Teilen | 
 

[Glücksspiel] Einarmiger Bandit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
avatar
PuppenspielerTeamaccount Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 291
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 787
Benutzerprofil anzeigen
[Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am So Feb 19 2017, 18:51

Einarmiger Bandit
Der Einarmige Bandit war lange ein fester Bestandteil der Spielhallen in der Pokémon-Welt. Zur Feier des Tages wurde er also auch gleich aus dem Keller geholt, abgestaubt und wieder funktionstüchtig gemacht.

Ablauf
Verfasst einen Post aus Sicht eures Charakters, der beschreibt, wie der Charakter den einarmigen Banditen betätigt. Bevor ihr den Post absendet, wählt ausserdem bei der Würfelfunktion unten den Würfel Einarmiger Bandit aus und stellt auf 3 Würfelwürfe ein (Bild).
Achtung: Das ist bei Schnellantworten nicht möglich. Ihr müsst also auf das Bild für "Antworten" klicken und euren Post dort verfassen.

Habt ihr den Post abgeschickt, zeigt euch der Puppenspieler an, wie der Einarmige Bandit stehen blieb. Einen Gewinn bekommt ihr nur, wenn das mittlere Bild bei allen drei Bildern identisch ist (Bild). Gerne dürft ihr euren Post dann noch editieren um die Reaktion eures Charakters auf das Resultat zu beschreiben.

Teilnehmen dürft ihr insgesamt 5 Mal, wobei es keine Rolle spielt, ob ihr dabei immer mit dem selben Charakter postet oder nicht.


Gewinnpunkte
Hier seht ihr, wie viele GP ihr für die jeweiligen Bilder bekommt:


7 GP


15 GP


20 GP


30 GP

90 GP

0 GP;
neuer Versuch





avatar
GastGast

Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 12:57

1 von 5 Versuchen

Uh Roulett, das konnte sicherlich wieder lustig werden, ups wo war den Cherry den schon wieder hin, oh oh. Schnell schaute sich der Silberschopf um und entdeckte dann sein Pokemon auch sogleich, nur um ihm dann auch schon wieder hinter her zu rennen, da das Pokemon gerade dabei war von einem Hocker aus nach dem Arm des Banditen zu angeln. Dabei hatte er doch noch nicht anfangen wollen, also halt halt galt Cherry was machte das Pokemon es ihm auch so schwer, immer wieder ging es stiften. Dabei meinte der weiße Eisfuchs es doch nur gut mit ihm, trotzdem kam ein schwerfälliges seufzen von ihm, bevor er sich daran machte sein Pokemon von dem Stuhl in seine Arme zu pflügen. Phuu zum Glück hatte das Pokemon es noch nicht geschafft an den Hebel zu gelangen.

Sollte er oder sollte er nicht?
Etwas unschlüssig legte der junge Mann den Kopf schief. "Vul, Vul, Vulpix", sein Pokemon war eindeutig dafür. Und wenn Cherry dafür war, dann musste er auch nicht sonderlich lange überlegen um zu wissen das seine beiden anderen Pokemon wirklich auch dafür waren, sie würden ihn sogar zu dem Banditen schieben, dabei war er sich doch ziemlich das es nicht klappen würde, aber hey, er hatte 5 Versuche, also sollte es nicht an der Anzahl der Versuche scheitern, nur eben an seinem eigenen Glück. Er sollte nicht so unschlüssig verweilen, es gab noch viel zu sehen auf diesen Fest und sicherlich hielt er die anderen Leute auf. Also einmal kräftig an dem Arm gezogen, natürlich mit Cherry auf dem Arm, das Pokemon war natürlich begeistert. Wieder war der liebe Herr Trainer erfolgreich überredet worden. Juhuu.
avatar
PuppenspielerTeamaccount Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 291
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 787
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 12:57

'Gin Bakuhatsu' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel


'Einarmiger Bandit' :

Ergebnisse :
avatar
GastGast

Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 13:03

2 von 5 Versuchen

Schade, Schade nichts gewonnen. "Siehst du Cherry ich hab kein Glück, ich gewinne nichts", sagte er dann schließlich an sein Pokemon gerichtet und zuckte dann schließlich doch etwas hilflos mit seinen Schultern. Also da war eine 7, das Zeichen für einen neuen versuch und Pokebälle oder waren das nicht eigentlich Beeren? Er blinzelte und näherte sich der Maschine und betrachtete die Bilder die er nun hatte eingehend, er hatte zwar nichts gewonnen, aber er hatte es doch irgendwie geschafft 3 mal die 7 in sein Ergebnis zu bekommen und hey, vielleicht klappte es beim nächsten versuch die allesamt auf die Gleiche Höhe zu bekommen, damit war nun schließlich sein Ehrgeiz geweckt. Er setzte Cherry auf den Hocker und schaute das Pokemon so entschlossen an wie er sich gerade fühlte.

"Meinst du wir bekommen noch ein gutes Ergebnis hin Cherry? vielleicht sollten wir Kirito oder Zane als Glückbringer verwenden. Aber was schaust du den gerade so empört? Ups du möchtest mein Glücksbringer sein Cherry? Nun dann sollten wir wohl gemeinsam an diesem Hebel ziehen, ein paar versuche haben wir ja noch und bei meinen Glück werden wir wohl wieder nichts gewinnen", das Spiel war Lustig auch wenn er wirklich nicht daran glaubte etwas zu gewinnen.
avatar
PuppenspielerTeamaccount Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 291
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 787
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 13:03

'Gin Bakuhatsu' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel


'Einarmiger Bandit' :

Ergebnisse :
avatar
Niall GanseyLittle sad Ghost
23 Jahre, Pokéballschmied

Ich vergaß zu leben, deshalb hat das Leben mich vergessen

Niall ist ein introvertierter Mensch, der eher weniger aus sich heraus kommt. Er redet kaum bis gar nicht, er hört lieber zu. Auch wenn sein Gegenüber nichts sagt hört ihm zu. Er hat seine Atmung, kann der Sprache seiner Augen und seines Körpers folgen. Niall ist sehr gut darin, Leute zu beobachten, ohne dass diese, dies sofort bemerken.

Mehrcharaktere :
Jacques Jewelery
Jaden Lancaster
Baila Castillo

Username : Timba
Pokédollar : 21
Anmeldedatum : 28.12.16
Beiträge : 43
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 13:09

Er zog ein wenig weiter und kam bei einem Stand mit einarmigen Banditen an. Eigentlich hasste er ja Glücksspiele, aber er war ja hier um davon ein bisschen was auszuprobieren. So kramte er ein paar Münzen aus seiner Tasche und betätigte das Ding. Ein bisschen doof waren die Dinger ja schon, aber was sollte schon schief gehen. Mehr als das er nichts gewann würde wohl schon nicht passieren. So betätigte er den Heben und wartete bis die drei Anzeigen sich zu Ende gedreht hatten. Er erwartete sich nicht viel daraus. Warum sollte er auch, es war meistens eh nur eine Mache um an Geld zu kommen.
Als sie sich endlich ausgedreht hatten ärgerte Nino sich schon ein wenig, da nur eines ein anderes Symbol war, aber es machte ihm auch nicht wirklich etwas aus.

- - -



Zuletzt von Niall Gansey am Di Feb 21 2017, 13:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
PuppenspielerTeamaccount Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 291
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 787
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 13:09

'Niall Gansey' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel


'Einarmiger Bandit' :

Ergebnisse :
avatar
Darya KuipersPrinzickchen





19 Jahre alt | Arenaleiterin in Xeneroville
Spezialisierung auf Wasser-Pokemon







Es war einmal ein erfolgreicher Arenaleiter, der hatte zwei Töchter und einen Sohn. Während der Sohn das Wunderkind der Familie darstellt und sie repräsentiert, stehen die Schwestern in seinem Schatten, bedeckt vom Ruhme ihres Namens. Die Mädchen wollten sich nicht vom Zorn und Willen ihres Vaters brechen lassen, sondern frei sein, wie die Vögel im Winde. Doch hatten sie zu viel Angst, waren sie doch nur kleine Mädchen mit großen Träumen. Als die Mädchen jedoch zu Frauen wurden, wuchsen ihnen endlich die lang ersehnten Flügel und sie wurden flügge, gewillt ihren eigenen Weg zu gehen.
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann fliegen sie noch heute.


Pokédollar : 805
Anmeldedatum : 07.02.16
Beiträge : 864
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 13:37

Zum gefühlten 100. Male war Darya nun bereits am Einarmigen Bandit vorbei geschlendert und immer wieder interessiert auf die Anzeigetafel geschaut. In ihrem Kopf schallten die Worte 'Glücksspiel kann süchtig machen' und genau so wirkte dieser bullige Spielautomat auf sie, der so viel Gewinnpunkte ausspucken konnte. Auch bei den Preisständen war sie bereits vorbei gekommen und einiges für sich entdeckt. Aber ohne Teilnahme und etwas Glück würde sie keinen einzigen Gewinnpunkt einlösen können. Seufzend wollte sie (erneut) an dem Automaten vorbei gehen, doch aus dem Augenwinkel sah sie mit an, wie ihr Geronimatz sich auf jenen setzte und auffordernd seine Flügel wie ein Jurob seine Flossen aneinander schlug. „Hör auf mich zu verleiten“, zischte sie leise, damit die umstehenden Menschen sie nicht bei der Auseinandersetzung mit ihrem frechen Pokemon hören konnten. Darya trat näher und versuchte das Adlerküken zu ergreifen, da es sich partout nicht weg bewegen wollte. Und dann stand sie da: Vor dem Antlitz des einarmigen Banditen, fixiert auf die blinkenden Lichter, die die Leute anziehen sollten. Und so bewegte sich ihre Hand wie von selbst zum Hebel, um ihr Glück zu versuchen.
avatar
PuppenspielerTeamaccount Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 291
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 787
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 13:37

'Darya Kuipers' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel


'Einarmiger Bandit' :

Ergebnisse :
avatar
Darya KuipersPrinzickchen





19 Jahre alt | Arenaleiterin in Xeneroville
Spezialisierung auf Wasser-Pokemon







Es war einmal ein erfolgreicher Arenaleiter, der hatte zwei Töchter und einen Sohn. Während der Sohn das Wunderkind der Familie darstellt und sie repräsentiert, stehen die Schwestern in seinem Schatten, bedeckt vom Ruhme ihres Namens. Die Mädchen wollten sich nicht vom Zorn und Willen ihres Vaters brechen lassen, sondern frei sein, wie die Vögel im Winde. Doch hatten sie zu viel Angst, waren sie doch nur kleine Mädchen mit großen Träumen. Als die Mädchen jedoch zu Frauen wurden, wuchsen ihnen endlich die lang ersehnten Flügel und sie wurden flügge, gewillt ihren eigenen Weg zu gehen.
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann fliegen sie noch heute.


Pokédollar : 805
Anmeldedatum : 07.02.16
Beiträge : 864
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 13:46

Natürlich. Darya senkte den Kopf, ehe sie mit zusammen gekniffenen Augen zu ihrem auf dem Automaten hockenden Adlerküken sah. „Daran bist du Schuld. Jetzt ärgere ich mich wieder.“ Die letzte Aussage war deutlich jammernd, da sie so gerne drei übereinstimmende Bilder gehabt hätte. Dabei war sie so nahe dran gewesen! Vielleicht sollte sie es einfach nochmal versuchen? Kurz schaute sie sich um. Ihre Geschwister und ihr Vater waren auch irgendwo hier und die sollten sie am besten nicht an diesem Automaten stehen sehen, wie sie wild fluchend davor stand und sich über die ihre Naivität ärgerte, weil sie doch tatsächlich geglaubt hat, dass das Glück ihr Gewinnpunkte bescheren würde. „Geronimatz. Matz. Matz“, hörte man das Adlerküken amüsiert sagen. Es klang in Daryas Ohren fast wie 'Feigling' oder 'Spielverderber'. „Na schön. Aber auf deine Verantwortung“, ließ sich das Prinzickchen überzeugen. Wieder legte sie ihre Hand an den Hebel und zog ihn nach unten. In ihren Gedanken betete die Arenaleiterin zu Arceus. Der konnte sich doch auch mal um so ein... nicht gerade lebenswichtiges Problemchen kümmern, oder?
avatar
PuppenspielerTeamaccount Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 291
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 787
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 13:46

'Darya Kuipers' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel


'Einarmiger Bandit' :

Ergebnisse :
avatar
Sayoko YukiChamp
Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Username : Sayo
Pokédollar : 2694
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1026
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 13:51

Eigentlich war das hier kein Ort den sie mit jungen Pokemon aufsuchen sollte, aber Haku wurde von den Lichtern magisch angezogen und Alice und Esper folgten ihm natürlich in die Spielhalle. Ihr blieb also nichts anderes übrig als den Dreien zu folgen. Dabei sollte es als Trainerin ihre Aufgabe sein sie von diesem Ort fernzuhalten.
Nun standen sie vor dem Spielautomaten und starten ihn mit großen Augen an. " Dieses Gerät nennt man Einarmiger Bandit", erklärte sie ihnen und wollte sie danach eigentlich schnell wieder aus der Halle scheuchen. Glücksspiel konnte süchtig machen und man durfte sich auf so etwas auf keinen Fall einlassen. Aber da ihre Pokemon immer noch fragend schauten, wollte sie ihnen zumindest noch erklären wie das Spiel funktionierte. " Man betätigt diesen Hebel. Seht ihr, so und dann müssen die Bilder in der Mitte...". Die Blonde hielt inne, als sie merkte das sie wirklich den Hebel betätigt hatte. Dabei wollte sie doch nur erklären und nicht ausprobieren!

- - -

Dir gehört mein Herz



Hör auf zu weinen und nimm meine Hand.
Halt sie ganz fest, keine Angst.
Egal was kommen mag, ich bin bei dir,
denk nur an mich, keine Angst.

Wir sind verschieden, doch unsre Herzen
sind nicht verschieden, sonder eins.

avatar
Darya KuipersPrinzickchen





19 Jahre alt | Arenaleiterin in Xeneroville
Spezialisierung auf Wasser-Pokemon







Es war einmal ein erfolgreicher Arenaleiter, der hatte zwei Töchter und einen Sohn. Während der Sohn das Wunderkind der Familie darstellt und sie repräsentiert, stehen die Schwestern in seinem Schatten, bedeckt vom Ruhme ihres Namens. Die Mädchen wollten sich nicht vom Zorn und Willen ihres Vaters brechen lassen, sondern frei sein, wie die Vögel im Winde. Doch hatten sie zu viel Angst, waren sie doch nur kleine Mädchen mit großen Träumen. Als die Mädchen jedoch zu Frauen wurden, wuchsen ihnen endlich die lang ersehnten Flügel und sie wurden flügge, gewillt ihren eigenen Weg zu gehen.
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann fliegen sie noch heute.


Pokédollar : 805
Anmeldedatum : 07.02.16
Beiträge : 864
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 13:53

Konnte er nicht. Na schön. Darya war innerlich nicht so ruhig, wie sie gerade nach außen hin wirkte. Wütend fixierte sie ihr Ergebnis, das ihr ganz und gar nicht passte. Sollte Randy doch an dem Automaten rütteln und das Ding zwingen verdammte drei identische Bildchen zu zeigen! Wenigstens aber schien Dranzer seinen Spaß zu haben... oder war das gar die Lösung. Geronimatz war so unbekümmert, dass er sich nicht so sehr in den Gewinn hinein steigerte und dadurch Glück hatte? Darya wünschte es sich so sehr, etwas zu gewinnen, dass der Wunsch womöglich übermächtig war und die... Entscheidungsfähigkeit des Automaten beeinflusste. Ja, genau das musste es sein. Es war eine Prinzickchen-Logik, die mit einschloss, dass der einarmige Bandit Gefühle hatte, aber besser als zu fluchen, ihn zu beschimpfen und dann doch wieder mitzuspielen.
„Betätige mal den Hebel, Dranzer. Vielleicht hast du ja mehr Glück“, befahl die Arenaleiterin und klopfte leicht auf den Hebel. Irritiert, dass sie auf sein Glück vertraute, sah er seine Trainerin zufrieden und glücklich an und setzte sich dann auf den Hebel, der durch sein Gewicht nach unten gedrückt wurde...
avatar
PuppenspielerTeamaccount Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 291
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 787
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 13:53

'Darya Kuipers' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel


'Einarmiger Bandit' :

Ergebnisse :
avatar
Sayoko YukiChamp
Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Username : Sayo
Pokédollar : 2694
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1026
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 13:54

Eigentlich war das hier kein Ort den sie mit jungen Pokemon aufsuchen sollte, aber Haku wurde von den Lichtern magisch angezogen und Alice und Esper folgten ihm natürlich in die Spielhalle. Ihr blieb also nichts anderes übrig als den Dreien zu folgen. Dabei sollte es als Trainerin ihre Aufgabe sein sie von diesem Ort fernzuhalten.
Nun standen sie vor dem Spielautomaten und starten ihn mit großen Augen an. " Dieses Gerät nennt man Einarmiger Bandit", erklärte sie ihnen und wollte sie danach eigentlich schnell wieder aus der Halle scheuchen. Glücksspiel konnte süchtig machen und man durfte sich auf so etwas auf keinen Fall einlassen. Aber da ihre Pokemon immer noch fragend schauten, wollte sie ihnen zumindest noch erklären wie das Spiel funktionierte. " Man betätigt diesen Hebel. Seht ihr, so und dann müssen die Bilder in der Mitte...". Die Blonde hielt inne, als sie merkte das sie wirklich den Hebel betätigt hatte. Dabei wollte sie doch nur erklären und nicht ausprobieren!

- - -

Dir gehört mein Herz



Hör auf zu weinen und nimm meine Hand.
Halt sie ganz fest, keine Angst.
Egal was kommen mag, ich bin bei dir,
denk nur an mich, keine Angst.

Wir sind verschieden, doch unsre Herzen
sind nicht verschieden, sonder eins.

avatar
PuppenspielerTeamaccount Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 291
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 787
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 13:54

'Sayoko Yuki' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel


'Einarmiger Bandit' :

Ergebnisse :
avatar
Sayoko YukiChamp
Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Username : Sayo
Pokédollar : 2694
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1026
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 14:00

" Seht ihr? Solche Sachen sind glücksbasierend und nur selten hat man wirklich Erfolg damit", erklärte sie den Pokemon und zeigte auf die Drei unterschiedlichen Bilder. Sie hatte gar nicht erwartet Erfolg zu haben, weil die Wahrscheinlichkeit dafür gleich gegen null ging. Das war eine gute Demonstration ihren Pokemon zu zeigen warum man bei so etwas besser nicht mitmachte und sich von solchen Automaten besser fernhielt. Die machten einen am Ende bloß arm wie ein Kirchenpichu.
Leider sah Haku das anders. Der sprang doch tatsächlich auf den Stuhl und betätigte, ehe sie ihn davon abhalten konnte, den Schalter. Das war nicht das was sie ihm gerade bei gebracht hat oder glaubte er etwa mehr Glück zu haben als sie?

- - -

Dir gehört mein Herz



Hör auf zu weinen und nimm meine Hand.
Halt sie ganz fest, keine Angst.
Egal was kommen mag, ich bin bei dir,
denk nur an mich, keine Angst.

Wir sind verschieden, doch unsre Herzen
sind nicht verschieden, sonder eins.

avatar
PuppenspielerTeamaccount Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 291
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 787
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 14:00

'Sayoko Yuki' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel


'Einarmiger Bandit' :

Ergebnisse :
avatar
Darya KuipersPrinzickchen





19 Jahre alt | Arenaleiterin in Xeneroville
Spezialisierung auf Wasser-Pokemon







Es war einmal ein erfolgreicher Arenaleiter, der hatte zwei Töchter und einen Sohn. Während der Sohn das Wunderkind der Familie darstellt und sie repräsentiert, stehen die Schwestern in seinem Schatten, bedeckt vom Ruhme ihres Namens. Die Mädchen wollten sich nicht vom Zorn und Willen ihres Vaters brechen lassen, sondern frei sein, wie die Vögel im Winde. Doch hatten sie zu viel Angst, waren sie doch nur kleine Mädchen mit großen Träumen. Als die Mädchen jedoch zu Frauen wurden, wuchsen ihnen endlich die lang ersehnten Flügel und sie wurden flügge, gewillt ihren eigenen Weg zu gehen.
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann fliegen sie noch heute.


Pokédollar : 805
Anmeldedatum : 07.02.16
Beiträge : 864
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 14:04

Auch Dranzer hatte kein Glück. Enttäuscht sanken Schulter und Kopf der Arenaleiterin nach unten. Die Zahl drei flammte auf dem Display auf. Man durfte nur fünfmal spielen... das war so traurig, dass sie nur noch zwei klitzekleine Versuche hatte etwas zu gewinnen. Aber wenigstens hielt man sie dann davon ab, den ganzen Tag hier zu stehen und ihre eigenen Pflichten zu vernachlässigen.
„Miss Kuipers, dürfte ich...“ - „Nein!“, fauchte Darya regelrecht, besann sich aber wieder und lächelte entschuldigend. „Gleich. Ich spiele nur noch zweimal“, erklärte sie, doch das erschrockene kleine Mädchen war bereits davon gelaufen und hatte ihren Luftballon losgelassen, der in die Höhe schwebte. Geronimatz schnappte sich den dünnen Faden mit seinen Krallen und hielt ihn seiner Trainerin hin. Diese seufzte. „Wenigstens hast du Spaß.“ Die gute Laune ihres Adlerkükens war unerschütterlich. Sie band ihrem Pokemon den Luftballon an eine seiner Federn, sodass er ihn heute herum tragen konnte. Als Dranzer wieder zu schnattern anfing und sie zum weitermachen animieren wollte, grummelte das Prinzickchen, dass sie ihm den Luftballon um den Schnabel hätte binden sollen, damit er ruhig war.
Fieberhaft überlegte sie, ob sie selbst nochmal auf ihr Glück bauen sollte, entschied sich aber dagegen und holte Sumpex aus dem Pokeball, dem sie erklärte, dass er den Hebel nach unten drücken sollte. Zweifelnd sah er seine Trainerin an, kam ihrem Wunsch dann aber nach und betätigte den Hebel.
avatar
PuppenspielerTeamaccount Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 291
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 787
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 14:04

'Darya Kuipers' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel


'Einarmiger Bandit' :

Ergebnisse :
avatar
Sayoko YukiChamp
Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Username : Sayo
Pokédollar : 2694
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1026
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 14:16

Die Yuki wusste nicht ob sie ihr Pokemon dafür loben sollte das es mehr Glück hatte als sie oder ob sie sauer sein sollte, dass er einfach an den Automaten ging. " Das war gar nicht so schlecht... Aber es zeigt auch das man die Finger von solchen Dingen lassen sollte". Sie schaute Alice und Esper mit einem ernsten Blick an. " Nehmt euch ein Beispiel daran. Nicht alles was leuchtet und funkelt darf auch angefasst werden". Das Haku der Erste war der sich da drauf stürzte überraschte sie nicht. Sie hoffte bloß das Alice und Esper vernünftiger waren und sich kein Beispiel nahmen.
Als ihr auffiel das die beiden nicht sie anschauten, sondern an ihr vorbei, drehte sie sich um. Haku saß doch tatsächlich immer noch auf dem Platz und betätigte noch einmal den Hebel. Das Fieber hatte ihn gepackt und er wollte es noch einmal versuchen.
Sehr zum Leidwesen seiner Trainerin.

- - -

Dir gehört mein Herz



Hör auf zu weinen und nimm meine Hand.
Halt sie ganz fest, keine Angst.
Egal was kommen mag, ich bin bei dir,
denk nur an mich, keine Angst.

Wir sind verschieden, doch unsre Herzen
sind nicht verschieden, sonder eins.

avatar
PuppenspielerTeamaccount Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 291
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 787
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 14:16

'Sayoko Yuki' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel


'Einarmiger Bandit' :

Ergebnisse :
avatar
Darya KuipersPrinzickchen





19 Jahre alt | Arenaleiterin in Xeneroville
Spezialisierung auf Wasser-Pokemon







Es war einmal ein erfolgreicher Arenaleiter, der hatte zwei Töchter und einen Sohn. Während der Sohn das Wunderkind der Familie darstellt und sie repräsentiert, stehen die Schwestern in seinem Schatten, bedeckt vom Ruhme ihres Namens. Die Mädchen wollten sich nicht vom Zorn und Willen ihres Vaters brechen lassen, sondern frei sein, wie die Vögel im Winde. Doch hatten sie zu viel Angst, waren sie doch nur kleine Mädchen mit großen Träumen. Als die Mädchen jedoch zu Frauen wurden, wuchsen ihnen endlich die lang ersehnten Flügel und sie wurden flügge, gewillt ihren eigenen Weg zu gehen.
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann fliegen sie noch heute.


Pokédollar : 805
Anmeldedatum : 07.02.16
Beiträge : 864
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 14:26

Randy hatte genauso wenig Glück wie Dranzer und sie. Aufgebracht legte Darya ihre Hände an den Automaten und versuchte ihn zu rütteln und um Einsicht zu betten, dass er doch gefälligst diese drei gleichen Bildchen zeigen sollte! Doch da der Kasten immens schwer war, bewegte er sich kein Stück und reagierte auch nicht auf Daryas Bitte. Schließlich saß da auch kein lebendiges Rotom drin, welches das Glücksspiel steuerte... oder etwa doch? Wenn ja, musste sie das Ding augenblicklich sprechen!
Beschwichtigend legte Randy seine Hand auf die Schulter seiner Trainerin, die daraufhin tief durchatmete. Sie durfte nicht durchdrehen... sie hatte es von Anfang an gewusst, dass Glücksspiel ihr nicht gut tat.
„Noch ein Versuch“, murmelte sie dann und holte ein weiteres Pokemon aus seinem Pokeball. Glurak Oedo sollte es nun versuchen. Auch ihm erklärte sie die Vorgehensweise, doch anders als Dranzer und Randy blickte er nur verständnislos zu seiner Trainerin. Wegen so einem Witz holte er sie aus dem Pokeball? Er dachte, er dürfte kämpfen und trainieren, dabei ging es nur um einen albernen einarmigen Bandit. Der Automat gehörte sich verbrannt!
„Jetzt komm schon!“, bat Darya flehend. Natürlich könnte sie das auch selbst machen, aber vielleicht hatte eines ihrer Pokemon einfach mehr Glück dabei. Glurak schnaubte entnervt und legte seine Hand an den Hebel. „Lass ihn ganz“, schärfte Darya ihrem Feuer-Pokemon zur Sicherheit ein. Wieder war das Schnauben zu hören, aber wenigstens betätigte er artig den Hebel ohne ihn kaputt zu machen...
avatar
PuppenspielerTeamaccount Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 291
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 787
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 14:26

'Darya Kuipers' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel


'Einarmiger Bandit' :

Ergebnisse :
avatar
Sayoko YukiChamp
Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Username : Sayo
Pokédollar : 2694
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1026
Benutzerprofil anzeigen
Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am Di Feb 21 2017, 17:54

Man konnte regelrecht spüren wie die Luft um das Riolu heißer wurde, als der Automat wieder nur zwei richtige zeigte, anstatt drei. Ein wenig, musste sie zugeben, tat er ihr leid. Das Glück zog haarscharf an ihm vorbei. Wenn sie an dem Automaten sitzen würde, würde sie sich auch ärgern. Gerade als er mit der Hand ausholte um das Gerät zu schlagen, hob sie ihn hoch. " Du solltest auf mich hören und die Finger davon lassen". Dann würde er sich jetzt nicht so ärgern. Sie konnte zwar nicht verstehen was er sagte, doch anhand seiner Gestik und Mimik zählte sie eins und eins zusammen und ahnte das er sich beschwerte. Am besten verließen sie nun wirklich die Spielhalle und sie kaufte Haku einen großen Becher Eis, damit er diesen Ort ganz schnell wieder vergaß.
Kaum hatte sie das eine Pokemon unter Kontrolle, befand sich das nächste am Automaten. Anstatt sich an ihr, seiner Trainerin zu orentieren, hat Esper sich die Handlung bei Haku abgeguckt und betätigte nun ebenfalls den Schalter.

- - -

Dir gehört mein Herz



Hör auf zu weinen und nimm meine Hand.
Halt sie ganz fest, keine Angst.
Egal was kommen mag, ich bin bei dir,
denk nur an mich, keine Angst.

Wir sind verschieden, doch unsre Herzen
sind nicht verschieden, sonder eins.

Gesponserte Inhalte

Re: [Glücksspiel] Einarmiger Bandit, geschrieben am

 
[Glücksspiel] Einarmiger Bandit
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-
Gehe zu: