Austausch | 
 

[Diskussion] Z-Attacken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Nóinín SarnaiSonnenschein ;; Admina
  

N Í N     2 3 . J A H R E . A L T
Diesen Sonnenschein kennt man in der Gegend um Baumhausen City nur zu gut. Die Ex-Rangerin verbringt meist ihre Tage damit auf die wilden Pokémon der Gegend aufzupassen und Wilderer fern zu halten.
Username : Nói (ehem. Yama)
Pokédollar : 207
Anmeldedatum : 08.12.15
Beiträge : 716
Benutzerprofil anzeigen
[Diskussion] Z-Attacken, geschrieben am So Jan 01 2017, 15:28

Diskussionsrunde zu den Z-Attacken
Eine starke Bindung zum eigenen Pokémon und korrekt ausgeführte, ausdrucksstarke Bewegungen rufen seit diesem November Attacken mit ungeahnter Stärke. Ja, die Rede ist natürlich von den berühmt-berüchtigten Z-Attacken aus Pokémon Sonne und Mond.
Die neuen Wesen, welche Alola bevölkern könnt ihr schon in euer Team aufnehmen und auch die Items aus dieser neuen Welt können nun ihren Weg in euren Beutel finden. Doch was ist mit den Z-Kristallen und diesen starken Attacken?
Wie schon in den letzten Kurznews angekündigt möchte ich euch die Entscheidung in diesem Fall nicht abnehmen. Es stellt sich jetzt also die Frage: Was machen wir mit den neuen Z-Attacken?

Tatsache ist, dass die Animation im Spiel und im Anime ganz klar zeigen, welche zerstörerische Kraft hinter den Attacken steckt, welche ganze Häusergruppen zerstören können. Können sie hier dann wirklich im Rollenspiel eingeführt werden? Sollen sie vielleicht etwas eingeschränkt werden? Oder einfach komplett ignoriert?
Ausserdem stellt sich die Frage wie die Mythologie der Z-Kristalle in Hoenn umgesetzt werden soll? Z-Kristalle und besonders die Z-Ringe sind schliesslich ein wichtiger Teil von Alolas Kultur, nicht aber der von Hoenn.

Da die Frage doch ziemlich komplex ist, habe ich vorerst darauf verzichtet eine einfache Umfrage zu starten und wäre euch daher dankbar, wenn ihr eure Meinung direkt posten könntet. Möchte jemand das nicht öffentlich tun, sondern lieber anonym bleiben, so habt ihr die Möglichkeit unsichtbaren Thread zu posten, zu dem nur Admins Zugang haben (wie es beim Geisterevent war).

Falls die Z-Attacken aber eingeführt werden, so werden die dazugehörigen Tanzschritte aber auf alle Fälle ebenfalls eingeführt. Ausserdem werden die Attacken mit grosser Anstrengung verbunden, was natürlich nicht unbemerkt am Pokémon vorbei gehen.  Ausserdem werden Z-Kristalle vermutlich nicht im Shop erwerblich sein.

Also, wie steht ihr denn zu den Z-Attacken und ihrer Umsetzung hier im Forum? Lasst mal hören! Cute

Liebste Grüsse,
Nói



Zuletzt von Nóinín Sarnai am Mi Feb 01 2017, 10:49 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
Nóinín SarnaiSonnenschein ;; Admina
  

N Í N     2 3 . J A H R E . A L T
Diesen Sonnenschein kennt man in der Gegend um Baumhausen City nur zu gut. Die Ex-Rangerin verbringt meist ihre Tage damit auf die wilden Pokémon der Gegend aufzupassen und Wilderer fern zu halten.
Username : Nói (ehem. Yama)
Pokédollar : 207
Anmeldedatum : 08.12.15
Beiträge : 716
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Diskussion] Z-Attacken, geschrieben am So Jan 01 2017, 15:29

So, und da meine eigenen Vorschläge etwas länger wurden als eigentlich gedacht, setze ich sie in einem separaten Post.
Grundsätzlich beschreiben diese Vorschläge einfach drei grobe Möglichkeiten: Keine Z-Attacken, Z-Attacken wie in den Spielen oder Z-Attacken, deren Umsetzung etwas angepasst wird.

(a) Z-Attacken werden gar nicht eingeführt und können aus irgendwelchen Gründen (die natürlich noch etwas besser ausformuliert werden würden) nur in Alola ausgeführt werden. Sogar importierte Z-Kristalle haben in Hoenn folglich keine Wirkung.

(b) Was im Spiel als Z-Attacken bekannt ist, ist im Grunde einfach nur eine Verstärkung bestehender Attacken (was ja auch in den Spielen so ist). Folglich wird ein Flammenwurf, der durch einen Z-Kristall und mit den dazugehörigen Tanzbewegungen beeinflusst wird, einfach nur deutlich stärker – bleibt aber ein Flammenwurf. Die Animationen aus Spiel und Anime werden also quasi ignoriert.
Die Frage ist dann natürlich, was mit pokémonspezifischen Z-Attacken ist. Auch hier gibt es wohl zwei Möglichkeiten: Sie werden nicht eingeführt – es gibt also nur Z-Kristalle für die verschiedenen Typen. Oder aber die Z-Attacken für bestimmte Pokémon werden als Ausnahme gesehen und werden wie in den Spielen/im Anime dargestellt.

(c) Z-Attacken werden wie in den Spielen/im Anime dargestellt und auch so (oder etwas abgeschwächt) ausgeführt. Damit sie nicht zu unglaublicher Zerstörung führen, müssen sich Besitzer von Z-Kristallen registrieren lassen und dürfen sie nur unter bestimmten Umständen (z.B. Ligakämpfe o.Ä.) oder an bestimmten Orten (z.B. nicht in Städten) ausgeführt werden. Das Problem hier wären dann natürlich die Kriminellen, welche sich vermutlich nicht besonders um diese Gesetze kümmern.

Das wären so die prominentesten meiner Vorschläge, doch im Grunde bin ich auch für andere Möglichkeiten offen Cute

Lg!
avatar
Jacques JeweleryBallhassendes Schimmelchen

16 Jahre, Schüler und Koordinator
Der klein geratene, grünhaarige Junge ist eigentlich ein sehr freundlicher Vertreter seiner Art, auch wenn man es manchmal nicht merkt. Am besten ist wie immer lernt ihn selber kennen und bildet euch eure Meinung über ihn.
Mehrcharaktere :
Jaden Lancaster
Niall Gansey
Baila Castillo

Username : Timba
Pokédollar : 151
Anmeldedatum : 19.08.16
Beiträge : 138
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Diskussion] Z-Attacken, geschrieben am So Jan 01 2017, 15:50

Ich wäre für Variante A) sie werden nicht eingeführt, eben weil diese Z-Kristalle sehr eng mit Alola verbunden sind und es quasi unmöglich wäre an einen Dings-Stein zu kommen, ihr wisst schon die Aktivierungsdinger dazu... ich komm gerade nicht auf den Namen ^^", ohne nach Alola zu reisen, da diese ja dort von den Schutzpatronen verteilt werden, wenn ich das richtig verstanden habe.
Da könnte es durchaus möglich sein, das diese Steine auch nur in der Nähe dieser Pokémon funktionieren.
Zumal wie auch bereits erwähnt, deren Kraft und Ausführung, ziemlich viel mit Leichtigkeit zerstören kann, wo dann eben die Frage wäre, wie soll dabei noch ein fairer Kampf entstehen? Ich meine diese Attacken, die wie Nói schon aufgeführt hat, ganze Häuser zerstören können, es ist unwahrscheinlich das ein Pokémon diese übersteht, was ich eben auch in den Spielen ziemlich nun ja finde, nur so als Randbemerkung.
Außerdem denke ich haben wir genug Möglichkeit unser Pokémon mit Mega-Entwicklungen zu stärken, welche wie ich finde eh die bessere Variante von beiden ist.

Liebe Grüße
Timba
avatar
Darya KuipersPrinzickchen


19 Jahre alt | Arenaleiterin in Xeneroville
Spezialisierung auf Wasser-Pokemon







Es war einmal ein erfolgreicher Arenaleiter, der hatte zwei Töchter und einen Sohn. Während der Sohn das Wunderkind der Familie darstellt und sie repräsentiert, stehen die Schwestern in seinem Schatten, bedeckt vom Ruhme ihres Namens. Die Mädchen wollten sich nicht vom Zorn und Willen ihres Vaters brechen lassen, sondern frei sein, wie die Vögel im Winde. Doch hatten sie zu viel Angst, waren sie doch nur kleine Mädchen mit großen Träumen. Als die Mädchen jedoch zu Frauen wurden, wuchsen ihnen endlich die lang ersehnten Flügel und sie wurden flügge, gewillt ihren eigenen Weg zu gehen.
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann fliegen sie noch heute.


Pokédollar : 884
Anmeldedatum : 07.02.16
Beiträge : 819
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Diskussion] Z-Attacken, geschrieben am So Jan 01 2017, 16:01

Eigentlich wollte ich im unsichtbaren Thread posten, aber... es klappt irgendwie nicht und eigentlich ist es ja egal :'D Es geht ja das ganze Forum was an und vielleicht bringe ich Noi oder auch andere User so auf neue Ideen Smile

Ich bin nach einiger Überlegung dagegen, dass man die Z-Attacken ignoriert. Falls sich aber darauf geeinigt werden sollte, würde ich es im Gegenzug begrüßen, dass man „leichter“ an entsprechende Mega-Steine kommt. Das wäre nämlich auch ein Vorschlag von mir, dass man sich dafür mehr auf die Mega-Steine konzentriert. Sei es durch gewisse Handlungen im Inplay oder Event (Lotterie, usw.)

Alternativ würde es mir gefallen, wenn man sich pro Charakter (oder pro User) zwischen Mega-Entwicklung und Z-Attacken entscheiden kann und keiner beides kann. So hat jeder die Möglichkeit zu wählen, was besser gefällt und seinen Charakter noch individueller zu gestalten :3

Wenn man die Z-Attacken integriert, bin ich aber grundsätzlich auch für eine Begrenzung. Sei es dabei wegen der Umgebung, aber auch wegen der Power. Sie sind stärker, das ist klar, aber der jeweilige Trainer sollte dann nicht als unbesiegbar gelten, denn auch Z-Attacken kann ein Pokemon aushalten, wenn es nicht gerade den benachteiligten Typ hat.
Wie man an den Glitzerstein oder ganz allgemein überhaupt mit den Attacken in Berührung kommt, könnte man doch in einem interessanten, lehrreichen Event erspielen :3

Zusammenfassend: Ja, zu den Z-Kristallen (tendiere da zu Vorschlag C) und wenn diese nicht eingeführt werden, Aufmerksamkeit etwas stärker auf die Mega-Steine (insbesondere deren Erhalt) legen :'D

Liebe Grüße Smile

- - -

avatar
Daigo TsuwabukiErbe der Devon Corporation |
Xeros | Serafina
27 Jahre | Forscher | 1,78 m

Mein Name ist Daigo Tsuwabuki (Troy Trumm). Ich bin der Sohn von Shachō Tsuwabuki (Mr. Trumm) und damit der Erbe der Devon Corporation und zudem der ehemalige Champ der Hoenn Region. Doch inzwischen widme ich mich lieber der Forschung, als dem Dasein als Champ. Zudem habe ich die Region auch erst gerade wieder betreten. Ehrlich gesagt war ich jetzt 5 Jahre von der Bildfläche verschwunden, daher gehen die meisten wohl einfach davon aus dass ich Tod bin.
Username : Dai
Pokédollar : 58
Anmeldedatum : 15.05.16
Beiträge : 136
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Diskussion] Z-Attacken, geschrieben am So Jan 01 2017, 16:15

Ich bin für Argument A, für mich gehören diese Steine nach Alola. Sie haben nichts in der Kultur von Hoenn verloren. Man könnte sie nja sagen dass sie nur in Alola funktionineren, verbindung an Land, leute und die Kapu Pokemon. Auch wäre ich dafür mehr Aufmerksamkeit auf die Mega-Steine zu legen. Diese wurden ja fest in Kalos und Hoenn eingebungen.
avatar
Nóinín SarnaiSonnenschein ;; Admina
  

N Í N     2 3 . J A H R E . A L T
Diesen Sonnenschein kennt man in der Gegend um Baumhausen City nur zu gut. Die Ex-Rangerin verbringt meist ihre Tage damit auf die wilden Pokémon der Gegend aufzupassen und Wilderer fern zu halten.
Username : Nói (ehem. Yama)
Pokédollar : 207
Anmeldedatum : 08.12.15
Beiträge : 716
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Diskussion] Z-Attacken, geschrieben am So Jan 01 2017, 16:32

Whups, danke für die Anmerkung, Darya. Jetzt ist es endlich möglich, im unsichtbaren Thread zu posten. Hatte den falschen Link angegeben Sweat

Im steht es also 2 zu 1 gegen die Z-Attacken. Aber mehr Meinungen sind natürlich herzlich willkommen Cute

Eine Frage: Wie meint ihr das mit mehr Aufmerksamkeit auf die Mega-Steine, Daigo und Darya? Dass man etwas schneller an sie ran kommt?
avatar
Silver BellAutorin Eneco | Alpollo | Kramurx
Autorin # 17 Jahre # ehe. Beatrice Sophie Louisa Castelia

Goosebumps:
 

Mehrcharaktere : Iron Fist
Username : Brille # Gabe # Gabel # Glocke
Pokédollar : 330
Anmeldedatum : 03.04.16
Beiträge : 82
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Diskussion] Z-Attacken, geschrieben am So Jan 01 2017, 17:58

Ich empfinde genauso wie Daigo und Timba mit den Z- Attacken, weswegen ich die Variante A wählen würde.

Die Kultur und 'Traditionen' um diese Attacken herum ist einfach fest an Alola gebunden und es gehört einfach nicht zu Hoenn.

avatar
Lyra SandersonKleine Erkunderin
Alter: 9 Jahre alt

Tätigkeit: Koordinatorin/Trainerin





Pokédollar : 370
Anmeldedatum : 28.02.16
Beiträge : 143
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Diskussion] Z-Attacken, geschrieben am So Jan 01 2017, 18:47

Also, ich bin auch für Variante A. Ich find ehrlich gesagt die Z-Attacken lächerlich. Außerdem, wie schon erwähnt, sind sie meiner meinung nach einzig und allein der Alola region vorbehalten.

- - -


ava und sigi by NoiNoi
avatar
Cass FletcherTüftler
coming soon:
 

Cassidy Benjamin Fletcher
20 | Techniker
Cass ist in ganz Hoenn anzutreffen, besonders in oder in der Nähe von Poké-Centern. Wer mit seiner aufgedrehten Art klarkommt, wird sicher seinen Spaß mit ihm haben!


Mehrcharaktere :
Username : Pünktchen
Pokédollar : 282
Anmeldedatum : 11.02.16
Beiträge : 94
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Diskussion] Z-Attacken, geschrieben am Mo Jan 02 2017, 21:13

Ich bin nicht unbedingt strikt gegen Z-Attacken, allerdings müssten sie wenn eingeschränkt werden.
Vor allem wäre ich dafür, dass es die Steine selbst in Hoenn nicht gibt - nur in Alola. Heißt, wenn man Z-Attacken ausführen will, muss man dafür nach Alola reisen oder gereist sein. Das aktive Hinreisen innerhalb des laufenden RPGs wäre natürlich kompliziert - entweder, man erwähnt die Reise nach einem Zeitsprung oder man muss die Reise in eimem Nebenplay ausspielen. Dieses könnte dann auch Vorgaben in Richtung Postanzahl oder Postlänge haben.
Neben der räumlichen Begrenzung sollte es auch einen relativ großen Aufwand darstellen, an Z-Kristalle/das Armband etc. zu kommen, entweder in der Form von einer minimalen Anzahl an Posts, in denen man sich mit den Z-Moves beschäftigen muss (vielleicht auch, indem man die Tanzschritte lernt) oder in der Form von hohen PD-Kosten. Ich würde fast zu einer Kombination der beiden tendieren.
Zur Stärke ... ehhh, sowas ist in RPGs ohne irgendwelche Kampfpunktesysteme eh schwer genau festzulegen. Natürlich sollte man aber darauf achten, nichts zu zerstören - außer, man will nen Plot daraus machen. Auch die Idee, dass man für die Ausführung von Z-Moves eine Lizenz braucht, finde ich ganz interessant.

Zusammengefasst: Meinetwegen können wir Z-Moves einführen - wenn, dann aber so, dass man sie nur duch Aufwand erlangt. Ansonsten würde es mch auch nicht stören, wenn sie nicht eingeführt werden.
avatar
Nóinín SarnaiSonnenschein ;; Admina
  

N Í N     2 3 . J A H R E . A L T
Diesen Sonnenschein kennt man in der Gegend um Baumhausen City nur zu gut. Die Ex-Rangerin verbringt meist ihre Tage damit auf die wilden Pokémon der Gegend aufzupassen und Wilderer fern zu halten.
Username : Nói (ehem. Yama)
Pokédollar : 207
Anmeldedatum : 08.12.15
Beiträge : 716
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Diskussion] Z-Attacken, geschrieben am So Jan 15 2017, 21:51

So, die Disskussion stagniert ja seit einiger Zeit, aber die generelle Meinung scheint bisher doch ziemlich klar gegen das Einführen von Z-Attacken zu sein.

So wie es jetzt aussieht, wird es daher nicht möglich sein, Z-Attacken im Rollenspiel auszuspielen. Ein Charakter, welcher aus Alola stammt oder eine Zeit lang dort gelebt hat, kann aber grundsätzlich einen Z-Ring und einen oder mehrere Z-Kristalle besitzen, doch haben diese ausserhalb von Alola keine Wirkung. Sie dürfen aber gerne im Inventar beim Trainerpass angemerkt werden, sofern ihr Erhalt bspw. im Lebenslauf plausibel beschrieben wird.
Wäre das so für alle (oder doch wenigstens die meisten) akzeptabel? Smile

Ich lasse die Disskussion vorerst mal noch bis Ende Monat offen. Falls sich jemand also noch äussern möchte, tut das doch bitte noch Cute


Lg,
  Nói
avatar
Nóinín SarnaiSonnenschein ;; Admina
  

N Í N     2 3 . J A H R E . A L T
Diesen Sonnenschein kennt man in der Gegend um Baumhausen City nur zu gut. Die Ex-Rangerin verbringt meist ihre Tage damit auf die wilden Pokémon der Gegend aufzupassen und Wilderer fern zu halten.
Username : Nói (ehem. Yama)
Pokédollar : 207
Anmeldedatum : 08.12.15
Beiträge : 716
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Diskussion] Z-Attacken, geschrieben am Mi Feb 01 2017, 10:53

Diskussion beendet!

Da sich niemand mehr gegen die allgemeine Meinung und damit für die Z-Attacken geäussert hat, ist die Diskussion hiermit geschlossen. Die Z-Attacken finden daher also ihren Weg nicht ins aktive Rollenspiel, da sie nicht ausserhalb Alolas durchgeführt werden können. Charaktere, welche aus Alola kommen oder durch Alola gereist sind und dort während ihrer Inselwanderschaft Z-Kristalle erhalten haben, dürfen diese zwar in ihrem Inventar angeben, doch verlieren sie hier in Hoenn ihre Wirkung.
Ich werde im Verlauf der Woche einen kleinen Infotext diesbezüglich schreiben, welcher im Thread über das System der Pokémon eingefügt wird.

Vielen Dank für all eure Meinungen und noch einen schönen Tag! Cute
Lg,
  Nói
Gesponserte Inhalte

Re: [Diskussion] Z-Attacken, geschrieben am

 
[Diskussion] Z-Attacken
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-
Gehe zu: