Teilen | 
 

Zeitsprünge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
PuppenspielerTeamaccount Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 291
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 782
Benutzerprofil anzeigen
Zeitsprünge, geschrieben am Do Mai 05 2016, 11:11

Über Zeitsprünge
In unserem Forum geht die Zeit nicht gleich voran wie in der realen Welt. Manchmal ist im Forum Sommer, während im RL schon lange Winter ist. Damit wir aber trotzdem in der Zeit vorankommen können, finden gelegentlich sogenannte Zeitsprünge statt.
Ein Zeitsprung beschreibt sich mit seinem Namen eigentlich selbst. An einem bestimmten Datum "springt" die Zeit im Forum ruckartig – manchmal sind wir plötzlich einen Monat weiter, manchmal fast ein halbes Jahr. Wie weit wir springen, wird hierbei auch von den Usern mitbestimmt.
Ablauf eines Sprungs
Vor dem Zeitsprung wir zunächst eine Umfrage eröffnet. Dies geschieht zu Beispiel wann immer es im Inplay etwas ruhiger wird, wenn die Userschaft es wünscht oder wenn wir schon besonders lange nicht mehr gesprungen sind.
Tatsächlich gesprungen wird jedoch erst, wenn mindestens die Hälfte der aktiven (d.h. nicht abwesenden) User abgestimmt hat. Möchte man sich gegen einen Zeitsprung äussern, so kann man dies tun, indem man nicht abstimmt oder durch einen Kommentar im entsprechenden Thread.

Haben wir die nötigen Stimmen zusammen, dauert es anschliessend noch 1 Woche bis tatsächlich gesprungen wird. Dadurch sollen alle die Möglichkeit bekommen, ihre aktuellen Szenen im Inplay zu beenden.
Falls ihr euer Play in dieser Zeit noch nicht beenden könnt und alle beteiligten User trotzdem gerne weiterspielen möchten, so könnt ihr es mit einem tbc. einfach in den Nebenplaybereich bewegen, wo es ein Unterforum für übersprungenene Ereignisse gibt. Eröffnet dort einfach einen Thread (beachtet hierbei die Regeln des NP-Bereiches) und macht dort ganz normal weiter.

Ist nach dem Erreichen der benötigten Anzahl Stimmen in der Umfrage eine Woche vergangen, kommt es zum ausgemachten Zeitsprung. Wie weit gesprungen wird, wird hierbei meist schon in der Umfrage bestimmt oder vom Team vorgegeben. Ab diesem Zeitpunkt kann dann ganz normal in der neuen Zeit weiter gepostet werden.
Für diejenigen, deren Charakteren während der "verlorenen" bzw. übersprungenen Zeit etwas Nennenswertes wiederfährt, besteht die Möglichkeit diese wichtigen Ereignisse in zusammengefasster Form einem Teammitglied zu schicken. Alle solchen Charakterzusammenfassungen werden am Tag des Sprungs dann im roter Faden-Thread veröffentlicht.

Bbei Zeitsprüngen ausserdem zu beachten ist, dass folgende Ereignisse während der nicht ausgespielten Zeit nicht stattfinden dürfen:
  • Pokémon-Fänge
  • der Erhalt von Eiern
  • das Schlüpfen von Eiern
  • Pokémon-Entwicklungen
  • das Erlernen von Attacken
  • der Erhalt von Hoenn-Orden oder -Bändern

Möchtet ihr eines der obigen Ereignisse aber unbedingt während der übersprungenen Zeit ausspielen und findet, dass ihr auch eine super Begründung für das Geschehen habt, dann könnt ihr euch natürlich jederzeit beim Team melden – wir werden dann sehen was sich machen lässt.

 
Zeitsprünge
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-
Gehe zu: