Austausch | 
 

Rollenspiel-Regeln

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
PuppenspielerTeamaccount Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 291
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 776
Benutzerprofil anzeigen
Rollenspiel-Regeln, geschrieben am Mo Dez 07 2015, 22:14

Die Rollenspielregeln
Im Folgenden findet ihr die alle Regelungen die direkt das Rollenspiel betreffen, sei es die Bewerbungsphase, das Inplay oder weitere Charaktere. Genauere Informationen bezüglich des Wie – also zum Beispiel die Regelungen zu den Pokémon, dem Geldsystem, Kämpfen, etc. – findet ihr bei den Gameplay-Infos.
Beachtet, dass zu manchen Regeln Ausnahmen bestehen, diese vorher aber unbedingt eingehend mit dem Team besprochen werden müssen.

Navigation

Anmeldung
Ihr habt unsere Storyline und die Forenregeln gelesen, habt Lust und Zeit für ein Rollenspiel? Prima! Dann braucht ihr ja nur noch einen Charakter. Folgendes dabei zu beachten:
  1. Meldet euch mit dem Vor- und Nachnamen (in dieser Reihenfolge) eures Charakters an.
    Hierbei sind offensichtlich übernommene Namen aus jeglichen Animes, Mangas, Serien oder Filmen, ebenso wie jene realer Persönlichkeiten nicht erlaubt. Selbstverständlich kann es sein dass eine zufällige Übereinstimmung entsteht, doch ikonische Namen wie Ash Ketchum, Usagi Tsukino, Harry Potter und Ähnliche sollten vermieden werden.
    Ausnahmen dieser Regel sind möglich, sollten jedoch vorher kurz abgesprochen werden.

  2. Nach der Anmeldung habt ihr 2 Wochen Zeit um euren Steckbrief fertigzustellen. Braucht ihr etwas mehr, so ist es kein Problem beim Team um eine Fristverlängerung von 1 Woche zu bitten.
    Ist die Zeit abgelaufen, so wird euer Steckbrief ins Zwischenarchiv und anschliessend ins Archiv verschoben. Es ist aber jederzeit möglich, sie wieder rausholen zu lassen. Meldet euch dazu einfach bei einem Teammitglied.

  3. Schreibt eure Bewerbung und postet sie im dafür vorgesehen Unterforum. Nun müsst ihr 1 WoB (Welcome on Board) eines Teammitgliedes abwarten. Als Regelwort, bzw. Regelsatz, schreibt ihr im Steckbrief einfach "Von Prof. Birk genehmigt" hin. Damit bestätigt ihr, dass die Regeln von euch gelesen, verstanden und akzeptiert wurden.
    Es ist möglich dass ein Teammitglied vor dem WoB noch Verbesserungsvorschläge und Änderungswünsche äussert – diese sollten nicht als Kritik angesehen werden. Wir möchten nur, dass ihr euch ernsthaft mit eurem Charakter auseinandersetzt und möglichen Missverständnissen vorbeugen.

  4. Denkt daran, dass wir in diesem Forum keine übermenschlichen Charaktere möchten. Jeder hat seine Stärken und Schwächen, welche auch einigermassen ausgeglichen sein sollten. Komplett perfekte Charaktere sind daher unerwünscht.
    Ebenfalls darf zwar durchaus Schlimmes in der Vergangenheit eures Charakters geschehen sein, doch möchten wir auch hier, dass ihr euch ernsthaft damit auseinandersetzt. Misshandlungen, Schickslasschläge und Katastrophen gehen nicht spurlos an einem Menschen vorbei.
Aktivität
  1. Nachdem euer Charakter angenommen wurde, könnt und solltet ihr im Inplay posten. Grundsätzlich wird ungefähr 1 Post pro Woche erwartet, gerne mehr.
    Falls die Zeit mal aber doch nicht ausreicht, ist das kein Problem. Holt es einfach in der folgenden Woche nach. Sagt aber wenigstens eurem Postingpartner Bescheid falls es mal etwas länger dauert. Kommunikation ist hier das Zauberwort.

  2. Seid ihr deutlich mehr als 1 Woche abwesend, sollet ihr euch im Abwesenheitsthread abmelden. Denkt daran euren Post dort durchzustreichen oder klar zu markieren falls ihr wieder da seid!

  3. Es existiert die Möglichkeit, sich auf unbestimmte Zeit abwesend zu melden, falls ihr nicht genau wisst, wann ihr zurück seid.
    Bei auf unbestimmte Zeit abgemeldeten Usern, die sich seit über 1 Monat nicht mehr im Forum gemeldet haben, werden alle Charaktere automatisch auf Eis gelegt.
    Hat der Charakter einen wichtigen Posten inne (Arenaleiter, Liga-Mitglied, Heimbesitzer, etc.), so bleibt dieser im Falle einer unbestimmten Abwesenheit  für bis zu 1 Monat belegt. Der Posten wird also freigegeben, falls der Charakter wegen fehlender Rückmeldung auf Eis gelegt wird.
    Bei Heimbesitzern wird der Posten nach Absprache mit dem Stellvertreter entweder wieder freigegeben oder von diesem weitergeführt bis der Charakter des Heimbesitzers wieder gespielt oder der Account gelöscht wird.

  4. Habt ihr gerade keine Zeit euch um all eure Charaktere zu kümmern, wollt euch aber auch nicht abwesend melden, dann könnt ihr auch einzelne Charaktere auf Eis legen. Dies geschieht wie bei einer normalen Abwesenheit ebenfalls im Abwesenheitsthread und schützt eure Charaktere vor der Blacklist.
    Hat ein Charakter, welcher auf Eis gelegt werden soll einen wichtigen Posten inne (Arenaleiter, Liga-Mitglied, Heimbesitzer, etc.), so bleibt dieser für bis zu 1 Monat belegt. Wird der Charakter danach weiterhin nicht bespielt, so wird der Posten wieder frei gegeben.
    Bei Heimbesitzern wird der Posten nach Absprache mit dem Stellvertreter entweder wieder frei gegeben oder von diesem weitergeführt, bis der Charakter des Heimbesitzers wieder gespielt oder der Account gelöscht wird.
    Dadurch möchten wir gewährleisten, dass eine wichtige Position nicht auf ewig besetzt aber unbespielt bleibt.

  5. Bei Charakteren auf Eis ist nach 3 Monaten eine kurze Meldung beim Team oder ein Post im Abwesenheitsthread nötig. Hierbei reicht es in einer PN an ein Teammitglied mitzuteilen, dass noch Interesse am Charakter vorhanden ist.
    Charaktere auf Eis, bei denen nach 3 Monaten keine Rückmeldungen erfolgt ist, kommen auf die Blacklist. Eine einfache Meldung beim Team reicht hierbei jedoch, um sie wieder von der Liste zu nehmen.

  6. Einmal pro Monat wird eine sogenannte Blacklist vom Team erstellt.
    Jeder User, dessen Steckbrief nicht fristgerecht eingereicht wurde oder der seit über 3 Wochen unabgemeldet im Forum fehlt wird dort notiert. Während zwei Wochen hat der User dann Zeit sich zurück zu melden, andernfalls wird der Account gelöscht.
    Im Falle von Accounts, bei denen grundlos seit über 4 Wochen kein Inplaypost erfolgte, muss neben einer Rückmeldung auch ein Post in Inplay gesetzt werden, damit sie von der Blacklist gestrichen werden.

  7. Charaktere, die gelöscht werden müssen, weil sie auf der Blacklist standen, können jederzeit wieder angemeldet werden.
    Falls dies innerhalb einer Woche nach der Löschung geschieht, können im Inplay erspielte Pokémonfänge, Entwicklungen und Attacken behalten werden. Vor der Löschung erhaltene Items, sowie alle gewonnenen Pokédollar gehen hingegen verloren. Eine Ausnahme besteht, falls man zum Zeitpunkt der Löschung einen negativen Kontostand besass. Dieser wird im Falle einer Neuanmeldung mit Übernahme bereits erspielter Dinge ebenfalls übernommen.
    Meldet man sich mehr als eine Woche später an, muss man dies mit den üblichen Startbedingungen bezüglich Pokémon und Entwicklungen tun.
Inplay-Posting
  1. Achtet auf gut lesbare Rechtschreibung & Grammatik. Selbstverständlich erwarten wir keine literarischen Kunstwerke und werden euch für Tipp- oder Grammatikfehler nicht lynchen, doch setzen wir dennoch eine grundlegende Kenntnis der deutschen Rechtschreibung voraus.

  2. Wir schreiben nach dem Prinzip der Ortstrennung. Dadurch kann euer Charakter im Inplay nur an einem Ort auf einmal sein.
    Möchtet ihr eine ganz bestimmte Szene schreiben, die im Inplay so keinen Platz hat, steht euch auch noch der Nebenplaybereich zur Vefügung. Dort gelten natürlich dieselben Schreibregeln wie im normalen Inplay.

  3. Geschrieben wird im Romanstil. Es wird also in vollständigen Sätzen gepostet; Smileys, Sternchensätze (z.B. *geht ins Pokécenter*) und ähnliches sind im Inplay daher nicht erlaubt.

  4. Unsere Mindestpostlänge beträgt gerade mal 100 Wörter, doch dürft ihr natürlich gerne mehr schreiben. Diese MPL soll gewährleisten, dass euer Postingpartner genug Stoff hat um antworten zu können, ohne dass der Druck zu langen Posts entsteht.

  5. Geschrieben wird im Präteritum oder Präsens in der 1. oder 3. Person Singular (z.B. ich ging oder er geht).

  6. Die direkte Rede wird in "Anführungszeichen" gesetzt. Ob ihr sie zusätzlich noch fett oder farbig markieren wollt, ist euch selbst überlassen – achtet einfach darauf, Farben zu wählen die im Forum gut lesbar sind und sich nicht zu stark mit der Hintergrundfarbe beissen.

  7. Wird etwas geschrien, so könnt ihr dies entweder im Text kennzeichnen (z.B. "Komm her!", schrie sie), den Text in Grossbuchstaben setzen oder fett markieren (z.B. "WIESO TUST DU MIR DAS AN?!").

  8. Gedanken werden grundsätzlich kursiv gekennzeichnet.

  9. Falls euer Charakter von einem Ort in den anderen wechselt, so markiert das mit tbc (to be continued) gefolgt von dem Ort zu dem der Charakter geht (z.B. tbc: Pokémoncenter, Flossbrunn). Gerne dürft ihr den folgenden Post auch direkt verlinken.

  10. Ähnlich solltet ihr, wenn ihr von einem anderen Ort kommt, cf (coming from) gefolgt von dem Ort von welchem der Charakter kam nutzen (z.B. cf: Route 131).

  11. Posten mehr als 2 Leute zusammen, legt in der Gruppe eine Postingreihenfolge fest und haltet euch daran. Setzt diese am besten über jeden eurer Posts.

  12. Platzt nicht in die Plays anderer herein! Falls zwei Personen gemeinsam posten, solltet ihr vorher nachfragen ob ihr dazustossen dürft.

  13. Es ist strengstes verboten, sogenanntes Godmodding zu betreiben, d.h. Charaktere oder Pokémon zu bewegen, die nicht eure eigenen oder NPCs sind. Falls das mit dem jeweils anderen User abgesprochen wurde, ist es natürlich etwas anderes.

  14. Wir haben kein Kempfsystem für Pokémonkämpfe. Sprecht euch dann am besten mit eurem Postingpartner ab.
    Das gegenerische Pokémon darf nicht von einem Angriff getroffen werden, ohne dass der jeweilige User einverstanden ist. Andererseits solltet ihr euer Pokémon auch nicht immer ausweichen lassen. Achtet darauf, dass alles fair abläuft.

  15. Hat euer Postingpartner seit über 1 Woche nicht auf euch geantwortet, dürft ihr den Charakter übersprigen bzw. euch wegposten.
Mehrcharaktere
  1. Grundsätzlich gibt es bei uns keine Obergrenze was die Anzahl Mehrcharaktere betrifft. Achtet einfach darauf, dass ihr euch nicht übernehmt. Manche Leute können eben mit 15 Charakteren gleichzeitig umgehen, andere haben schon mit 2 Mühe.

  2. Um einen weiteren Charakter erstellen zu dürfen, müsst ihr davon schon mindestens 2 Wochen mit eurem zuletzt erstellten Charakter dabei sein und mit diesem mindestens 5 Posts im Inplay besitzen.

  3. Wie bereits erwähnt solltet ihr darauf achten, dass all eure Charaktere aktiv bleiben. Nur weil ihr als User noch dabei seid wird euer Charakter nicht von der Blacklist verschont, wenn mit ihm kein Inplaypost erfolgte.

  4. Besitzt ihr schon 4+ Charaktere und wollt euch einen weiteren erstellen, solltet ihr zunächst bei einem Teammitglied nachfragen. Damit wollen wir sicherstellen, dass ihr mit all euren Charakteren aktiv im Inplay teilnehmt, bevor ihr einen weiteren erstellt.

  5. Habt ihr gerade keine Zeit euch um all eure Charaktere zu kümmern, wollt euch aber auch nicht abwesend melden, dann könnt ihr auch einzelne Charaktere auf Eis legen. Dies geschieht wie bei einer normalen Abwesenheit ebenfalls im Abwesenheitsthread und schützt eure Charaktere vor der Blacklist.

  6. Habt ihr einen oder mehrere eurer Charktere auf Eis legen lassen, so dürft ihr euch keine Mehrcharaktere mehr erstellen, bis ihr all eure Charaktere wieder aktiv bespielt. Damit wollen wir eine Anhäufung von auf Eis gelegten Charakteren vermeiden.

 
Rollenspiel-Regeln
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-
Gehe zu: