Gebietsübersicht
Diese Übersicht listet auf, in welchem Vivillon-Gebiet sich die verschiedenen Orte der Region befinden. Jedes Vivillonmuster ist in genau drei Gebieten zu finden.
G1: Routen 101, 102, 103; Wurzelheim; Rosaltstadt; Blütenburg City
G2: Routen 104, 105, 116; Metarost City
G3: Routen 106, 107, 108, 109; Faustauhafen; Graphitport City
G4: Routen 110, 117; Malvenfroh City; Wiesenflur
G5: Routen 111, 112, 113; Bad Lavastadt; Feuriger Pfad; Schlotberg; Steilpass
G6: Routen 114, 115; Laubwechselfeld
G7: Routen 118, 119; 123; Baumhausen City
G8: Routen 120, 121, 122; 124; Seegrasulb City; Pyroberg
G9: Routen 125, 126, 127; Moosbach City; Xeneroville; Küstenhöhle
G10: Routen 128, 129, 130, 131; Prachtpolis City
G11: Routen 132, 133, 134; Flossbrunn

Eingangshalle

#10744 \\ Sa Dez 02 2017, 15:23Benutzerprofil anzeigen
avatar
Teamaccount
Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 1548
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 1267
Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 1548
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 1267
Puppenspieler
Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 1548
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 1267

Eingangshalle
Die Eingangshalle ist winterlich geschmückt und wie auch das ganze Fest in matten Farbtönen gehalten, dabei stechen vor allem Blau- und Weißtöne als winterliches Motiv hervor. Durchquert man das weiße Winterwunderland, an dessen Rand vereinzelt Stehtische stehen, an denen man plaudernde Ballbesucher sehen kann, gelangt man zur Tanzfläche.
Für das leibliche Wohl ist auch in diesem Bereich durch mit Tabletts herumlaufenden Kellner gesorgt. An diesem Eingang hat man beim Empfang, der noch auf dem Boden stattfand, ebenfalls die eigene Gruppenkarte erhalten.
#11217 \\ Di Jan 09 2018, 21:22Benutzerprofil anzeigen
avatar
corazón de dragón
Username : Timba


Die inzwischen 29 Jährige mit einer Vorliebe für Drachenpokémon und die "Farbe" weiß hat einen ziemlich schwer zu berechnenden Charakter, da sie aus für anderen unermittelbaren Gründen mal absolut freundlich, mal aber auch sehr unausstehlich sein kann. Auch sonst kann der Umgang mit ihr ein Drahtseilakt sein, da sie ganz gerne ihren Standpunkt stark. Ansonsten bevorzugt sie die Gesellschaft einiger weniger Menschen und den von Pokémon. Letzteres hat sie als Leiterin eines Pokémonheims auf jeden Fall genug und sollte sie doch einmal Lust dazu finden Kontakt zu Menschen zu haben, geht sie ihrer Tätigkeit als Informantin für Team Zenit nach.
Mehrcharaktere :
Jacques Jewelery
Jaden Lancaster
Niall Gansey

Pokédollar : 129
Anmeldedatum : 31.01.17
Beiträge : 37
Username : Timba


Die inzwischen 29 Jährige mit einer Vorliebe für Drachenpokémon und die "Farbe" weiß hat einen ziemlich schwer zu berechnenden Charakter, da sie aus für anderen unermittelbaren Gründen mal absolut freundlich, mal aber auch sehr unausstehlich sein kann. Auch sonst kann der Umgang mit ihr ein Drahtseilakt sein, da sie ganz gerne ihren Standpunkt stark. Ansonsten bevorzugt sie die Gesellschaft einiger weniger Menschen und den von Pokémon. Letzteres hat sie als Leiterin eines Pokémonheims auf jeden Fall genug und sollte sie doch einmal Lust dazu finden Kontakt zu Menschen zu haben, geht sie ihrer Tätigkeit als Informantin für Team Zenit nach.
Mehrcharaktere :
Jacques Jewelery
Jaden Lancaster
Niall Gansey

Pokédollar : 129
Anmeldedatum : 31.01.17
Beiträge : 37
Baila Castillo
Username : Timba


Die inzwischen 29 Jährige mit einer Vorliebe für Drachenpokémon und die "Farbe" weiß hat einen ziemlich schwer zu berechnenden Charakter, da sie aus für anderen unermittelbaren Gründen mal absolut freundlich, mal aber auch sehr unausstehlich sein kann. Auch sonst kann der Umgang mit ihr ein Drahtseilakt sein, da sie ganz gerne ihren Standpunkt stark. Ansonsten bevorzugt sie die Gesellschaft einiger weniger Menschen und den von Pokémon. Letzteres hat sie als Leiterin eines Pokémonheims auf jeden Fall genug und sollte sie doch einmal Lust dazu finden Kontakt zu Menschen zu haben, geht sie ihrer Tätigkeit als Informantin für Team Zenit nach.
Mehrcharaktere :
Jacques Jewelery
Jaden Lancaster
Niall Gansey

Pokédollar : 129
Anmeldedatum : 31.01.17
Beiträge : 37

Event
01
Eine Maske, ein Schauspiel
mit niemandemin der Eingangshalle des Maskenballs
Gehüllt in einen langen weißen Mantel mit großer Kapuze hatte sich die frühere Kalos-Bewohnerin auf den Maskenball begeben. Sie ging gerne auf solche Veranstaltungen, sie liebte Geheimnisse und wurde gerne selbst zu einem. So war es nicht schwer für sie gewesen eine Maske zu finden die zum heutigen Anlass passte. Es war eine hellblaue Maske mit dunkelblauen Musterungen, die etwa ihr halbes Gesicht verdeckte. Ihre Lippen hatte sie ebenfalls sanft blau geschminkt, genau wie ihre Augen und die Haare hatte sie in den Längen mit Haarkreide ebenfalls blau gemacht, außerdem waren sie zu zwei langen Zöpfen zusammen geflochten.
Lujaa war mit ihr gekommen und war mit Fingermalfarbe bemalt worden. Sie hatte blaue und rote Verzierungen bekommen und trug ebenfalls eine Maske in dieser Farbe. Sie war ebenfalls neugierig auf die Veranstaltung. Sie schaute ihrer Trainerin über die Schulter, als diese am Eingang ihre Karte empfing und las die Anweisungen mit, auch wenn es für sie nur irgendwelche Buchstaben waren. Nieve hingegen nickte und würde ihre Aufgabe sehr ernst nehmen, wobei sie dabei ihren Spaß schon nicht vergessen würde und so ging sie erstmal hinein.


X


- - -

#11222 \\ Di Jan 09 2018, 23:33Benutzerprofil anzeigen
avatar
mastermind
Username : Nói

 
Seine Eltern erhofften sich viel, als er als zweites Kind der Familie in Saffronia City geboren wurde. Und nun, 56 Jahre und diverse grosse und kleine Schicksalsschläge später, hat sich der kleine, aufgeweckte Maurice zu einem freischaffenden Journalisten und nebenberuflichem Kriminellen im semi-freiwilligen Dienst von Team Zenit entwickelt. Naja, könnte schlimmer sein...

Mehrcharaktere :
Pokédollar : 58
Anmeldedatum : 02.06.17
Beiträge : 106
Username : Nói

 
Seine Eltern erhofften sich viel, als er als zweites Kind der Familie in Saffronia City geboren wurde. Und nun, 56 Jahre und diverse grosse und kleine Schicksalsschläge später, hat sich der kleine, aufgeweckte Maurice zu einem freischaffenden Journalisten und nebenberuflichem Kriminellen im semi-freiwilligen Dienst von Team Zenit entwickelt. Naja, könnte schlimmer sein...

Mehrcharaktere :
Pokédollar : 58
Anmeldedatum : 02.06.17
Beiträge : 106
Maurice Simonet
Username : Nói

 
Seine Eltern erhofften sich viel, als er als zweites Kind der Familie in Saffronia City geboren wurde. Und nun, 56 Jahre und diverse grosse und kleine Schicksalsschläge später, hat sich der kleine, aufgeweckte Maurice zu einem freischaffenden Journalisten und nebenberuflichem Kriminellen im semi-freiwilligen Dienst von Team Zenit entwickelt. Naja, könnte schlimmer sein...

Mehrcharaktere :
Pokédollar : 58
Anmeldedatum : 02.06.17
Beiträge : 106

★008mit NievePokémon
cf. Tanzfläche

Maurices Rundtour durch das Luftschiff nahm dort ihr Ende, wo sie begonnen hatte: In der Eingangshalle. Er hatte sich mittlerweile auf einem der Stühle niedergelassen, die neben der Wand standen und besah die letzten paar Besucher interessiert. Orville nutzte die Gelegenheit, um sich auch endlich mal hinzulegen und hatte sich zu seinen Füssen zusammengerollt – seine Ohren zuckten dennoch jedes Mal in die Richtung des nächsten Geräusches. Tja, das Flamara war eben auch nichtmehr das jüngste und auch wenn sein Bein an diesem Abend erstaunlicherweise noch protestlos geblieben war, war es wohl nicht verkehrt, wenn Maurice ihm eine kurze Pause gönnte. Es hatte doch schliesslich keinen Sinn, wenn er es schon ganz zu Beginn des Abends überanstrengte, nicht?
Nur mit bedingtem Interesse, beobachtete Maurice die Neuankömmlinge. Viele von ihnen wurden von einem Pokémon begleitet – manche schienen aber alleine oder ausschliesslich in menschlicher Begleitung. Maurice hatte weder das Interesse noch die Lust gehabt sich eine zufällige Bekannte für diese Veranstaltung zu suchen – und ausserdem hatte er hier schliesslich zu arbeiten.
Ein UHaFnir betrat zusammen mit seiner Besitzerin das Luftschiff und Maurice kam gar nicht darum herum, dass sein Blick auf den Drachen gezogen wurde. Wie konnte man anders? Es war wohl eines der grössten Pokémon, die noch auf das Luftschiff gelassen wurden. Mal abgesehen davon, dass auch der Körper des Drachenpokémons mit Farbe verziert worden war. Da hatte sich jemand aber Mühe gegeben, hm? So ganz im Gegensatz zu Maurice, der zwar durchaus dem Anlass entsprechen gekleidet war, ohne das überraschende Juxgeschenk einer Ninjatommaske sich aber wohl nur einige Stunden vor dem Anlass um die Maske gekümmert hätte. (Er hatte schliesslich besseres zu tun.)

#11318 \\ Di Jan 16 2018, 22:05Benutzerprofil anzeigen
avatar
corazón de dragón
Username : Timba


Die inzwischen 29 Jährige mit einer Vorliebe für Drachenpokémon und die "Farbe" weiß hat einen ziemlich schwer zu berechnenden Charakter, da sie aus für anderen unermittelbaren Gründen mal absolut freundlich, mal aber auch sehr unausstehlich sein kann. Auch sonst kann der Umgang mit ihr ein Drahtseilakt sein, da sie ganz gerne ihren Standpunkt stark. Ansonsten bevorzugt sie die Gesellschaft einiger weniger Menschen und den von Pokémon. Letzteres hat sie als Leiterin eines Pokémonheims auf jeden Fall genug und sollte sie doch einmal Lust dazu finden Kontakt zu Menschen zu haben, geht sie ihrer Tätigkeit als Informantin für Team Zenit nach.
Mehrcharaktere :
Jacques Jewelery
Jaden Lancaster
Niall Gansey

Pokédollar : 129
Anmeldedatum : 31.01.17
Beiträge : 37
Username : Timba


Die inzwischen 29 Jährige mit einer Vorliebe für Drachenpokémon und die "Farbe" weiß hat einen ziemlich schwer zu berechnenden Charakter, da sie aus für anderen unermittelbaren Gründen mal absolut freundlich, mal aber auch sehr unausstehlich sein kann. Auch sonst kann der Umgang mit ihr ein Drahtseilakt sein, da sie ganz gerne ihren Standpunkt stark. Ansonsten bevorzugt sie die Gesellschaft einiger weniger Menschen und den von Pokémon. Letzteres hat sie als Leiterin eines Pokémonheims auf jeden Fall genug und sollte sie doch einmal Lust dazu finden Kontakt zu Menschen zu haben, geht sie ihrer Tätigkeit als Informantin für Team Zenit nach.
Mehrcharaktere :
Jacques Jewelery
Jaden Lancaster
Niall Gansey

Pokédollar : 129
Anmeldedatum : 31.01.17
Beiträge : 37
Baila Castillo
Username : Timba


Die inzwischen 29 Jährige mit einer Vorliebe für Drachenpokémon und die "Farbe" weiß hat einen ziemlich schwer zu berechnenden Charakter, da sie aus für anderen unermittelbaren Gründen mal absolut freundlich, mal aber auch sehr unausstehlich sein kann. Auch sonst kann der Umgang mit ihr ein Drahtseilakt sein, da sie ganz gerne ihren Standpunkt stark. Ansonsten bevorzugt sie die Gesellschaft einiger weniger Menschen und den von Pokémon. Letzteres hat sie als Leiterin eines Pokémonheims auf jeden Fall genug und sollte sie doch einmal Lust dazu finden Kontakt zu Menschen zu haben, geht sie ihrer Tätigkeit als Informantin für Team Zenit nach.
Mehrcharaktere :
Jacques Jewelery
Jaden Lancaster
Niall Gansey

Pokédollar : 129
Anmeldedatum : 31.01.17
Beiträge : 37

Event
01
Eine Maske, ein Schauspiel
mit Maurice Simonetin der Eingangshalle des Maskenballs
Sie blickte zu ihrem bunt bemalten Pokémon herüber, welches sich schon wieder über das Essen hermachen wollte. Es schlich sich an einen der Kellner an und leckte sich etwas übers Maul. Nieve räusperte sich kurz um das Pokémon wieder zu sich zu holen, welches nun resigniert wieder zu ihr trottete. Wobei sie nicht lange bei ihr blieb, da doch alles interessanter war als ihre Trainerin, wobei sie diese immer im Blickfeld behielt. Diese wollte sich derweil unters Volk mischen, eine ihrer liebsten Hobbies mal wieder zum Leben erwecken, ihr größten Leidenschaft nachgehen und einfach sich selbst und ihren Vorlieben Spielraum geben. So tänzelte sie bereits ein wenig durch die Gegend und kam so auf Maurice zu. Vor ihm verbeugte sie sich einmal recht tief und nahm danach die Kapuze von ihrem Kopf. "Wunderschönen guten Abend, mi señor." begrüßte sie ihn schließlich und war sich beinahe sicher das Gesicht hinter der Maske bereits gesehen zu haben. Sie hatte ein schüchternes Lächeln auf den Lippen und wartete brav auf eine Antwort, wobei auch ihr lila Ungetüm wieder zu ihr kam und den Herren begutachtete.


X


- - -

#0 \\
Gesponserte Inhalte

  Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-
Gehe zu: