzelnen Megasplitter und ihr Zusammensetzen auszuspielen, können folgende Hintergrundinformationen hilfreich sein: Bei den Megasplittern handelt es sich um ganz spezielle Steine, welche ehemals Teil eines Megasteins waren. Als dieser zerbrach, ging die sogenannte Essenz verloren, welche in seinem Inneren eingeschlossen ist. Sie ist es, die im Falle eines starken Bandes zwischen Mensch und Pokémon die Megaentwicklung möglich macht. Sind genügend Megasplitter nahe beieinander, ist es möglich, dass bei einem Moment, in welchem die Bindung zwischen einem Menschen und seinem Pokémon besonders stark ist, eine neue Essenz aktiviert wird. Durch sie, werden die Splitter wieder zu einem kompletten Megastein, in dessen Inneren die frische Essenz eingeschlossen ist. Die Art des Megasteins wird hierbei von der Art des Pokémons bestimmt, welches bei der Entstehung der neue Essenz beteiligt war.

Man sollte nicht vergessen, dass zur Ausführung der Megaentwicklung auch ein Megaschmuckstück mit Schlüsselstein benötigt wird, welche man im Markt kaufen kann.
Sind Schlüsselstein und Mega-Stein vereint, so kann euer Pokémon endlich die Mega-Entwicklung durchführen. Diese hält oft nur wenige Minuten an und ist das Pokémon danach oft ziemlich erschöpft.
Vergesst nicht: Nur weil euer Pokémon eine Mega-Entwicklung durchführen kann, ist es noch lange nicht unbesiegbar!
HOCH ▲
Wilde Pokémon
Grundsätzlich gibt es bei uns zwei Möglichkeiten wie man einem wilden Pokémon begegnen kann: Selbstgespielt und durch den 'Wildes Pokémon'-Account.


Selbstgespielte Pokémon


Selbstgespielte Pokémon darf man jederzeit in die Posts einbauen und gegen sie Kämpfen oder auf andere Art und Weise mit ihnen interagieren. Allerdings sind diese Pokémon grundsätzlich nicht fangbar.
Dazu muss das Pokémon von einem anderen User durch den 'Wildes Pokémon'-Account gespielt werden.


Der 'Wildes Pokémon'-Account


Der Account für wilde Pokémon dieses Forums ist für jeden User frei zugänglich. Durch ihn können User für einen kurzen Zeitraum ein wildes Pokémon spielen, welches von einem anderen User gefangen werden soll. Näheres dazu unter 'Pokémon fangen'.

Pro User ist es möglich bis zu 3 wilde Pokémon auf einmal zu spielen. Für jedes durch diesen Account gespielte wilde Pokémon bekommt der jeweilige User 10 Pokédollar, welche einem der eigenen Charaktere zugeschrieben werden können.

An dieser Stelle möchten wir nochmal herzlich Jade vom Paradise dafür danken, uns die Nutzug dieses Features zu erlauben!
HOCH ▲
Pokémon fangen
In diesem Forum gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, wie ihr neue Pokémon in euer Team aufnehmen könnt:
  • Der Fang eines wilden Pokémons über den 'Wildes Pokémon'-Account. Dieser wird weiter unten genauer erläutert.

  • Der Kauf eines Pokémon-Eies oder Baby-Pokémons beim Züchter. Näheres dazu findet ihr im Züchter-Guide.

  • Die Adoption eines Pokémons aus einem Pokémonheim. Auch dazu findet ihr im passenden Infothread alle nötigen Informationen.


Bevor ihr aber überhaupt ein Pokémon fangen dürft, müsst ihr euch erst das Fangrecht erkaufen. Im Pokémon-Shop findet ihr den konkreten Preis für jede Art von Pokémon.
Vergesst dabei nicht, dass ihr mindestens einen Pokéball in eurem Inventar haben müsst, um ein Pokémon fangen zu können.

Frisch erhaltene Pokémon dürfen so viele Attacken besitzen, wie die Pokémon bei der Anmeldung: 3 Attacken für Pokémon der Baby- oder Basisstufe und 4 Attacken für entwickelte Pokémon. Darunter darf sich jeweils eine Sonderattacke befinden.
Das Team behält sich vor, bei einer übermächtigen oder unlogischen Attackenauswahl eine Änderung zu verlangen.


Fänge mit dem 'Wildes Pokémon'-Account


Habt ihr das Fangrecht erkauft, könnt ihr in diesem Thread einen Spieler für das wilde Pokémon suchen.
Sobald sich jemand gemeldet hat, dürft ihr den Fang eures Pokémon beginnen. Hierbei sind vom Trainer und dem wilden Pokémon je mind. 2 Posts nötig um einen gültigen Fang abzuschliessen. Sobald das Pokémon gefangen wurde, könnt ihr es natürlich wie all eure eigenen Pokémon behandeln und selbst steuern.
Vergesst nicht den Fang anschliessend bei den Updates eintragen zu lassen.

Hat im Such-Thread nach 48 Stunden keiner auf eure Anfrage geantwortet oder hat der Spieler eures wilden Pokémons seit über 2 Tagen nach der Übernahme nicht gepostet, dürft ihr den Part selbst übernehmen.
Meldet euch dafür einfach wieder im Such-Thread und füllt den Code für übernommene Pokémon aus. In diesem Fall ist es nicht nötig separate Posts für das wilde Pokémon und den Trainer zu machen. Stattdessen ist dann 1 Post à mind. 500 Wörtern nötig um einen gültigen Fang abzuschliessen.
Das Preisgeld welches dem Spieler des Wilden Pokémons ansonsten zusteht kann in diesem Fall selbstverständlich nicht eingelöst werden.

Legendäre Pokémon


Legendäre Pokémon sind bei uns grundsätzlich nicht fangbar. Einfache Begegnungen sind hingegen möglich, müssen vorher aber unbedingt mit dem Team abgesprochen werden! Hierbei spielt es gar keine Rolle ob die Begegnung nur im Steckbrief des Charakters erwähnt wird, in einem Nebenplay ausgespielt wird oder im Inplay stattfindet.
HOCH ▲
 
Regelungen der Pokémon
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-
Gehe zu: