Teilen | 
 

[Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
avatar
PuppenspielerTeamaccount Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 291
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 787
Benutzerprofil anzeigen
[Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am So Feb 19 2017, 18:12

das Eingangsposting lautete :

Wahrheit oder Pflicht
Wer kennt dieses Spiel nicht, welches ganz besonders während der Schulzeit immer ziemlich beliebt ist oder war. Selbstverständlich darf es also auch bei unserer Geburtstagsfeier nicht fehlen.

Ablauf
Dieses Spiel wird komplett in diesem Thread ausgespielt und gibt es keine vorgelegte Postingreihenfolge. Jeder Post sollte aus Sicht des Charakters verfasst werden. Zwar existiert keine Mindestpostlänge, doch solltet ihr möglichst nicht nur mit ein-zwei Sätzen antworten.
Das Spiel beginnt wie immer mit der Frage „Wahrheit oder Pflicht?“. Die Person, die darauf antwortet muss dann sagen, was ihr Charakter wählt. Derjenige, der die Frage gestellt hat, muss dann mit einer Frage, bzw. Aufgabe antworten. Hierbei ist zu beachten, dass natürlich keine gefährlichen Aufgaben gestellt werden dürfen. Der User, welcher gewählt hat, muss dann im nächsten Post auf die Frage antworten, bzw. die Aufgabe erfüllen und fragt dann seinerseits „Wahrheit oder Pflicht?“. Nun darf ein anderer User antworten und das Spiel geht genau gleich weiter.
Um das Spiel am Laufen zu halten, dürfen Personen nach 48 Stunden überpostet werden. Wird jemand überpostet, der eigentlich dabei wäre eine Frage zu beantworten/Aufgabe zu erfüllen, so muss derjenige, welcher die Person überpostet das erledigen (natürlich aus Sicht seines eigenen Charakters).

Die Postingreihenfolge wäre dann also ungefähr so:
User A [Fragt „Wahrheit oder Pflicht?“]
User B [Wählt, z.B. „Wahrheit“]
User A [Stellt User B eine Frage]
User B [Beantwortet die Frage und fragt nun seinerseits „Wahrheit oder Pflicht?“ Kann sich nun ggf. GP gutschreiben lassen.]
User C [Wählt.]
User B [Stellt User C eine Frage/Aufgabe]
usw.

Nach der ersten beantworteten Frage/erfüllten Aufgabe bekommt ihr 5 Gewinnpunkte. Danach bekommt ihr für die 5 darauffolgenden Runden, die ihr abschliesst je nur noch 1 GP. Danach dürft ihr natürlich weiterhin teilnehmen, bekommt aber keine Punkte mehr gutgeschrieben.







Bildcredit: Pattern

AutorNachricht
avatar
Darya KuipersPrinzickchen





19 Jahre alt | Arenaleiterin in Xeneroville
Spezialisierung auf Wasser-Pokemon







Es war einmal ein erfolgreicher Arenaleiter, der hatte zwei Töchter und einen Sohn. Während der Sohn das Wunderkind der Familie darstellt und sie repräsentiert, stehen die Schwestern in seinem Schatten, bedeckt vom Ruhme ihres Namens. Die Mädchen wollten sich nicht vom Zorn und Willen ihres Vaters brechen lassen, sondern frei sein, wie die Vögel im Winde. Doch hatten sie zu viel Angst, waren sie doch nur kleine Mädchen mit großen Träumen. Als die Mädchen jedoch zu Frauen wurden, wuchsen ihnen endlich die lang ersehnten Flügel und sie wurden flügge, gewillt ihren eigenen Weg zu gehen.
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann fliegen sie noch heute.


Pokédollar : 805
Anmeldedatum : 07.02.16
Beiträge : 864
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am So März 12 2017, 19:36

Ungeduldig erwartete sie ihre letzte Pflichtaufgabe. Diesesmal musste sie vielleicht wie ein Jurob in die Hände klatschen oder auf dem Boden herum platschen wie ein unfähiges Karpador. Daryas Blick war auf Sayokos Gesicht gerichtet – zumindest auf das, was davon übrig war. Haku hatte sie mehr oder weniger mit der Schminke entstellt. Umso erstaunender war dann die Aufgabe, wenn man diese als solche bezeichnen konnte. Daryas Blick senkte sich zu der Hand, die ihr lächelnd entgegen gestreckt wurde und sie brauchte erst einen Moment, bis sie reagieren konnte. Nach der Pflichtaufgabe mit dem Schminken hat Darya eigentlich das Schlimmste erwartet. Jetzt war es ihr etwas unangenehm Miss Yuki so etwas zugemutet zu haben. Nein, Sayoko sowas zugemutet zu haben. Gerne würde sie das 'Sie' in Zukunft durch ein 'Du' ersetzen. Endlich würde diese gezwungene Förmlichkeit ein Ende finden. Den Blick hebend erwiderte sie das Lächeln zufrieden. „Gerne.“ Sie ergriff die Hand der anderen und drückte sie zur Bestätigung leicht. Als sie den Handschlag beendeten, griff Darya in ihre Handtasche und reichte Sayoko ihre speziellen Abschminktücher. Als Prinzickchen mit Vorliebe für Make-up war man eben ausgestattet. „Damit geht die Schminke ganz leicht wieder ab“, erklärte sie den Gegenstand. Damit hatten sie beide ihre Aufgaben in diesem Spiel erfüllt und konnten in Zukunft hoffentlich befreiter und lockerer miteinander kommunizieren. Nach der Sache mit Haku hätte Darya leider nicht mehr für möglich gehalten. Erst der heutige Tag hatte ihr gezeigt, dass aus den beiden Freundinnen werden konnten.
Nun stellte sie abschließend nur noch die Frage in die Runde. „Wahrheit oder Pflicht?“

- - -

avatar
Nóinín SarnaiSonnenschein ;; Admina
  

N Í N     2 3 . J A H R E . A L T
Diesen Sonnenschein kennt man in der Gegend um Baumhausen City nur zu gut. Die Ex-Rangerin verbringt meist ihre Tage damit auf die wilden Pokémon der Gegend aufzupassen und Wilderer fern zu halten.
Username : Nói (ehem. Yama)
Pokédollar : 220
Anmeldedatum : 08.12.15
Beiträge : 761
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am Fr März 17 2017, 09:17


#1
Es war schon unendlich lange her, dass du dieses Spiel gespielt hast – doch das geht hier wohl allen so, denn schliesslich sieht keiner so aus; als ob er letztens noch auf der Geburtstagsfeier eines Grundschülers gewesen war… Eh… Mal abgesehen von dieser hier, natürlich. Trotzdem kennst du die Regeln natürlich noch immer bestens (sie sind ja nicht allzu kompliziert) und so denkst du nicht lange darüber nach, als du dich hinsetzt. “Wahrheit.” Du fängst erstmal mit was Einfachem an. Allzu lange wird das natürlich nicht so bleiben – Pflicht fandest du schon immer am lustigsten – aber man muss schliesslich erstmal sehen, wie die Mitspieler so ticken, nicht? Und ausserdem hat ja auch Wahrheit seinen Reiz. Nur ist das halt schneller vorbei und man sitzt dabei nur rum. Aber du bist heute ja eigentlich schon lange genug rumgelaufen; da tut eine kleine Pause sicher gut. Eh, oder so.
Geduldig siehst du diene Mitspielerin an; ein Mädchen dessen Gesicht dir irgendwie bekannt vorkommt. Ist sie vielleicht berühmt? Hier tummeln sich schliesslich allerlei grosser Persönlichkeiten.
avatar
Ryo ShimizuPhilomele
Halloween-Grinsen!:
 


"Dich kriege ich noch. Vielleicht nicht jetzt, aber sei dir gewiss, dass- ... MANU! MARK! LASST MICH LOS!!"
Wenn man mit Ryo Shimizu zu tun hat, sollte man sich auf keine allzu harmonische Konversation einstellen - die freimütige Rangerin hat nämlich Vorstellungen von einem guten Miteinander, die eher ein lautes Stimmorgan voraussetzen. Auch wenn sie schon seit einer guten Weile erwachsen sein sollte; ihre 25 Jahre geben ihr nicht wirklich die Reife, die sie vielleicht besser besitzen sollte ...

Mehrcharaktere :
Pokédollar : 341
Anmeldedatum : 20.03.16
Beiträge : 106
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am Mi März 22 2017, 19:40


#Task for Nóinín SarnaiUnd da hatte sie sich auch in ein anderes Spiel geschummelt (wo es nicht um das reine Glück ging ... für ihr Staraptor war das sicher eine schiere Freude, ha ha)! Und dabei ging es um Wahrheit oder Pflicht, ohne den von ihr gekannten Zusatz Wahl - aber das wäre ja auch zu langweilig gewesen!
Sie musste also dieser blonden Person eine Frage stellen ... Leider keine Aufgabe (die würde sie wahrscheinlich wesentlich lieber stellen), doch das würde noch irgendwann kommen, seriously! "Mal sehen ... Dann verrate uns doch, was dein schlimmstes kulinarisches Ereignis war!", gab die junge Dame also von sich mit einem Kichern im Gesicht.
Sie erinnerte sich selbst an einige Kochpannen, denen sie leider beiwohnen durfte ... ach ja, weil sie manchmal auch die Ursache war. Oops.

[out: Ich reiße das Ruder einfach mal an mich! |D]
avatar
Nóinín SarnaiSonnenschein ;; Admina
  

N Í N     2 3 . J A H R E . A L T
Diesen Sonnenschein kennt man in der Gegend um Baumhausen City nur zu gut. Die Ex-Rangerin verbringt meist ihre Tage damit auf die wilden Pokémon der Gegend aufzupassen und Wilderer fern zu halten.
Username : Nói (ehem. Yama)
Pokédollar : 220
Anmeldedatum : 08.12.15
Beiträge : 761
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am Sa März 25 2017, 11:15


#1, Teil 2
Die Frage kam dann prompt von Ryo und N ‚oin ‚in musste erstmal grübeln. „Schlimmstes Ereignis…?“ Da gab es ja irgendwie viele – die meisten aufgrund ihrer meisterhaften Kochkünste (haha). Aber vielleicht fiel ihr da ja noch etwas besseres (oder in dem Fall eher schlimmeres) ein. Nín sah nachdenklich in den Himmel… Oh! „Ich weiss!“, stiess sie freudig aus. „Das Schlimmste war wohl, als meine Schwester und ich als Kinder mal eine Pizza alleine belegen durften, ohne dass unsere Eltern eingriffen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Ellie da auch Glizer draufgetan hat und der hat nicht wirklich mit der Schokolade harmoniert… Mal ganz zu schweigen von den Kartoffelchips.“ Hach ja, das waren noch Zeiten…! Von Pizza hatte die Familie nach dem Abend jedenfalls erstmal genug gehabt und in die Küche dürften Nói und ihre Schwester erstmal auch nichtmehr. Aber da waren ihre Eltern ja wohl auch selbst schuld! Wer liess ein sechsjähriges Kind denn auch seine Fantasie an einer Pizza ausleben?
Nostalgisch hing Nín noch kurz der Erinnerung nach, ehe sie die nächste Person ansah. „Jetzt bist wohl du dran. Wahrheit oder Pflicht?“, fragte sie fröhlich.
avatar
Ryo ShimizuPhilomele
Halloween-Grinsen!:
 


"Dich kriege ich noch. Vielleicht nicht jetzt, aber sei dir gewiss, dass- ... MANU! MARK! LASST MICH LOS!!"
Wenn man mit Ryo Shimizu zu tun hat, sollte man sich auf keine allzu harmonische Konversation einstellen - die freimütige Rangerin hat nämlich Vorstellungen von einem guten Miteinander, die eher ein lautes Stimmorgan voraussetzen. Auch wenn sie schon seit einer guten Weile erwachsen sein sollte; ihre 25 Jahre geben ihr nicht wirklich die Reife, die sie vielleicht besser besitzen sollte ...

Mehrcharaktere :
Pokédollar : 341
Anmeldedatum : 20.03.16
Beiträge : 106
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am So März 26 2017, 18:03


#DareDie Rothaarige musste schwer an sich halten, nicht loszulachen bei der kulinarischen Totalkatastrophe, die ihre ehemalige Kollegin ihr schilderte ...! Oh Arceus, wer packte denn auch Glitzer UND Kartoffelchips UND Schokolade auf eine Pizza? Hoffentlich nur jemand, der noch nicht so vernünftig denken konnte.
"Muss eine ansehliche Explosion gewesen sein", witzelte sie herum, ehe auch schon die berühmtberüchtigte Frage gestellt wurde.
Nun war also die junge Dame dran? Zumindest tat sie einfach den ersten Zug, wahrscheinlich würde sie sich danach aber auch erst einmal zurückziehen - nachdem sie jemanden noch zum Reden oder Tanzen gebracht hatte?
Jedenfalls hatte sie sich schnell entschieden: "Pflicht!" Nach reden war ihr gerade nicht zumute, sie hatte sich ohnehin schon fuselig geredet, als sie diese Geschichte mit Emanuel performt hatte, heh!
avatar
Nóinín SarnaiSonnenschein ;; Admina
  

N Í N     2 3 . J A H R E . A L T
Diesen Sonnenschein kennt man in der Gegend um Baumhausen City nur zu gut. Die Ex-Rangerin verbringt meist ihre Tage damit auf die wilden Pokémon der Gegend aufzupassen und Wilderer fern zu halten.
Username : Nói (ehem. Yama)
Pokédollar : 220
Anmeldedatum : 08.12.15
Beiträge : 761
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am So März 26 2017, 18:18


#1, Teil 3
Die Wahl ihrer Mitspielerin war nun wahrlich keine Überraschung. Natürlich wählte Ryo Pflicht! Und Nói hatte da auch schon etwas Passendes für die Rangerin parat: „Überrede den nächsten Passanten dazu, mit dir zu tanzen!“ Nein, wirklich perfekt auf die Rangerin zugeschnitten war die Aufgabe nicht unbedingt, aber andererseits traute Nín es ihr sogar zu, diese Aufabe bewerkstelligen zu können. Falls sich denn ein williger Passant finden liess… Aber auf einem grossen Fest wie diessem tummelten sich ja Unmengen von Leuten!
avatar
Ryo ShimizuPhilomele
Halloween-Grinsen!:
 


"Dich kriege ich noch. Vielleicht nicht jetzt, aber sei dir gewiss, dass- ... MANU! MARK! LASST MICH LOS!!"
Wenn man mit Ryo Shimizu zu tun hat, sollte man sich auf keine allzu harmonische Konversation einstellen - die freimütige Rangerin hat nämlich Vorstellungen von einem guten Miteinander, die eher ein lautes Stimmorgan voraussetzen. Auch wenn sie schon seit einer guten Weile erwachsen sein sollte; ihre 25 Jahre geben ihr nicht wirklich die Reife, die sie vielleicht besser besitzen sollte ...

Mehrcharaktere :
Pokédollar : 341
Anmeldedatum : 20.03.16
Beiträge : 106
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am So März 26 2017, 19:45


#DancingMit einem anerkennenden Grinsen nickte die junge Dame, als sie auch schon aufgestanden war. "Herausforderung angenommen!", gab die junge Dame mit einem siegessicheren Lächeln von sich und begab sich für eine kleine Weile nach draußen - irgendwen musste sie ja auftreiben! Und nachdem einige dem energischen Zuspruch entsagt hatten (und sie stellenweise sogar verflucht hatten, sie könne sich zum Grypheldis und in die Irrenanstalt scheren, wie unhöflich! Andere dagegen haben höchstens beteuert, dass sie nicht tanzen könnten oder anderweitig etwas zu erledigen hätten), konnte sie doch jemanden dazu überreden, für ein Tänzchen mit ihr zu kommen. Die Weißhaarige war durchaus kleiner als sie und schien nicht gerade zu wissen, was sie hier eigentlich tat. Das tat sie simpel im Vortäuschen eines dringend-nicht-dringlichen Notfalls und der einfachen Taktik des Es-dauert-nicht-lange-und-sie-würde-schon-niemanden-auf-die-Füße-treten und des BITTE-BITTE-BITTE!.
Wie gut, dass ihre Strategien meistens aufgingen.
"Tadaa!", präsentierte sie also die Freiwillige, die wohl nicht recht wusste, wie es um sie herum geschah - wurde einfach mitgenommen! Aber Ryo hatte es als fairer empfunden, sie mitzunehmen und hier zu tanzen, als einfach nur vor der Tür was zu machen ... Und dann übernahm sie auch die Führungsrolle und fing an, mit der weißhaarigen Dame zu tanzen - der einfachheitshalber ein simpler Gesellschaftstanz.

Und dann endete sie auch, verbeugte sich mit einem Grinsen in Richtung der Auftragsstellerin und setzte sich noch einmal kurz hin, um ihrerseits die berühmtberüchtigte Frage zu stellen: "Wahrheit oder Pflicht?"
avatar
Yeolmae TtangKoordinatorin

Die momentan noch als Koordinatorin beschäftigte 17-Jährige besitzt ein eher zurückhaltendes und misstrauisches Gemüt. Sie will die Dinge eher alleine angehen, und ist ziemlich vorsichtig. Dennoch ist sie auch durchaus neugierig, aber eben auch ziemlich unentschlossen.
Ein auffallender Fakt ist wohl auch, dass sie ein Mensch mit Albinismus ist, vorrangig zu erkennen an ihrer blassen Haut un den weißen Haaren.
Man kennt sie auch unter dem Namen Sanana.
Mehrcharaktere :
Emanuel Vanhanen
Cornelius Lafayette
Lorelia Loreley
Kahurangi Mai
Ann-Mary Evanson
Airelle de Nénucrique

Username : Manu, Yeol, [iwas einfügen]
Pokédollar : 364
Anmeldedatum : 24.04.16
Beiträge : 120
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am So März 26 2017, 19:49

Unschlüssig blieb Yeolmae an der Runde um Wahrheit oder Pflicht stehen. Sie hatte es sich kurz angesehen und dann aber doch wirklich beschlossen - vielleicht würde sie ja mitmachen. Nun ja, im Grunde dachte sie eher darüber nach, ob wirklich und wie, denn entscheiden konnte sie sich da nicht. Da hatte aber auch Sang-Hun, ihr Tragosso, für sie entschieden, und sie schwupps in die Runde geworfen.
Eine rothaarige ihr unbekannte Person hatte sie auch schon in das Geschehen geführt, und Yeolmae war mehr als irritiert, was hier gerade vor sich ging. Als es dann wieder ans Tanzen ging, war Yeolmae jedoch ganz in ihrem Element - es war ja nicht so, als würden diese künstlerischen Gebiete nicht unter ihre Stärken fallen. Sie passte sich ihrem Gegenüber bei dem Tanz an, behielt Eleganz bei und fragte sich nach wie vor, was hier eigentlich vor sich ging. Und dann war sie auch schon an der Reihe, Wahrheit oder Pflicht zu sagen...! Sie war also wohl oder übel in das Spiel hineinkatapultiert worden, sich verdrücken ging ja nun schlecht.
Für einen Augenblick überlegte sie wieder, auch wenn es da im Prinzip auch nur eine Variante gab. "Pflicht, bitte." Sie würde hier mit Sicherheit nicht irgendwelche Geheimnisse ausplaudern gehen, die sie lieber für sich behielt. Blieb nur zu hoffen, dass sie die Aufgabe, die ihr gestellt wurde, auch wirklich noch lösen konnte...
avatar
Ryo ShimizuPhilomele
Halloween-Grinsen!:
 


"Dich kriege ich noch. Vielleicht nicht jetzt, aber sei dir gewiss, dass- ... MANU! MARK! LASST MICH LOS!!"
Wenn man mit Ryo Shimizu zu tun hat, sollte man sich auf keine allzu harmonische Konversation einstellen - die freimütige Rangerin hat nämlich Vorstellungen von einem guten Miteinander, die eher ein lautes Stimmorgan voraussetzen. Auch wenn sie schon seit einer guten Weile erwachsen sein sollte; ihre 25 Jahre geben ihr nicht wirklich die Reife, die sie vielleicht besser besitzen sollte ...

Mehrcharaktere :
Pokédollar : 341
Anmeldedatum : 20.03.16
Beiträge : 106
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am So März 26 2017, 20:04


#Task for YeolmaeOho! Da war eine Dame aber durchaus mutig - oder wollte sie einfach nicht reden? Es war aber nicht an Ryo, den Charakter eines anderen zu ergründen (dafür hatte die Polizei sogar eigenständig Leute, glaubte sie ...), also tat sie einfach, wofür die berufen wurde: Eine Aufgabe stellen!
Natürlich konnte sie jetzt sehr fies sein, doch weil die junge Dame sich bereits bereit erklärt hatte, als Tanzpartnerin zu fungieren, wollte sie auch nicht so fies sein. Aber zuuuuu einfach konnte es auch einfach nicht werden ...!
Argh!
"Dann ... laufe dreimal um den Tisch herum auf einem Bein und zähle die Schritte dabei!", gab sie also als Aufgabe auf, ein bisschen sportlich, he! Nachdem sie das aber beendet hatte, würde sie auch erstmal die Biege machen und sich etwas für ihren heldenhaften Einsatz gönnen. Was genau? Musste man sehen!
avatar
Yeolmae TtangKoordinatorin

Die momentan noch als Koordinatorin beschäftigte 17-Jährige besitzt ein eher zurückhaltendes und misstrauisches Gemüt. Sie will die Dinge eher alleine angehen, und ist ziemlich vorsichtig. Dennoch ist sie auch durchaus neugierig, aber eben auch ziemlich unentschlossen.
Ein auffallender Fakt ist wohl auch, dass sie ein Mensch mit Albinismus ist, vorrangig zu erkennen an ihrer blassen Haut un den weißen Haaren.
Man kennt sie auch unter dem Namen Sanana.
Mehrcharaktere :
Emanuel Vanhanen
Cornelius Lafayette
Lorelia Loreley
Kahurangi Mai
Ann-Mary Evanson
Airelle de Nénucrique

Username : Manu, Yeol, [iwas einfügen]
Pokédollar : 364
Anmeldedatum : 24.04.16
Beiträge : 120
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am So März 26 2017, 20:13

Man konnte sagen, dass Yeolmae es mit ihrer Aufgabe noch recht gut getroffen hatte. Andererseits war es auch eine ziemlich Herausforderung, dreimal auf einem Bein um den Tisch zu hüpfen und dabei keinen allzu bedepperten Eindruck zu machen... aber sie nickte, etwas Anderes blieb ihr in dieser Situation ja wohl auch kaum übrig. Also, dann wollte sie doch mal...
Sie ob ein Bein, indem sie es nach hinten hin anwinkelte, und fing dann an zu hüpfen. Dabei flog ihr ihr Skorgro beständig um den Kopf, Sang-Hun, ihr Tragosso, probierte sich selbst sogar dabei, auch einfach das zu machen, was sie gerade tat - nämlich um den Tisch zu hüpfen und so weiter. Nach der ersten Runde hatte Yeolmae schon einen ziemlichen Drehwurm, aber sie blieb dabei und machte mit ernstem Gesicht und gleichmäßigen Bewegungen tapfer weiter.
Als sie dann das hinter sich hatte, ließ sie sich erleichert auf einen freien Stuhl fallen. "Wahrheit oder Pflicht?", fragte sie dann in die Runde hinein, während sie ihren Kopf ein wenig schüttelte, um diesen entsetzlichen Drehwurm wieder herauszukriegen...!
avatar
Niall GanseyLittle sad Ghost
23 Jahre, Pokéballschmied

Ich vergaß zu leben, deshalb hat das Leben mich vergessen

Niall ist ein introvertierter Mensch, der eher weniger aus sich heraus kommt. Er redet kaum bis gar nicht, er hört lieber zu. Auch wenn sein Gegenüber nichts sagt hört ihm zu. Er hat seine Atmung, kann der Sprache seiner Augen und seines Körpers folgen. Niall ist sehr gut darin, Leute zu beobachten, ohne dass diese, dies sofort bemerken.

Mehrcharaktere :
Jacques Jewelery
Jaden Lancaster
Baila Castillo

Username : Timba
Pokédollar : 21
Anmeldedatum : 28.12.16
Beiträge : 43
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am So März 26 2017, 20:35

Du hast das ganze Spiel bereits einen Augenblick beobachtete und möchtest nun auch mit machen. Nun auch wenn du nicht wirklich die Ambitionen hast dich weiter mit anderen Menschen zu befassen, dein Freund möchte gerne das du alles einmal gemacht hast. Allerdings war er ja mehr oder weniger dein Sonnenschein so dass du ihm das nicht wirklich abschlagen konntest. Auch der Wellengang beruhigte dich etwas. Du setzt dich zu der Runde, die hier Wahrheit oder Pflicht spielt. Gerade siehst du noch ein weißhaariges Mädchen um einen Tisch laufen. Ehe dieses fragt Wahrheit oder Pflicht. Wahrheit antwortest du und schaust dabei ein wenig durch die Gegend. Du siehst dabei ein Kleinkind, welches einen Luftballon hat der aussieht wie ein Hundepokémon. Dir fiel bloß nicht ein wie es hieß. Du stellst allerdings fest, das du eigentlich auch lieber als Kind hier wärst. Dieses Spiel mitzumachen ist für mich schon Pflichtaufgabe genug witzelst du. auch wenn es wahr ist. Nun das die Narbe in deinem Gesicht zu sehen ist, bemerkst du in diesem Moment nicht einmal. In dem Moment bringt dir dein Freund ein Stück Kuchen vorbei und bietet dem Mädchen, welches in deiner Nähe ist auch gleich eines an.

- - -

avatar
Yeolmae TtangKoordinatorin

Die momentan noch als Koordinatorin beschäftigte 17-Jährige besitzt ein eher zurückhaltendes und misstrauisches Gemüt. Sie will die Dinge eher alleine angehen, und ist ziemlich vorsichtig. Dennoch ist sie auch durchaus neugierig, aber eben auch ziemlich unentschlossen.
Ein auffallender Fakt ist wohl auch, dass sie ein Mensch mit Albinismus ist, vorrangig zu erkennen an ihrer blassen Haut un den weißen Haaren.
Man kennt sie auch unter dem Namen Sanana.
Mehrcharaktere :
Emanuel Vanhanen
Cornelius Lafayette
Lorelia Loreley
Kahurangi Mai
Ann-Mary Evanson
Airelle de Nénucrique

Username : Manu, Yeol, [iwas einfügen]
Pokédollar : 364
Anmeldedatum : 24.04.16
Beiträge : 120
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am So März 26 2017, 20:59

Ein neues Gesicht gesellte sich zur Runde und tatsächlich kam Yeolmae nicht umhin, diese Narbe zu sehen, die dort auf dem Gesicht prangte... Sie sah sie zwar nur undeutlich und nicht besonders stark, aber sie sah sie durchaus. Sofort wollte sie wissen, was es damit auf sich hatte, doch sie wusste genauso gut, dass sie das nicht einfach so machen konnte... auch wenn der Herr Wahrheit gewählt hatte, sie konnte doch nicht einfach nach etwas so Persönlichem fragen! Es war ja üblich, dass man nach dem Status der Person fragte, aber nach so etwas... das ließ sich nicht mit ihr vereinbaren. Sie holte tief Luft, als sie auch bemerkte, dass man ihr einen Kuchen angeboten hatte. "Oh, äh, dankeschön...", bedankte sie sich, sie war etwas zerstreut, holte dann aber Luft und einigte sich auf eine Frage.
"Was machst du als Beruf?" Jap. Ihr war gerade keine andere Frage eingefallen, und doch brannte ihr die Neugier noch unter den Nägeln, aber sie wollte nicht unhöflich sein und ah, der Kuchen. Ehrlicherweise war sie dem gegenüber ja noch ein wenig misstrauisch, ha ha...
avatar
Niall GanseyLittle sad Ghost
23 Jahre, Pokéballschmied

Ich vergaß zu leben, deshalb hat das Leben mich vergessen

Niall ist ein introvertierter Mensch, der eher weniger aus sich heraus kommt. Er redet kaum bis gar nicht, er hört lieber zu. Auch wenn sein Gegenüber nichts sagt hört ihm zu. Er hat seine Atmung, kann der Sprache seiner Augen und seines Körpers folgen. Niall ist sehr gut darin, Leute zu beobachten, ohne dass diese, dies sofort bemerken.

Mehrcharaktere :
Jacques Jewelery
Jaden Lancaster
Baila Castillo

Username : Timba
Pokédollar : 21
Anmeldedatum : 28.12.16
Beiträge : 43
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am So März 26 2017, 22:29

Er brauchte einen Augenblick bis er bemerkte, dass seine Haare aus seinem Gesicht gerutscht waren. So schob er sie schnell wieder dort hin wo sie hingehörten. Nun er war sich zwar sicher, dass das weißhaarige Mädchen die Narbe bereits gesehen hatte, aber er wollte es nicht darauf anlegen, dass sie es wirklich sah oder das andere sie sahen. Er war ziemlich froh darüber, dass sie keine Frage dazu stellte. Sondern nur eine Frage bezüglich seines Berufs. Ich arbeite als Pokéballschmied. Ich betreibe mit dem Herren der dir eben den Kuchen gereicht hat zusammen eine Schmiede in Faustauhaven. antwortete Niall sehr umfangreich auf seine Wahrheit-Frage. Sie war eigentlich recht einfach gewesen und so hatte er auch nicht das dringende Bedürfnis sofort wieder aufzuspringen. Sie widmete sich stattdessen seinem Kuchen und fragte einfach wieder in die Runde Wahrheit oder Pflicht? und wartete dann einfach ruhig die Antwort ab.

- - -

avatar
Cornelius LafayetteArenaleiter

Mittlerweile besitzt der gute Herr 57 Jahre auf seinem Konto, und kann zudem seine Arbeit als Arenaleiter von Blütenburg City verbuchen! Er ist aufgeschlossener Natur, die sehr stark an einen Großvater erinnert, und er kümmert sich wirklich gerne um seine Mitmenschen und vor allem um die Jugend, damit sie zu großartigen Personen heranwachsen.
Mehrcharaktere :
Emanuel Vanhanen
Yeolmae Ttang
Lorelia Loreley
Kahurangi Mai
Ann-Mary Evanson
Airelle de Nénucrique

Username : Manu, Cornie, [des autres idées?]
Pokédollar : 474
Anmeldedatum : 01.06.16
Beiträge : 137
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am Di März 28 2017, 17:50

Oh, ein Pokéballschmied! Das war ein sehr interessanter Beruf, zumindest für den älteren Herrn, der sich nun dazugesetzt hatte, um auch ein wenig mal zu sehen, was die Jugend da so trieb. Ob er wohl Wahrheit oder Pflicht wählen sollte?
"Ich nehme Pflicht", antwortete er dann, einfach, weil ihm doch das Handeln etwas besser lag als das Reden - wobei beides bei ihm tipptopp funktionierte! Während er aber etwas tat, konnte er sich doch besser in Szene setzen und zudem konnte er auch die eine oder andere Herausforderung annehmen. Auch wenn man sich fragen konnte, was man eigentlich einem Herrn nahe 60 überhaupt noch für Pflichtaufgaben geben würde, wenn man ihm denn nicht generell verbot, noch bei diesem Spiel mitzumachen...?
avatar
Niall GanseyLittle sad Ghost
23 Jahre, Pokéballschmied

Ich vergaß zu leben, deshalb hat das Leben mich vergessen

Niall ist ein introvertierter Mensch, der eher weniger aus sich heraus kommt. Er redet kaum bis gar nicht, er hört lieber zu. Auch wenn sein Gegenüber nichts sagt hört ihm zu. Er hat seine Atmung, kann der Sprache seiner Augen und seines Körpers folgen. Niall ist sehr gut darin, Leute zu beobachten, ohne dass diese, dies sofort bemerken.

Mehrcharaktere :
Jacques Jewelery
Jaden Lancaster
Baila Castillo

Username : Timba
Pokédollar : 21
Anmeldedatum : 28.12.16
Beiträge : 43
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am Sa Apr 08 2017, 12:57

Ein wenig verblüfft schaute er den älteren Herren an, der sich nun zu ihnen setzte. Er war sich nicht im Klaren darüber gewesen, dass Leute in dem Alter, wie alt dieser Herr auch immer sein mag, aber bestimmt keine 20 mehr, auch noch solch Partyspiele bereicherten. Nino musste ein wenig in seinem Kopf kramen ehe ihm etwas einfiel, was er Cornelius als Aufgabe geben konnte. Allerdings war er sich nicht sicher ob er die Aufgabe stellen konnte. Könnten sie versuchen ihren Namen nach dem Prinzip der Eurythmie zu tanzen? Der junge Schmied stellte seine Aufgabe in unsicheren Ton in einer Frage. Er war sich nicht einmal sicher ob überhaupt allgemein bekannt war was Eurythmie überhaupt war. Doch er wartete. Sollte der alte Herr meinen, er wäre nicht mehr so beweglich würde er sich auch eine Aufgabe überlegen.

- - -

avatar
Cornelius LafayetteArenaleiter

Mittlerweile besitzt der gute Herr 57 Jahre auf seinem Konto, und kann zudem seine Arbeit als Arenaleiter von Blütenburg City verbuchen! Er ist aufgeschlossener Natur, die sehr stark an einen Großvater erinnert, und er kümmert sich wirklich gerne um seine Mitmenschen und vor allem um die Jugend, damit sie zu großartigen Personen heranwachsen.
Mehrcharaktere :
Emanuel Vanhanen
Yeolmae Ttang
Lorelia Loreley
Kahurangi Mai
Ann-Mary Evanson
Airelle de Nénucrique

Username : Manu, Cornie, [des autres idées?]
Pokédollar : 474
Anmeldedatum : 01.06.16
Beiträge : 137
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am So Apr 09 2017, 20:08

Cornelius sollte seinen Namen also nach dem Prinzip der Eurythmie tanzen... tatsächlich kannte er den Begriff durchaus, war er immerhin auch eine Form, sich zu bewegen, aber ob er es wohl noch hinkriegen würde?
Er stieg zumindest mit einem zuversichtlichen Lächeln von seinem Platz auf und fing dann an, die Buchstaben seines Namens darzustellen. Mit einem Hauch von Zögern, aber im Prinzip fließend - ob er nun wirklich alles richtig machte, wusste der Arenaleiter nicht, aber mit seiner Bühnenerfahrung ließ sich das zumindest ein wenig kaschieren. So beendete er doch mit recht fließenden Bewegungen die Vorführung, wie richtig sie nun gewesen war... war ja auch nicht so relevant! Oder?
"Ich kenne die Bewegungen leider nicht mehr alle vollständig, aber ich hoffe, das war so in Ordnung?", fragte er dann noch mit einem fröhlichen Lächeln den Aufgabensteller, ehe er sich wieder an die Runde wandte. "Wahrheit oder Pflicht?"
avatar
Ryo ShimizuPhilomele
Halloween-Grinsen!:
 


"Dich kriege ich noch. Vielleicht nicht jetzt, aber sei dir gewiss, dass- ... MANU! MARK! LASST MICH LOS!!"
Wenn man mit Ryo Shimizu zu tun hat, sollte man sich auf keine allzu harmonische Konversation einstellen - die freimütige Rangerin hat nämlich Vorstellungen von einem guten Miteinander, die eher ein lautes Stimmorgan voraussetzen. Auch wenn sie schon seit einer guten Weile erwachsen sein sollte; ihre 25 Jahre geben ihr nicht wirklich die Reife, die sie vielleicht besser besitzen sollte ...

Mehrcharaktere :
Pokédollar : 341
Anmeldedatum : 20.03.16
Beiträge : 106
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am Mo Apr 10 2017, 14:36


#TruthNa, okay, so viel zum Thema "Das war die letzte Runde ...! Sie hatte sich doch wieder hinein geschummelt und wollte sich erneut einer Aufgabe stellen. Und die wäre: "Wahrheit!" Immerhin war sie gerade wieder etwas hungrig geworden und wollte sich da lieber etwas in den Mund stopfen und so unverständlich reden, als irgendetwas zu tun, pah!

[out: Seht diese Länge, diesen Post.]
avatar
Cornelius LafayetteArenaleiter

Mittlerweile besitzt der gute Herr 57 Jahre auf seinem Konto, und kann zudem seine Arbeit als Arenaleiter von Blütenburg City verbuchen! Er ist aufgeschlossener Natur, die sehr stark an einen Großvater erinnert, und er kümmert sich wirklich gerne um seine Mitmenschen und vor allem um die Jugend, damit sie zu großartigen Personen heranwachsen.
Mehrcharaktere :
Emanuel Vanhanen
Yeolmae Ttang
Lorelia Loreley
Kahurangi Mai
Ann-Mary Evanson
Airelle de Nénucrique

Username : Manu, Cornie, [des autres idées?]
Pokédollar : 474
Anmeldedatum : 01.06.16
Beiträge : 137
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am Mo Apr 10 2017, 14:41

Die junge Dame, die einen eher aktiven, aber gerade auch irgendwie hungrigen Eindruck auf Cornelius machte, entschied sich für Wahrheit. Er überlegte für einen Augenblick, was für eine Frage er wohl stellen könnte. "Was stellst du dir für die Zukunft vor?", fragte er dann doch etwas neugierig. Er hatte damals oft darüber nachgedacht, was aus ihm werden würde, irgendwann vielleicht einmal, also gab es entsprechend auch ein Interesse bei ihm was die Jugend wohl dachte. Auch wenn er nicht wirklich voraussetzte, dass jeder sich so viele Gedanken machte - immerhin waren sie ja auch jung! Er selbst zog es auch immer vor, in der Gegenwart zu leben, aber doch mit einem gewissen Ausblick, wenn man es so sagen konnte. Dinge, auf die er sich verlassen konnte, dass sie ihm auch morgen noch Freude bereiten würden.
avatar
Ryo ShimizuPhilomele
Halloween-Grinsen!:
 


"Dich kriege ich noch. Vielleicht nicht jetzt, aber sei dir gewiss, dass- ... MANU! MARK! LASST MICH LOS!!"
Wenn man mit Ryo Shimizu zu tun hat, sollte man sich auf keine allzu harmonische Konversation einstellen - die freimütige Rangerin hat nämlich Vorstellungen von einem guten Miteinander, die eher ein lautes Stimmorgan voraussetzen. Auch wenn sie schon seit einer guten Weile erwachsen sein sollte; ihre 25 Jahre geben ihr nicht wirklich die Reife, die sie vielleicht besser besitzen sollte ...

Mehrcharaktere :
Pokédollar : 341
Anmeldedatum : 20.03.16
Beiträge : 106
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am Mo Apr 10 2017, 14:45


#Facing FutureOh ... Also, das war eine interessante Frage und jetzt, wo sie sich den Fragensteller genauer ansah, war es durchaus interessant, er war ja selbst etwas älter! Etwas baff war sie dann doch, dass sie in der Bewegung, sich eine Salzstang ein den Mund zu schieben, doch innehielt.
...
Ups. Sie rappelte sich nur wenige Sekunden nach dem Stillstand wieder auf und räusperte sich. "Aaaalso ... Ich würde gerne noch sehr viele kleine Abenteuer bestreiten und die Welt vielleicht auch ändern, wenn es denn geht! Und ich will irgendwann auch andere Regionen bereisen! Aber zuerst einmal möchte ich in Hoenn bleiben und morgen meine Eltern besuchen, damit ich das Klavier dort benutzen kann", erzählte sie ausschweifend von ihren vagen 0-8-15-Plänen der Zukunft. Ohja, da gab es eigentlich nicht viel ... aber der Plan für morgen stand schon einmal fest. Sie war nicht zielgerichtet, eher ziellos und grinste mit einem breiten Lächeln, hoffend, dass es wohl genügte.
Nun also fragte sie die nächste Person: "Wahrheit oder Pflicht?"
avatar
Kahurangi MaiSonstige

Mit 14 Jahren ist sie doch schon eine waschechte Herumstreunerin - oder sollte man Waldbewohner sagen? Aus gewissen Gründen wohnt sie nämlich im Wald nahe Wiesenflur, ihr sonniges Gemüt dabei in manchen Momenten einem Pokémon ähnlicher haltend als einem Menschen.
Mehrcharaktere :
Emanuel Vanhanen
Yeolmae Ttang
Cornelius Lafayette
Lorelia Loreley
Ann-Mary Evanson
Airelle de Nénucrique

Username : Ema, Kahu, whatever!
Pokédollar : 164
Anmeldedatum : 11.11.16
Beiträge : 53
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am Mo Apr 10 2017, 14:52

Kahurangi nickte begeistert, als sie von den Plänen der Fremden hörte, das war ja toll! Sie hatte sich der Runde dazugesellt und sich einige Minuten lang konzentriert. Sie kannte das Spiel nicht, hatte aber dank mindestens einer halben Stunden intensiver Beobachtungen die Regeln einverleibt, oder so ähnlich! So schwer war es ja nun auch nicht mehr, oder...?
"Pflisch!", meinte sie dann, als wohl das nächste Opfer erkoren wurde. Sie war nicht so unbedingt die Wortgewandteste, also fand sie das noch am witzigsten. Und es klang witzig, was würde sie wohl machen müssen? Oh, sie freute sich schon! Das Wort Pflicht war aber auch ziemlich schwer auszusprechen... wie es bloß bei Wahrheit war?
avatar
Ryo ShimizuPhilomele
Halloween-Grinsen!:
 


"Dich kriege ich noch. Vielleicht nicht jetzt, aber sei dir gewiss, dass- ... MANU! MARK! LASST MICH LOS!!"
Wenn man mit Ryo Shimizu zu tun hat, sollte man sich auf keine allzu harmonische Konversation einstellen - die freimütige Rangerin hat nämlich Vorstellungen von einem guten Miteinander, die eher ein lautes Stimmorgan voraussetzen. Auch wenn sie schon seit einer guten Weile erwachsen sein sollte; ihre 25 Jahre geben ihr nicht wirklich die Reife, die sie vielleicht besser besitzen sollte ...

Mehrcharaktere :
Pokédollar : 341
Anmeldedatum : 20.03.16
Beiträge : 106
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am Mo Apr 10 2017, 14:58


#Task for KahurangiNa, na, na-na! Da hatte jemand aber auch ein Glück, dass die beiden Wörter so unterschiedlich ausgesprochen wurden, was? Sie nickte nur nachdenklich und überlegte ... Aber das war doch das Mädchen von vorhin! Hm ... was sie wohl machen sollte?
"Okay! Lass dich für fünfzig Sekunden durchkitzeln!", grinste die junge Dame doch etwas diabolisch, als sie sich etwas hatte einfallen lassen, wo zumindest kein Wissen über das Können der jungen Dame bekannt sein musste. Sie war schon aufgestanden, um ihre Tat zu vollbringen ...! Hehe.
avatar
Kahurangi MaiSonstige

Mit 14 Jahren ist sie doch schon eine waschechte Herumstreunerin - oder sollte man Waldbewohner sagen? Aus gewissen Gründen wohnt sie nämlich im Wald nahe Wiesenflur, ihr sonniges Gemüt dabei in manchen Momenten einem Pokémon ähnlicher haltend als einem Menschen.
Mehrcharaktere :
Emanuel Vanhanen
Yeolmae Ttang
Cornelius Lafayette
Lorelia Loreley
Ann-Mary Evanson
Airelle de Nénucrique

Username : Ema, Kahu, whatever!
Pokédollar : 164
Anmeldedatum : 11.11.16
Beiträge : 53
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am Mo Apr 10 2017, 15:01

Fünfzig Sekunden klangen ziemlich hart, und Kahurangi schluckte. Aber dann nickte sie, sie hatte ja keine andere Wahl. Roimata war ganz loyal etwas zur Seite getreten, um ja nicht auch Opfer zu werden, als es dann auch schon losging.
Es klang beinahe so, als würde jemand gequält werden, oder jemand an einem Lachanfall ersticken, als Kahurangi so durchgekitzelt wurde, und das wohl noch für etliche Sekunden. Sie bekam teilweise für einen Augenblick keine Luft mehr, aber es war noch alles in einem Rahmen, der halbwegs als okay zu bewerten war.
Auch wenn sie danach ziemlich aus der Puste war.
"Warhisch odar Pflisch?", fragte sie dann als nächstes in die Runde, außer Atem.
avatar
Chika SakurabaPart Time Dreamer


Zu Hause:
 

Halloween-Spuk!:
 


"Wenn dir etwas auf dem Herzen liegt, ich bin jederzeit für dich da."
In Hoenn ist ihr Name wohlbekannt - Prof. Chika Sakuraba ist immerhin seit etwa vier Jahren die amtierende Regionsprofessorin und eine reisewütige Dame. Sie hat stets für alles und jeden ein offenes Ohr übrig und nimmt sich gerne einmal Zeit. Ob sie das mit ihren 37 Jahren eigentlich noch darf? Sie jedenfalls lässt sich schwer beirren, besitzt allerdings aber auch den schlimmsten Humor - nämlich keinen.

Mehrcharaktere :
Pokédollar : 34
Anmeldedatum : 21.07.16
Beiträge : 93
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am Mo Apr 10 2017, 15:07


#DareUnd endlich hatte sie das brünette Mädchen wieder gefunden! Nicht, dass es nicht einfach ... eine durchaus lange Zeitspanne gedauert hatte, was? Ha ha, das war schon beinahe nicht mehr witzig, aber sie war froh, dass es ihr gut ging! Und tatsächlich versuchte sie sich auch an einem Spiel, wo sie Worte gebrauchen musste ... Sie sah sie anerkennend an und strich ihr vorsichtig, sanft über den Kopf. Sie sah irgendwie aus der Puste aus und nahm sich deswegen für das Mädchen ein Glas und eine Flasche Wasser, um es ihr zu reichen.
"Oh, also ich nehme ... Pflicht", erinnerte sie sich wieder an das Spiel zurück. Wenn Kahurangi bereits etwas gewagt hatte, musste sie auch dran, jawohl! ... Oder?
avatar
Kahurangi MaiSonstige

Mit 14 Jahren ist sie doch schon eine waschechte Herumstreunerin - oder sollte man Waldbewohner sagen? Aus gewissen Gründen wohnt sie nämlich im Wald nahe Wiesenflur, ihr sonniges Gemüt dabei in manchen Momenten einem Pokémon ähnlicher haltend als einem Menschen.
Mehrcharaktere :
Emanuel Vanhanen
Yeolmae Ttang
Cornelius Lafayette
Lorelia Loreley
Ann-Mary Evanson
Airelle de Nénucrique

Username : Ema, Kahu, whatever!
Pokédollar : 164
Anmeldedatum : 11.11.16
Beiträge : 53
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am Mo Apr 10 2017, 15:10

Als sie Chika entdeckte, winkte sie ihr fröhlich zu. Sie hatten sich irgendwann getrennt und einander nicht mehr wirklich wiedergefunden, ha ha... sie nahm jedenfalls das Wasser dankbar an. Aber ohje. Wie sollte sie denn eine Aufgabe stellen? Egal, da es Chika war, konnte Kahurangi ja auch gestikulieren und so weiter!
Und so fing sie dann an. "Kahu, Kahu, Kahurangi, Rangi, Rangiiii!", meinte sie, während sie schon beinahe selbst die Aufgabe erfüllte, die besagte, dass sie ein paar Mal in die Luft hüpfen sollte, sich dabei drehen sollte, und dann noch dem Pokémon/Mensch, welches dann dort stand, einen Handkuss geben sollte. Woher das Mädchend as denn auch bitte wieder hatte.
avatar
Chika SakurabaPart Time Dreamer


Zu Hause:
 

Halloween-Spuk!:
 


"Wenn dir etwas auf dem Herzen liegt, ich bin jederzeit für dich da."
In Hoenn ist ihr Name wohlbekannt - Prof. Chika Sakuraba ist immerhin seit etwa vier Jahren die amtierende Regionsprofessorin und eine reisewütige Dame. Sie hat stets für alles und jeden ein offenes Ohr übrig und nimmt sich gerne einmal Zeit. Ob sie das mit ihren 37 Jahren eigentlich noch darf? Sie jedenfalls lässt sich schwer beirren, besitzt allerdings aber auch den schlimmsten Humor - nämlich keinen.

Mehrcharaktere :
Pokédollar : 34
Anmeldedatum : 21.07.16
Beiträge : 93
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am Mo Apr 10 2017, 15:15


#Hop, Step, Jump!Chika war froh darum, dass es dem Mädchen gut zu gehen schien, auch nachdem sie sich aus den Augen verloren hatten. Glücklicherweise galt "Aus den Augen, aus dem Sinn" für die junge Dame nicht sonderlich und sie machte sich immer unweit mehr Sorgen, als es eigentlich sein musste.
Nun, aber wo sie schone einmal hier war, wollte sie sich auch ein wenig probieren, doch ... Ooooooh Arceus, natürlich beschränkte sich Kahurangis Wortschatz eher auf wenige Silben und undeutliche Wörter. Deswegen achtete die blonde Dame auch mehr auf die Gestik und Mimik und machte sie mit einem konzentrierten Gesicht nach - Platz für Verlegenheit blieb hier selten, auch wenn es schon ulkig aussah, dass sie in ihrem Alter noch so herum hüpfte und die Arme so hoch hielt. Hui!
Aber das schien noch nicht alles gewesen zu sein ... Ein ... Handkuss? Sie legte den Kopf etwas schief und sah ihrem Matrifol, welches gerade zur Tür herein kam, in die Augen und schmunzelte schließlich leicht, als sie die Hand des Käferpokémons ergriff und einen Handkuss hauchte.
Danach gesellte sie sich zu der Runde zurück. "Richtig so?", fragte sie das Mädchen, ehe sie in die Runde hinein fragte: "Wahrheit oder Pflicht?" Wobei irgendwie klar war, dass sie bei keinen der beiden Wahlmöglichkeiten besonders fies sein würde ...
Gesponserte Inhalte

Re: [Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?, geschrieben am

 
[Partyspiel] Wahrheit oder Pflicht?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-
Gehe zu: