Austausch | 
 

Team Zenit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
PuppenspielerTeamaccount Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 0
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 676
Benutzerprofil anzeigen
Team Zenit, geschrieben am So Dez 13 2015, 16:27

Team ZenitxInformationen
Seit Team Magma und Team Aqua sich aufgelöst haben sind schon mehrere Jahre vergangen. Doch die kriminelle Unterwelt Hoenns hat sich deswegen noch lange nicht beruhigt. Die nun prominenteste Gruppierung der Region nennt sich Team Zenit und auch sie haben ihr Auge auf ein legendäres Pokémon geworfen…
HOCH ▲

xZiele


Grundsätzlich möchte Team Zenit was alle wollen: Macht. Macht über die Hoenn-Region, am liebsten Macht über die ganze Welt. Um dieses Ziel zu erreichen wollen sie den Luftraum und damit auch den Handel der Region in fester Hand haben, denn von Oben lässt sich ihrer Meinung nach alles kontrollieren.
Und wer regiert denn den Himmel, wenn nicht der legendäre Götterdrache Rayquaza? Nicht zuletzt wegen des Einflusses einiger ehemaliger Meteoraner wurde die Kontrolle Rayquazas zu einem weiteren Ziel der Organisation. Anders als Team Magma und Team Aqua will sich Team Zenit da aber nicht auf alte Edelsteine und Legenden verlassen, sondern auf die moderne Wissenschaft. Es wird sowohl geforscht wie man Rayquaza herbeirufen kann, als auch wie man die Kontrolle über das legendäre Pokémon gewinnt.
HOCH ▲

xMitglieder


Nicht alle Mitglieder der Teams Aqua und Magma waren zufrieden mit der Auflösung ihrer Gruppierung. Viele von ihnen befinden sich nun in den Reihen von Team Zenit.
Doch auch andere Menschen fühlten sich zu Team Zenit hingezogen… Manche Meteoraner waren nicht zufrieden damit, dass der Götterdrache Rayquaza in Zeiten der Not nicht gerufen wurde. Manche fanden sogar, dass Rayquaza dadurch betrogen wurde, da es nicht seine ursprüngliche Aufgabe erfüllen konnte; andere wollten lediglich dem Götterdrachen dienen können.
Doch selbstverständlich zählt Team Zenit auch eine grosse Anzahl gewöhnlicher Krimineller zu ihren Mitgliedern. Diebe, Informanten und auch diverse Luftpiraten schlossen sich der Organisation an um ihren eigenen, individuellen Ziele etwas näher zu kommen.
HOCH ▲

x Hauptquartier


Die meisten Mitglieder des Teams sind über die gesamte Region verteilt. Manche leben dort ein gewöhnliches Leben und warten auf Anweisungen, andere liefern dem Team durch Diebstähle Geld, Pokémon oder Informationen. Und wieder andere haben ihre eigenen, ganz speziellen Missionen.

Man findet Mitglieder des Teams überall und ebenso ist ihr Hauptquartier in ganz Hoenn zu finden – nur nicht überall gleichzeitig. Das Hauptquartier besteht nämlich aus einem grossen Luftschiff namens Aether, welches ständig in Bewegung ist. Diverse kleinere Schiffe sind meist angedockt oder schwirren um das HQ herum. Hier befinden sich die Anführer und hohen Tiere der Organisation, sowie alle wichtigen Informationen die über die Jahre hinweg angesammelt wurden. Und dementsprechend ist das HQ äusserst gut geschützt und schwer zu finden. Nur ranghohe Mitglieder wissen wo sich die Aether jeweils befindet.
HOCH ▲

x Leitung


Die Leitung des Teams übernimmt kein einzelner Boss sondern eine Gruppe von 4 Personen, den Winden: Boreas, Zephyrus, Notos und Eurus.
Sie entscheiden gemeinsam in welche Richtung sich die Organisation entwickelt und grössere Pläne und Machenschaften werden von ihnen geleitet und organisiert. Jeder der vier Winde besitzt zudem ein Hauptaufgabenbereich:

Boreas ist zuständig für die Gelder. Er kennt die Bücher auswendig und weiss, wann es mal wieder an Pokédollar fehlt. Die Diebe und Räuber unterstehen ihm und liefern das nötige Kleingeld für die Taten der Gruppe.
Er ist bekanntermassen ein ehemaliges Mitglied von Team Magma oder Aqua – welchem der beiden er angehörte weiss jedoch keiner.

Zephyrus ist für den Informationsfluss zuständig. Die Informanten unterstehen ihm und er kümmert sich darum dass jeder nur genau das weiss, was er braucht.

Notos kümmert sich die Wiedererweckung Rayquazas und allem was dazugehört. Als ehemalige Meteoranerin kennt sie sich bestens damit aus. Auch die Forscher unterstehen ihr.

Eurus ist zuständig für die Neulinge im Team. Ihr unterstehen die Ausbilder und alle zukünftigen Mitglieder.

Beachte: Die vier Winde sind nicht spielbar und werden als NPCs behandelt.
HOCH ▲

xHierarchie


Team Zenit besitzt keine wirkliche Hierarchie und sind die gewöhnlichen Mitglieder einander alle gleichgestellt.
Lediglich die vier Winde stehen über den Mitgliedern und sind die Rekruten, da sie noch nicht offiziell zum Team gehören, jedem Mitglied untergeordnet.

Jedoch wird die Organisation oft in Flieger und Läufer unterteilt und besteht eine kleine Rivalität zwischen den beiden.
Als Flieger gelten jene Mitglieder, welche den grössten Teil ihrer Tage in Luftschiffen am Himmel verbringen, während die Läufer dementsprechend meist mit beiden Füssen fest am Boden stehen.
Diese Unterteilung ist jedoch keineswegs offiziell und befinden sich sowohl unter Fliegern als auch Läufern Informanten, Forscher, Diebe, Rekruten und andere Mitglieder.

Trotz der eigentlichen Hierarchielosigkeit der Gruppe ist eine solche bei den meisten Fliegern durchaus zu finden – so ein Luftschiff fliegt sich schliesslich nicht von allein.
Als Ranghöchstes Mitglied wird dort der Luftschiffkapitän angesehen, welcher für das wohl des Schiffes und der Besatzung verantwortlich ist. Er trägt die Verantwortung über das Schiff und koordiniert die Arbeit der Besatzung Doch auch in Sicherheitsfragen ist der Kapitän die oberste Instanz, sofern sich keiner der Winde einmischt. Sie sind es daher auch, die zu jeder Zeit über den Standort der Aether informiert sind.
Als rechte Hand des Kapitäns fungiert der erste Offizier, welcher aber nur selten tatsächlich so angesprochen wird. Dennoch ist es seine Aufgabe dem Kapitän mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und im Notfall dessen Platz einzunehmen.
Alle weiteren Besatzungsmitglieder der Schiffe haben diverse Aufgaben, sei es Ingenieur, Navigator, Beobachter oder etwas ganz anderes. Diese Gruppen werden meist von einer einzelnen Person geleitet, sind einander ansonsten aber gleichgestellt.

Bei den Läufern sieht die Sache ganz anders aus: Nicht wenige von ihnen sind alleine unterwegs und daher vollkommen unabhängig, sodass sie nur den vier Winden unterstehen. Jene die aber fest in Städten postiert sind, können sich gelegentlich als Gruppe zusammentun und auch von einer einzelnen Person geleitet werden.
Die meisten Läufer kennen die Position der Aether nicht und müssen daher mit einem der anderen Luftschiffe kommunizieren, um sie zu erfahren.  
HOCH ▲

xErkennungszeichen


Anders als ihre Vorgänger, Teams Aqua und Magma, besitzt das Team Zenit keine Uniform. Dennoch tragen die Mitglieder oftmals Kleidungsstücke in den Farben Gelb und Grün. Dies ist jedoch vollkommen freiwillig, ausser man befindet sich an Bord der Aether.
Zudem besitzen Mitglieder des Teams Zenit oft Pokémon des Typs Flug oder Drache, doch auch dies ist keine Voraussetzung, sondern eher eine zufällige Gemeinsamkeit.
Manche Mitglieder möchten ausserdem ihre Privatsphäre schützen und benutzen daher einen Decknamen, wenn sie mit dem Team verkehren. Andere nutzen dafür aber auch einfach ihren Vornamen und sorgen sich nicht weiter darum, ob man weiss wer sie sind oder nicht.

Bild von Porridgebeast    
Als Erkennungsmerkmal gilt jedoch die Tätowierung, die jedes Mitglied am Körper trägt: Ein stilisiertes Bild von Rayquaza. Wo genau sich dieses Tattoo befinden soll, das ist jedem Mitglied selbst überlassen.

HOCH ▲
xMitgliederliste (alphabetisch)
Flieger
Läufer


ANN-MARY EVANSON
Alter: 42 Jahre
Aufgabe: Informantionen; Informantin
       

BAILA CASTILLO aka. NIEVE
Alter: 29 Jahre
Aufgabe: Informant
   

BELISENTE TALLIS
Alter: 23 Jahre
Aufgabe: Händlerin & Schmuggeln
     

CONNER ANDERSON
Alter: 36 Jahre
Aufgabe: Aufträge, Information, Übermittlung
       

LORELIA LORELEY
Alter: 20 Jahre
Aufgabe: Schmuggeln
   

MAURICE SIMONET
Alter: 56 Jahre
Aufgabe: Informant, Vermittler
       



HOCH ▲

 
Team Zenit
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-
Gehe zu: