Gebietsübersicht
Diese Übersicht listet auf, in welchem Vivillon-Gebiet sich die verschiedenen Orte der Region befinden. Jedes Vivillonmuster ist in genau drei Gebieten zu finden.
G1: Routen 101, 102, 103; Wurzelheim; Rosaltstadt; Blütenburg City
G2: Routen 104, 105, 116; Metarost City
G3: Routen 106, 107, 108, 109; Faustauhafen; Graphitport City
G4: Routen 110, 117; Malvenfroh City; Wiesenflur
G5: Routen 111, 112, 113; Bad Lavastadt; Feuriger Pfad; Schlotberg; Steilpass
G6: Routen 114, 115; Laubwechselfeld
G7: Routen 118, 119; 123; Baumhausen City
G8: Routen 120, 121, 122; 124; Seegrasulb City; Pyroberg
G9: Routen 125, 126, 127; Moosbach City; Xeneroville; Küstenhöhle
G10: Routen 128, 129, 130, 131; Prachtpolis City
G11: Routen 132, 133, 134; Flossbrunn




Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Panorama

#10748 \\ Sa Dez 02 2017, 15:36Benutzerprofil anzeigen
avatar
Teamaccount
Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 1548
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 1267
Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 1548
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 1267
Puppenspieler
Ich bin der allmächtige Puppenspieler. Euer Schicksal liegt in meinen Händen und ich ziehe die Fäden wie es mir beliebt… Oder etwa doch nicht?
- - -
Bitte keine PNs an diesen Account!

Pokédollar : 1548
Anmeldedatum : 20.10.15
Beiträge : 1267

Panorama
Wenn man schon auf einem Maskenball ist, der die Wintersonnenwende und die Mondfinsternis zum Thema hat, muss man doch auch diese beiden Spektakel irgendwo sich anschauen können, oder? Das ist hier mit dem Panorama gegeben, welches vorne am Luftschiff noch einmal einen Blick auf die Umgebung erlaubt, über die sie gerade fliegen, und natürlich auch immer entsprechend auf die Geschehnisse am Himmel.
Hier kommen gelegentlich ebenfalls Kellner vorbei, die einem Häppchen oder etwas zu trinken anbieten, jedoch sind sie hier weitaus seltener und lassen den Besuchern die Gelegenheit, die Schönheiten der Natur in Ruhe zu genießen.
#11023 \\ Mo Dez 25 2017, 19:49Benutzerprofil anzeigen
avatar
Top 4
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Kyle Blackson
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162

Nun stand Kyle also auf dem Panorama des Luftschiffes. Standart gemäß hatte er einen Anzug an, die Krawatte schwarz - zu dem weißen Hemd - wieder lässig zugebunden zwischen dem zweiten und dritten Knopf des Hemdes. Ebenso Standart gemäß hatte er eine Zigarette im Mund die glühte. Er schaute sich den Himmel an und murmelte: "Wie weit die Sterne wohl weg sind?"
Die kalte Nachtluft tat ihm gut. Der Rauch zog ihm um die Ohren - er war alleine dort. Ein Kellner besuchte ihn. Als Kyle ihn bemerkte richtete er das Wort an ihn. Er fragte ihn, ob er wisse, wie weit die Sterne von ihrem Standpunkt entfernt sind. Der Kellner schaute ein wenig schief und gabi hm zur Antwort, dass er das auch nicht wüsste.
Kyle hatte das Gefühl, als würde der Kellnerin ihn am liebsten fragen, ob er dumm ist. Eigentlich fragte sich Kyle das auch in diesem Moment, aber andererseits, welcher Mensch hatte sich nie in seinem Leben gefragt, wie weit die Sterne entfernt sind?
Der Kellner fragte Kyle, was er trinken wolle. Kyle antwortete ihm "Ich hätte gerne ein Wasser." Nachdem der Kellner Kyles Antwort vernommen hatte, drehte er sich herum und ging wieder. Kyle stand wieder alleine auf dem Panorama. Seine Zigarette ist mittlerweile verglüht - er warf sie über die Reeling des Luftschiffes und schaute wieder nach vorne.

- - -

reden | denken


Zuletzt von Kyle Blackson am Mo Jan 08 2018, 01:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
#11115 \\ Sa Jan 06 2018, 21:19Benutzerprofil anzeigen
avatar
Champ
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Sayoko Yuki
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239

♥️

Cf: Tanzfläche

Erleichtert trat die Trainerin hinaus auf den Panorama und atmete die frische Luft ein, nur um kurz darauf in einen Hustenanfall zu geraten. So hatte sie es sich nicht vorgestellt hier her zu kommen. Sie dachte die kühle Abendluft würde ihr gut tun, aber irgend etwas löste einen entsetzlichen Hustenreiz bei ihr aus. Alice, ihr Feelinara, folgte ihr als erstes und schnaubte. " Was ist das denn für ein entsetzlicher Gestank?". Es roch so, als hätte ein Smogon seinen stinkenden Rauch hier verteilt. Die Vierbeinerin schaute sich um und suchte nach dem Übeltäter, konnte aber außer einem anderen Menschen niemanden entdecken. Das er bei dem Geruch nicht husten musste, wunderte sie. Ihrer Trainerin standen schon die Tränen in den Augen. Sie wickelte einen ihrer Fühler um ihren Arm, um sie zu beruhigen und ihr eine Stütze zu sein. Wären sie nicht bereits draußen, hätte sie vorgeschlagen an die frische Luft zu gehen. Es konnte ja auch niemand ahnen was einen hier erwartete. Die Menschen hätten ein Schild neben die Tür stellen sollen : Vorsicht, Rauchvergiftung.
" Haku, komm bloß nicht nach draußen", warnte sie das Riolu. Nicht das er das ebenfalls einatmete, ihm schlecht und schwindlig wurde und er noch umkippte. Sie wollte an diesem Abend nicht zur Krankenstadion.

- - -

Dir gehört mein Herz



Hör auf zu weinen und nimm meine Hand.
Halt sie ganz fest, keine Angst.
Egal was kommen mag, ich bin bei dir,
denk nur an mich, keine Angst.

Wir sind verschieden, doch unsre Herzen
sind nicht verschieden, sonder eins.

#11141 \\ So Jan 07 2018, 23:19Benutzerprofil anzeigen
avatar
Top 4
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Kyle Blackson
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162

Der frische Nachtluft zog um Kyles Ohren. Seine Krawatte flatterte ein wenig im Wind. Das zuvor bestellte Wasser, was Kyle haben wollte, kam nun auch. Der Kellner gab es ihm in die Habd und Kyle bedankte sich. Er nahm einen Schluck von dem Wasser und danach stellte er es auf den Stehtisch neben sich. Die Sterne funkelten im dunklen Himmel. Leise murmelte er vor sich hin: „Sieht Man überall auf der Welt die selben Sterne?“
Aus seiner Schachtel zog er die nächste Zigarette. Er steckte sie an und inhalierte den Qualm genüsslich. Der Rauch der Zigarette wehte in Richtung des Eingangs. Nun hörte er eine Person husten. Ich glaube ich hab Gesellschaft, dachte er sich, jedoch rechnete er wieder mit einem Kellner oder einem Angestellten des Luftschiffes. Kyle fragte sich, warum einer der Angestellten das Panorama betreten hatte. Außer kalter Luft, den Sternen und vielleicht einer kommenden Erkältung fand man nur Kyle auf dem Panorama.
Aus dem Augenwinkel sah er ein Pokémon, jedoch nicht lange. War da nicht eben ein Pokémon?, dachte er sich. Er hatte es nicht lange gesehen, weswegen er sich fragte, ob er sich das nur eingebildet hatte.
Nun sah er aber auch die Trainerin des Pokémons. Anscheinend hatte er es sich doch nicht eingebildet.
Kyle bemerkte, dass es das Pokémon störte, dass er am rauchen war. Er drehte seinen Kopf zu den beiden. „Ich kenne dich, bemerkte Kyle mit kühler und ruhiger Stimme. Danach machte er seine Zigarette aus und schmiss sie über die Reeling. „Ich hab mich schon gefragt, ob ich mir das Pokémon eingebildet habe.“

- - -

reden | denken
#11171 \\ Mo Jan 08 2018, 19:30Benutzerprofil anzeigen
avatar
Champ
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Sayoko Yuki
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239

♥️

Es dauerte eine ganze Weile bis die Heimleiterin sich beruhigt hatte und wieder normal atmen konnte. Die Tränen standen ihr noch in den Augen, drohten runter zu laufen und auf den Boden zu fallen. Alice an ihrer Seite zu haben beruhigte sie. Sie konnte zwar nicht verstehen was ihr Pokemon sagte, aber sie konnte sich denken, dass sie sich über den üblen Geruch beschwerte. Ehe sie sich umsehen konnte, erklang eine Stimme und beide Frauen schauten zur Reeling. " Ihr seit...", sie wischte sich mit dem Handrücken über die Augen und schaute den Mann noch einmal an. " Kyle Blackson", ein Mitglied der Top Vier.
Während Alice ihn skeptisch musterte und Haku sich langsam nach draußen wagte, traute Sayoko sich an das Gerüst und warf einen Blick nach unten. " Wie schön. Alice, Haku, kommt mal her". Sie winkte ihre Pokemon heran. Von hier oben konnte man die Lichter der Stadt erkennen. Da dem Mondlicht der Weg zur Erde heute Nacht verweigert wurde, schienen die Lichter der Häuser und Straßen noch heller zu leuchten. Sie nahm die Maske ab und drehte sie in ihren Händen. " Ihr seit der zweite der mich heute bereits, trotz Maske, erkannt hat. Liegt es an mir oder habe ich mir eine falsche Maske ausgesucht?", fragte sie den Dunkelhaarigen.

- - -

Dir gehört mein Herz



Hör auf zu weinen und nimm meine Hand.
Halt sie ganz fest, keine Angst.
Egal was kommen mag, ich bin bei dir,
denk nur an mich, keine Angst.

Wir sind verschieden, doch unsre Herzen
sind nicht verschieden, sonder eins.

#11175 \\ Mo Jan 08 2018, 20:51Benutzerprofil anzeigen
avatar
Top 4
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Kyle Blackson
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162

"Unter anderem", setzte Kyle an "Dein Gesicht ist natürlich eines der bekanntesten hier auf dem Luftschiff". Kurz artmete Kyle durch. Ein weiteres Pokemon - ein Riolu - kam nun auch auf das Panorama.
Der Wind wehte durch Kyles Haare. Die Nachtluft war immer noch kühl. Er hatte das Gefühl, dass sie immer kühler wurde. Oder irrte er sich da? Jedoch genoss er es auch auf dem Panorama zu sein. Schließlich war er hohe Höhen und das daraus folgende Klima gewohnt, sobald er mit Armur einmal wegflog - der natürlich die wenigen Meter unter den Wolken sehr genoss. Armur war aber zu diesem Zeitpunkt nicht anwesend. Als Dragoran war er eindeutig zu groß für die Veranstaltung. Vorhin hatte Kyle mal überlegt, ob er ihn aus seinem Pokeball frei lassen soll, damit Armur durch die Lüfte flog und die Gegend erkundigte, jedoch war er sich nicht sicher, ob er das erlaubt war.
Schließlich wandte er das Wort wieder an Sayoko, die gerade am Gerüst des Luftschiffes stand: "Viel mehr hab ich dich durch dein Feelinara erkannt." Er nahm ein Schluck von seinem Wasser. Dann steckte er wieder die Hände in seine Hosentasche und Kyle ging nun langsam ein paar Schritte auf den Champ und seine beiden Begleiter mit. Während er zu den Dreien lief sagte er: "Es gibt wenige junge Damen, die im Besitz eines schillernden Feelinara sind und ich glaube es ist bekannt, dass du eine der Trainer bist, die im Besitz eines solchen, besonderen, Pokemon sind."
Kyle nahm seine Hände aus der Hosentasche und er zog seine Jacke aus. Er hielt sie Sayoko vor die Nase. "Hier nimm sie. Da du gerade tanzen warst, wäre es fatal, wenn du bei der kühlen Nachtluft nur in einem Kleid herum spazierst." Kurz zog er seine Jacke noch einmal zurück. Er nahm seine Zigaretten heraus und steckte sie mit seiner linken Hand in die Hosentasche. Dann gab er die Jacke wieder zu dem Champ der Hoenn Region.

- - -

reden | denken
#11176 \\ Mo Jan 08 2018, 21:30Benutzerprofil anzeigen
avatar
Champ
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Sayoko Yuki
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239

♥️


Das ihr Gesicht bekannt war, das war wohl war und einmal mehr war sie froh darüber, nicht die Aufgabe bekommen zu haben andere Menschen hinter der Maske erkennen zu müssen. Vermutlich wäre sie von 90 % der Passagiere an Bord erkannt worden.
" Alice, du hast mich also verraten!". Spielerisch schimpfte sie mit ihrem Feelinara, welches sich zusammen mit Haku der Reling näherte. Dabei wickelte sie einen Fühler um den Körper des Riolus. Nur für den Fall er steckte seinen Kopf zu weit nach draußen. So schön es dort unten aussehen mochte, es gab keinen Grund dafür einen Freiflug zu machen. Über das 'Schimpfen' ihrer Trainerin reckte sie bloß stolz den Kopf. Sie freute sich blau und nicht rosa zu sein, blau war die Farbe die Haku hatte. Außerdem wurden Feen Pokemon durch ihre rosa Farbe viel zu oft zu verweichlicht dargestellt. Wie oft hieß es auf den Straßen : „ Ein Piepi, ein Parfi, ein Feelinara. Wie niedlich, wie knuffig, wie zauberhaft“. Sie hatte nichts dagegen so bezeichnet zu werden, nur war das nicht alles was ein Feen Pokemon ausmachte.
Die Trainerin schaute sich derweil nach anderen Pokemon, konnte jedoch keines entdecken. Kyle nutzte Drachen Pokemon, die konnte man natürlich nicht mal eben in einen kleinen Raum stecken. Aber hier draußen wäre es doch kein Problem?   " Seit ihr ohne Pokemon gekommen?", fragte sie deswegen nach.
Als er ihr die Jacke hinhielt war sie zunächst überrascht, griff dann jedoch danach und wollte sich bedanken. Bis sie sich noch einmal durch den Kopf gehen ließ was er gesagt hatte. " Woher wisst ihr das ich auf der Tanzfläche  war?". Das man sie an ihrer Maske erkannte, nun gut. Aber das sie tanzen mochte, sollte nirgendwo in der Presse stehen. ( weil das auch nicht der Fall war). Er hatte es doch hoffentlich nicht gesehen? Man konnte das was in dem Raum passiert ist auch kaum als tanzen bezeichnen, viel mehr wurde sie von ihrem Pokemon quer durch den Raum gezogen.
Aus dem Augenwinkel sah sie wie er die Zigaretten wegsteckte. Daher kam also der unangenehme Geruch von zuvor.

- - -

Dir gehört mein Herz



Hör auf zu weinen und nimm meine Hand.
Halt sie ganz fest, keine Angst.
Egal was kommen mag, ich bin bei dir,
denk nur an mich, keine Angst.

Wir sind verschieden, doch unsre Herzen
sind nicht verschieden, sonder eins.



Zuletzt von Sayoko Yuki am Mi Jan 10 2018, 18:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
#11181 \\ Mo Jan 08 2018, 22:05Benutzerprofil anzeigen
avatar
Top 4
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Kyle Blackson
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162

Kyle schaute sich das Feelinara an. Ein schönes Pokemon, dachte er sich, während er ihm zu sah, wie es seine Fühler um das Riolu legte. Anscheinend ist es auch besorgt um das kleine Pokemon. Sollte ich mal Nachfragen?, dachte er weiter. Jedoch war er sich da nicht ganz sicher. Es war für ihn nicht zu übersehen, dass Feelinara stärkere Gefühle für Riolu empfand. Ob die Gefühle noch über Freundschaft hinaus gingen? Es würde ihn schon ein wenig interessieren, aber er wollte in diesem Moment auch nicht neugierig wirken, weswegen er seine Aufmerksamkeit auch wieder auf die Trainerin der Pokemon warf.
"Ich hab meine Pokemon dabei", sagte Kyle, der immer noch die Jacke in seiner Hand hatte.
Anscheinend war es Sayoko unangenehm, dass er wusste, dass sie tanzen war. Warum eigentlich?, fragte er sich selbst. Vielleicht mag sie tanzen auch nicht.

"Eigentlich ist das nicht schwer zu erkennen", fing er an zu erklären "Du hast einen unregelmäßigen Atem, was folglich von einer anstrengenden Tätigkeit rührt. Da ist es naheliegend das du eben am tanzen warst".
Dieses Mal drückte er Sayoko die Jacke in die Hand. "Zieh sie an. Du könntest dir eine Krankheit einfangen", sagte er zu ihr. Am liebsten hätte er sich wieder eine Zigarette angezündet, jedoch nahm er Rücksicht auf die drei anderen, die mit ihm auf dem Panorama waren.

- - -

reden | denken
#11201 \\ Di Jan 09 2018, 18:36Benutzerprofil anzeigen
avatar
Champ
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Sayoko Yuki
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239

♥️


" Aber sie halten nicht viel von solchen Veranstaltungen?". Sie wusste genau wie Jdendra reagiert hätte, hätte sie ihm angeboten sie zu begleiten. Erst mit einem skeptischem Blick, dann mit einem verärgertem Knurren und zu guter Letzt noch ein lautes Brüllen, damit sie ja nie wieder auf die Idee kam ihn noch einmal zu fragen. Bei ihm musste sie sich keinesfalls Sorgen darum machen, er könnte Eifersüchtig sein auf die beiden, für die sie sich schlussendlich entschieden hat.
" Schau mal Alice. So viele Lichter", hauchte das Riolu leise, während es nach unten schaute. So einen Anblick hat er noch nicht oft gesehen und wenn er mal bei Jdendra mitfliegen durfte, hielt Sayoko ihn meistens so fest, dass er nicht runterschauen konnte oder sie nahm ihm gleich im Pokeball mit. Das Luftschiff dagegen bewegte sich so langsam, dass man genug Zeit bekam sich alles anzusehen. Jedenfalls fühlte es sich so an und obwohl es um die Mondfinsternis ging, schaute er lieber nach unten, als nach oben. " Stell dir vor all diese Lichter stehen für ein Pokemon. Ist das nicht eine schöne Vorstellung?", schwärmte die Vierbeinerin neben ihn.
Sayoko nahm derweil, ehrlich gesagt, verdutzt die professionelle Antwort entgegen. Ganz der Polizist, dachte sie und nahm nun, endlich, die Jacke entgegen – nicht ohne sich zu bedanken. Die sie gleich überzog. " Jawohl, Herr Kommissar", diese Bemerkung konnte sie nicht lassen. Danach schaute sie entgegengesetzt zu ihren Pokemon in den Himmel und versuchte irgendwo in der Dunkelheit herauszufinden wo sich der Mond befand.

- - -

Dir gehört mein Herz



Hör auf zu weinen und nimm meine Hand.
Halt sie ganz fest, keine Angst.
Egal was kommen mag, ich bin bei dir,
denk nur an mich, keine Angst.

Wir sind verschieden, doch unsre Herzen
sind nicht verschieden, sonder eins.



Zuletzt von Sayoko Yuki am Mi Jan 10 2018, 18:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
#11209 \\ Di Jan 09 2018, 19:46Benutzerprofil anzeigen
avatar
Top 4
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Kyle Blackson
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162

"Hm", summte Kyle. Er konnte seine Pokemon dafür nicht sehr gut einschätzen. Was Armur angeht, war Kyle sich sicher, dass er doch gerne unter Menschen war, aber ob ein Maskenball das Richtige für ihn wäre, wo auch er sich amüsieren würde? - Das wusste er nicht genau. Dragan würde es hier gefallen, auch wenn er die ganze Zeit nur am Buffet stehen würde, was auch der einzige Grund dafür sein wird, dass es ihm hier gefällt. Bestimmt würde er dort den ganzen Abend stehen, sich den Ranzen voll stopfen, nur um dann ein mal mehr Bauchschmerzen zu haben oder einzuschlafen und zu schnarchen, wie ein Sturzbetrunkener, dachte sich Kyle. "Um ehrlich zu sein, weiß ich es nicht so genau. Ich denke aber mal, dass es meine Altaria und meinem Libelldra gefallen würde," sagte er schließlich. Eigentlich war er sich da in der Tat doch ziemlich sicher. Gerade sein Altaria legte typisch feminine Zügen an den Tag. Ganz besonders mochte Nuvola Blumen, am liebsten lila Lilien. Als er das sagte schaute er in die Ferne. Auch wenn er seine Jacke Sayoko gab, fror er nicht. Sein Dragoran mochte solche Höhen, weswegen er das Klima unter den Wolken gewohnt war. Da sein Pokemon auch noch sehr schnell durch die Himmelsebene flog, wurde einem noch zusätzlich kälter, aber irgendwann gewöhnte er sich daran.
Das Sayoko ihn Kommissar nannte, darüber musste er schmunzeln. Sein Auge für kleine Details ist selbst über die Jahre nicht Schwächer geworden. "Hat nicht jeder Angewohnheiten die er nicht lassen kann?", engegnete er Sayoko und fuhr fort "Welche ist es bei dir?"
Kyle schaute nochmal die Pokemon des Champs an. Sie sehen doch sehr vertraut aus, dachte er, worüber sie sich wohl gerade unterhalten? Er hatte das Gefühl, dass es dein beiden auf dem Panorama gefiel. Sie schauten von dem Luftschiff, welches sich langsam durch die Luft bewegte, herunter. Die Lichter einer Stadt schienen in der Dunkelheit der Nacht heller zu leuchten. Vielleicht lag das auch daran, dass der Mond durch die Mondfinsternis nicht zu sehen war? "Gefallen euch die Lichter?, fragte er die Pokemon, die bei den Beinen von Sayoko standen.

- - -

reden | denken
#11235 \\ Mi Jan 10 2018, 18:50Benutzerprofil anzeigen
avatar
Champ
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Sayoko Yuki
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239

♥️

" Dann setzt die beiden doch ein", schlug sie vor. Er nannte zwei Pokemon und zwei Pokemon durfte man als Begleitung mitnehmen. Es gab noch andere, denen sie dieses Bild gegönnt hätte, aber wenn nur eine gewisse Anzahl erlaubt war, konnte nicht jeder dran kommen. Bei dem Camp in Alola ist es genauso gewesen. Nur zwei durften mitkommen. Sie hatte sich für Jdendra und Shira entschieden. Dieses Mal waren es Haku und Alice und beim nächsten – was auch immer – würden es wieder zwei von jenen sein, die bisher zurück geblieben waren.
Seine Gegenfrage traf sie unvorbereitet und Sayoko schaute nachdenklich in die Ferne, um darüber nachzudenken. Welche Angewohnheiten hatte sie? Jetzt wäre es praktisch Ame hier zu haben, er kannte sie besser als sie sich selbst. Nach einiger Zeit viel ihr dann doch eine Antwort ein, die sogar zu seiner passte. " Ich würde sagen Pokemon fangen". Er nahm etwas aus seinem Polizeiberuf und sie etwas aus dem Trainerdasein, dem sie als Champ noch immer nachging. Bei der Anzahl an Pokemon in ihrem Team konnte man tatsächlich nicht mehr von Zufällen sprechen. Ob ihr überhaupt noch jemand glauben würde, wenn sie sagte das die Hälfte davon zufällig gefangen wurde? Ihren beiden Begleiter war sie beispielsweise nicht gezielt nachgegangen. Das blaue Kerlchen hat sie gefunden und die Evolientwicklung ist ihrerseits von dem blauen Kerlchen gefunden worden. Und doch mochte sie keinen von ihnen missen.
Haku quiekte ob Kyles Frage vergnügt auf und erzählte, selbstverständlich in seiner Sprache, wie schön er die Lichter fand. Alice neben ihm lächelte, was wie eine Zustimmung gedeutet werden konnte.
Die Trainerin der zwei trat hinter ihre Pokemon, um sie vorzustellen. " Der junge Herr hier hört auf den Namen Haku. Seine Begleitung ist die Lady Alice", abgerundet wurden ihre Worte von einer Verbeugung, wie als wäre sie als Butlerin her gekommen. Alice zeigte sich bei dem Wort 'Lady' hocherfreut. Das klang so als wäre sie eine Adlige, eine Prinzessin, eine Königin.

- - -

Dir gehört mein Herz



Hör auf zu weinen und nimm meine Hand.
Halt sie ganz fest, keine Angst.
Egal was kommen mag, ich bin bei dir,
denk nur an mich, keine Angst.

Wir sind verschieden, doch unsre Herzen
sind nicht verschieden, sonder eins.

#11237 \\ Mi Jan 10 2018, 19:47Benutzerprofil anzeigen
avatar
Top 4
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Kyle Blackson
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162

Kyle nahm seine linke Hand aus der Hosentasche. An seinem Gürtel hatte er eine Art von Schellen, die seine Pokebälle halten. Manchmal lies er sie auch in seiner Jackentasche herum liegen, jedoch aber eher selten und nur dann, wenn er auf der Durchreise war und irgendwo hin musste - oder wenn er zu spät zu einem Termin war.
An Bord des Luftschiffes hatte er sie an seinem Gürtel. Mit seiner linken Hand griff er einen seiner Pokebälle. Er vergrößerte ihn und warf sie in die Luft. Somit betrat nun sein Altaria den Ort des Geschehens - eher den Luftraum um das Luftschiff. "Ich bin unsiched, aber ich denke Libelldra wird zu groß. Altaria ist kleiner", sagte er zu Sayoko und er schaute sich nach seinem Pokemon um. Dieses glitt wie ein Blatt im Wind durch die Luft - anmutig und elegant. "Nuvola", rief Kyle und fuhr fort "komm doch mal her". Bevor das Altaria zu der kleinen Gruppe dazu kam, stellte Sayoko ihre Pokemon vor. "Hallo Haku; hallo Alice - schön euch kennen zu lernen ", sagte Kyle zu ihnen. Sein Kopf bewegte sich dabei ein wenig nach unten tu den Beiden Pokemon. Er hatte das Gefühl, dass die beiden nur vor Enthusiasmus sprühten. Er konnte zwar nicht verstehen was sie sagten, aber die Gesten der Pokemon deutete er so, dass sie sich an der schönen Landschaft aus einem Meer von Lichtern, die unter ihnen dahin zog, erfreuten.
Sein Pokemon hörte die Stimme seines Trainers und sie flog zu den beiden Menschen und den beiden Pokemon. Sie umflog Sayoko und ließ sich auf der Reling nieder. "Das ist Nuvola, mein Altaria", sagte er und er legte seine Hand auf den Rücken seines Pokemons. Gerade Nuvola mochte die Aufmerksamkeit ihres Trainers. Immer wenn er sie lobte, vorstellte o.ä. fühlte sich sein Pokemon geschmeichelt - auch in diesem Moment. Etwas verlegen und auch ein wenig schüchtern schaute sie nach unten. Ihre weißen Bäckchen wurde ein wenig rot.

- - -

reden | denken
#11240 \\ Mi Jan 10 2018, 20:30Benutzerprofil anzeigen
avatar
Champ
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Sayoko Yuki
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239

♥️

Auf Libelldra verzichtete der ehemalige Polizist, doch Altaria setzte er ein. Ein sanftes Lächeln erschien im Gesicht der Frau, während sie das Pokemon betrachtete. Anders als bei Wablu, konnte sie dieses Pokemon anschauen ohne in Tränen auszubrechen. Sie differenzierte Wablu stark von Altaria, obgleich es die Weiterentwicklung war.
Haku bekam die Begrüßung des Mannes kaum mit. Da ein neues Pokemon auf dem Panorama in Erscheinung trat, schenkte er ihm seine volle Aufmerksamkeit. " Es fliegt!", stellte er das offensichtliche freudig fest. Mit seiner blauen Farbe ähnelte es Brutalanda, sah jedoch um einiges freundlicher und sanfter aus, er ging davon aus das es gutmütiger als der Grummeldrache war.
Alice entschuldigte sich lautlos für das ablenkende Verhalten und nickte dem Trainer des Altaria zu. Wenn sie ehrlich war, empfand sie ihn anfangs als kühl und distanziert und hätte weder erwartet, dass er Sayoko seine Jacke anbot, noch das sich in seinem Team ein solches Pokemon befand.
Sayoko blieb stehen, als das Altaria um sie herumflog. Aus der Nähe betrachtet sah es mindestens genauso schön aus wie ein Smettbo. Bei so einem Pokemon musste einem einfach das Herz aufgehen. " Ein schöner Name für ein wunderschönes Pokemon", sagte sie offen und ehrlich und machte ein paar Schritte auf das Drachenwesen zu, wobei sie vorsichtig die Hand ausstreckte, in der Mitte der Bewegung aber innehielt. " Darf ich?". Sie deutete auf die flauschigen Flügel und schaute sowohl Trainer als auch Pokemon fragend an. Ob sie sich so weich anfühlten, wie sie aussahen?

- - -

Dir gehört mein Herz



Hör auf zu weinen und nimm meine Hand.
Halt sie ganz fest, keine Angst.
Egal was kommen mag, ich bin bei dir,
denk nur an mich, keine Angst.

Wir sind verschieden, doch unsre Herzen
sind nicht verschieden, sonder eins.

#11241 \\ Mi Jan 10 2018, 21:12Benutzerprofil anzeigen
avatar
Top 4
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Kyle Blackson
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162

Sein Altaria pickte sich mit seinem Schnabel in den weißen Torso herum, um sich ein wenig schön zu machen. Darauf legte es viel wert. Kyle bemerkte, dass Haku etwas fasziniert von seinem Pokémon war. Kyle streichelte Nuvola weiter über ihren Rücken. “Nur zu, Champ”, sagte er zu Sayoko und fuhr fort “Näher dich nicht allzu schnell, Nuvola ist schreckhaft,”. Sein Pokémon pickte sich immer noch im Torso herum. Er schaute es an, dann sagte er: “Und schüchtern ... Aber sie mag es wenn man sie streichelt. Trotz allem hat sie ein großes Herz.”
Er hielt kurz inne. Feelinara hatte ihn angenickt, was Kyle aber nicht zu deuten wusste. Er erkundigte sich bei ihrer Trainerin nach dem Grund.
Kyle war kein Mensch der Nachtragend war. Feelinara ist eine Weiterentwicklung von Evoli, dachte Kyle. Zu gerne würde er wissen, warum Sayoko sich für Feelinara und nicht Aquana oder einer der anderen Möglichkeiten entschieden hatten. Genug Auswahl hat ein Trainer eines Evolis auf jeden Fall. Bestimmt sind sie deswegen auch bei den meisten Trainern so beliebt. Ihm sind auch schon eine Vielzahl an Trainern mit einem Evoli oder einem weiter entwickelten Evoli begegnet. Kyle selbst hatte schließlich auch mal eins; damals als er als Polizist ein Fall geklärt hatte, wo Diebe Eier von einem Züchter stahlen. Als Dank überreichte der Züchter ihm ein Ei, woraus schließlich ein Evoli geschlüpft ist. Da er kein Interesse daran hatte, Evoli zu züchten, gab er es im Babyalter an seine Schwester weiter.
In jenem Moment, als Kyle auf dem Panorama mit Sayoko, Alice, Nuvola und Haku war, fragte er sich jedoch, in was er sein Evoli entwickelt hätte; hätte er es trainiert und aufgezogen.
Schließlich sah er, dass ein Kellner das Panorama betrat. Kyle winkte ihn zu sich und bestellte sich noch ein Wasser. Der Kellner nahm die Bestellung auf. “Willst du auch was trinken?”, fragte er schließlich Sayoko.

- - -

reden | denken
#11243 \\ Do Jan 11 2018, 18:01Benutzerprofil anzeigen
avatar
Champ
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Sayoko Yuki
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239

♥️

Den Worten des Mitglieds der Top Vier nachkommend, näherte sich Sayoko langsam dem Vogel, der durch seine Entwicklung zu einem Drachen wurde. Erst ein Schritt, dann noch einer und nach dem dritten stand sie vor ihr an der Reling. Der Großteil von Altarias Körper sah aus wie eine große Wolke, in die sich das Pokemon niedergelassen hat. Vorsichtig, fast schon als hätte sie Angst davor, berührte sie diese 'Wolke' mit ihrer Hand. Es fühlte sich ein wenig an wie in Zuckerwatte zu greifen, nur das die Hände danach nicht klebten. Am ehesten vergleichbar war es wohl mit dem Fell eines Voltilam? Es hat längere Zeit eines bei ihr in Wunderland gelebt, wodurch sie auf diesen Vergleich kam.
Bei der Frage drehte sich die Blonde zu Alice um, welche Haku mit ihren Fühlern festhielt. Würde sie das nicht tun, würde sich das Riolu mitten in das Wolkenmeer stürzen und das arme Altaria aufschrecken. " Eine Antwort auf eure freundlichen Worte", das vermutete sie jedenfalls. Ehe sie sich wieder Nuvola zuwandte. " Kaum zu glauben, dass in so einem sanften Wesen ein Drache ruhen soll". Man konnte sie keineswegs mit Jdendra vergleichen, obgleich beide dieselbe Typkombination teilten.
" Ich nehme einen Tee", sagte sie zu der Kellnerin.

- - -

Dir gehört mein Herz



Hör auf zu weinen und nimm meine Hand.
Halt sie ganz fest, keine Angst.
Egal was kommen mag, ich bin bei dir,
denk nur an mich, keine Angst.

Wir sind verschieden, doch unsre Herzen
sind nicht verschieden, sonder eins.

#11247 \\ Do Jan 11 2018, 19:27Benutzerprofil anzeigen
avatar
Top 4
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Kyle Blackson
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162

Kyle nahm die Hand von seinem Pokemon. Dieses pickte und zerrte sich immer noch in ihrem Fell herum - ganz als würde ein Hund sich im liegen sauber machen, so sah es aus. Novula legte sehr viel Wert auf die Pflege ihres weißen Torsos; mehr als auf einen Kampf, hatte Kyle manchmal das Gefühl und ganz wie eine feine Dame, dachte sich Kyle des öfteren. Manchmal machte sie sogar seine anderen Pokemon sauber, wenn diese selbst zu faul dafür waren. Das war dann immer ein durchaus besonderer Anblick und etwas bizarr zugleich.
Er beobachtete, wie Sayoko sich seinem Pokemon näherte - Gaaanz langsam, bedachte und mit Vorsicht. "Du kannst einen Schritt schneller gehen", meinte er "Sie bekommt schon mit das du dich ihr näherst, aber wenn du auf sie zugerannt kommst, dann will sie sich verteidigen". Jedoch hätte er sich seine Worte auch sparen können. Der Champ stand bereits vor seinem Pokemon, welches auf der Reling des Luftschiffes saß. Nun hatte sein Pokemon auch aufgehört, sich ihr Torso zurecht zu machen. Nuvola hatte bemerkt, dass sich ihr ein Mensch näherte, denn sie nicht kannte. Ruhig und gelassen saß sie auf der Reling und mit großen Kullerschwarzen Augen und einer freundlichen Mimik, schaute sie Sayoko an, während diese mit der Hand ihr weißes "Wolken"-Torso berührte. Dann kullerte sie sich ein bisschen ein. Nuvola gab laute von sich, ähnlich wie das schnurren bei einem Hund. Ihr gefiel es, wenn man ihr Torso zurecht krault. Dabei fühlte sie sich zwar etwas verlegen, aber sie genoss es.
Kyle schaute die Pokemon des Champs an. "Haku würde sich gerne auf Nuvola stürzen?", sagte er, als er bemerkte, das Alice einen ihrer Fühler um ihn geschlungen hatte. "Oder Alice tut das, damit er nicht über Bord geht", merkte er zuletzt noch an. Allgemein kam ihm das Riolu noch ziemlich jung, verspielt und neugierig rüber. War das auch so oder irrte er sich da?
Wieder schaute er in die Ferne. Dann Luftschiff glitt weiter durch den Himmel, in Richtung der Sterne. Wann werden wir wohl landen und vorallem wo, fragte sich Kyle.

- - -

reden | denken
#11250 \\ Do Jan 11 2018, 20:13Benutzerprofil anzeigen
avatar
Champ
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Sayoko Yuki
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239

♥️

Keineswegs wollte sie der Drachendame das Gefühl geben sie würde angegriffen werden. Abgesehen davon käme sie sich selbst lächerlich vor in diesen Schuhen und in diesem Kleid auf jemanden zuzustürmen. Den Geräuschen nach zu urteilen gefiel dem Altaria ihre Streicheleinheiten und sie hatte keineswegs vor so schnell damit aufzuhören. " Wie seit ihr zu diesem Pokemon gekommen?", wandte sie sich an seinen Trainer.
Das Feelinara schmunzelte derweil über die Vermutungen des Mannes. Wenn sie sprechen könnte oder nein, wenn er sie verstehen könnte, würde sie ihm sagen er läge mit beidem richtig. In manchen Dingen war Haku kaum zu bremsen, dazu gehörten neue Pokemon und fremde Orte und da beides heute gegeben war, war es besonders schwierig seinen Übermut in Zaum zu halten. So sehr sie ihn liebte, hoffte sie mit seiner Entwicklung, wann immer diese sein mochte, würde ein bisschen Ruhe in seinen Geist einkehren. " Das Pokemon sieht ein bisschen aus wie Libby", sagte er auf einmal. " Libby?". Den Namen hörte Alice zum ersten Mal, weswegen sie ihren Begleiter verwirrt ansah. " Ja. Sie hatte auch Wolkenflügel und einen blauen Körper, nur war sie kleiner als das... Altaria".
" Ich würde sagen von beidem etwas". Sayoko ließ von Nuvole ab und schaute erst zu Kyle und dann zu Alice und Haku. Manchmal wirkten sie wie Freunde, dann wie große Schwester und kleiner Bruder und dann wie Mutter und Sohn.

- - -

Dir gehört mein Herz



Hör auf zu weinen und nimm meine Hand.
Halt sie ganz fest, keine Angst.
Egal was kommen mag, ich bin bei dir,
denk nur an mich, keine Angst.

Wir sind verschieden, doch unsre Herzen
sind nicht verschieden, sonder eins.

#11251 \\ Do Jan 11 2018, 22:20Benutzerprofil anzeigen
avatar
Top 4
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Kyle Blackson
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162

Nuvola pummelte sich ein. Das Sayoko sie kraulte gefiel ihr sehr. Sie saß auf der Reling und genoss sowohl die Streicheleinheiten als auch den Wind, der ihr um den Schnabel wehte. Kyle machte das nicht stutzig. Er wusste das sein Pokémon es begrüßte, wenn man ihr den Torso kraulte. Immerhin war es Ihre Lieblingsstelle. Nuvola empfand das beschützend, wenn man sie dort kraulte. Es kam einem Kuss auf die Stirn, den sich ein verliebtes Paar gab, gleich - wie Nuvola es empfand. Auch da sie ihren Torso am elegantesten an sich fand, fand sie an dem handeln von Sayoko Bestätigung. Kyle wusste das
Ich habe Nuvola von einem anderen Trainer bekommen“, sagte er zu dem Champ. Damals hatte Kyle ein Finontor gefangen, als er noch bei dem Geheimdienst war. Sie hatten einen Einsatz in der Eishöhle, wo er ihm begegnet ist. Nachdem er dann den Dienst quittiert hatte und sich auf seine Reise machte, kämpfte er gegen ein Trainer mit einem Altaria. Dem Trainer gefiel sein Finontor und Kyle hatte ein Auge auf das Altaria geworfen, weswegen die beiden ihre Pokemon tauschten.

Riolu sagte etwas, was Kyle natürlich nicht verstand. Es kam ihm jedoch seltsam vor, warum Alice komisch schaute. Hab ich was im Gesicht, dachte er sich und er fuhr sich mit seiner Hand über die Wange und durch die Haare.
Der Champ machte mittlerweile einen seltsamen Eindruck auf sie. Er hatte das Gefühl, dass sie emotional wurde. Auch glaubte er, dass sich ihre Körpersprache geändert hatte.
Von bisschen was...? Was meint sie damit, dachte er sich und er schaute sein Pokemon wieder an. Vielleicht kennt Sayoko ja sein Altaria?


- - -

reden | denken


Zuletzt von Kyle Blackson am Fr Jan 12 2018, 17:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
#11253 \\ Fr Jan 12 2018, 16:34Benutzerprofil anzeigen
avatar
Champ
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Sayoko Yuki
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239

Out: Haku hat über Libby gesprochen, nicht Sayoko ^^ Sayoko spricht violett, Alice violettblau und Haku dunkleblau.

♥️

" Von einem anderem Trainer?". Meinte er damit sie haben getauscht, er hat es ihm geschenkt oder er wollte es nicht mehr? Letzteres wollte sie gerne ausschließen, da sie sich nicht vorstellen konnte wie man ein so schönes und sanftes Pokemon nicht haben wollte. Andererseits wusste sie durch ihre Arbeit als Heimleiterin inzwischen welche verschiedenen Pokemon abgegeben wurden, obwohl sie alle großartig waren, was man daran sieht, wie sie an der Seite der richtigen Person aufblühen wie eine Knospe, die zu lange unter Herbstblättern versteckt wurde.
Erst als die Kellnerin mit den Getränken kam, ließ Sayoko widerwillig von dem Altaria ab. Für einen Moment wünschte sie sich, sie hätte sich gar nicht erst etwas zu trinken bestellt, damit sie ihre 'Arbeit' fortsetzen konnte. Sie könnte das Pokemon bis zur Landung kraulen, ohne das es zu anstrengend wurde. Aber das wäre unhöflich gegen die Arbeiter auf dem Luftschiff, also nahm sie die Tasse in die Hände und schaute sich nach einer Sitzgelegenheit um. Ein Stück weiter befand sich ein Tisch, auf den sie Kyle deutete, ehe sie sich dort niederließ.

Für Haku war das endlich die Gelegenheit das fremde Pokemon anzusprechen. Alice hielt ihn immer noch fest, damit er es nicht verschreckte, aber sie ließ ihn näher heran. " Hallo du. Bist du noch wach?", fragte er mit seiner kindlichen Stimme, woraufhin Alice ihren Kopf schüttelte. " Haku, das heißt nicht hallo du. Weißt du nicht mehr wie Sayoko uns eben vorgestellt hat? Wenn dann musst du sagen : Hallo, Mylady. Seid ihr noch da?". Das mochte ein wenig weit her geholt zu sein, doch ihr gefielen diese Bezeichnungen wie Dame, Lady oder Mylady.

- - -

Dir gehört mein Herz



Hör auf zu weinen und nimm meine Hand.
Halt sie ganz fest, keine Angst.
Egal was kommen mag, ich bin bei dir,
denk nur an mich, keine Angst.

Wir sind verschieden, doch unsre Herzen
sind nicht verschieden, sonder eins.

#11255 \\ Fr Jan 12 2018, 17:17Benutzerprofil anzeigen
avatar
Top 4
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Kyle Blackson
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162

Die Getränke der beiden wurden ihnen von einem Kellnerin gebracht. Beim letzten Mal hatte ihm ein Mann sein Getränk gebracht, dieses mal war es eine Frau. Eigentlich hatte Kyle damit gerechnet, dass er immer den selben Kellner sehen würde, solange er auf dem Panorama stand, da er der Überzeugung war, dass das Personal des Luftschiffes in Bereiche aufgeteilt wird und sie dort dann arbeiten. Da das Panorama nicht so groß wie die Tanzfläche war, dachte Kyle, dass dort nur eine Person immer mal wieder vorbei schaut und das es dieselbe sein wird - doch er hatte sich geirrt. Ihm war es jedoch nicht wichtig, wie wer wann wo ist und ihm sein Getränk brachte. Solange alles gut läuft, gibt es keinen Grund für Beschwerde, dachte er sich. Er hatte wirklich keinen Grund dazu. Alles lief wie Zahnräder ineinander und die Veranstaltung funktionierte. Sie war solide geplant wurden und die Umsetzung viel, zu seiner Überraschung, sehr gut aus.

"Getauscht; Ich hatte mal ein Firnontor und das hab ich dann gegen sie getauscht", gab er dem Champ zur Antwort, bevor er ihr mit dem Finger einen Tisch zeigte, wo sie sich hinsetzen konnte. Sayoko lies ab von seinem Altaria und machte sich auf den Weg zu dem Tisch. Nuvola bemerkte, dass ihr Torso nicht mehr gekrault wurde, weswegen sie die Augen öffnete, um nach zusehen, wo die blonde Dame hin ist. Doch vor ihr stand nun ein kleines Riolu.
Im Augenwinkel hatte Kyle gesehen, dass Haku anscheinend nur auf den Moment gelauert hatte. Alice gab mit ihren Fühlern ein wenig nach, so dass er sich zu Nuvola bewegen konnte.
Er sprach sie an.
Nuvola sah nun die beiden Pokemon des Champs vor sich. Ironisch sagte sie zu Haku: "Nein, ich schlaf mit offenen Augen". Schließlich flatterte sie auch von der Reling herunter. Kyle bemerkte das und drehte seinen Kopf und merkte nun Nuvola zwischen sich und den Pokemon von Sayoko,, jedoch hatte er keine bedenken, dass Nuvola einen Streit mit Alice und Haku anfangen würde. Die elegante Dame ist gutmütig, jedoch gerne auch mal eitel.
#11257 \\ Fr Jan 12 2018, 17:38Benutzerprofil anzeigen
avatar
Champ
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Sayoko Yuki
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239

♥️

" Dabei ist ein Firnontor einem Altaria im Vorteil", merkte die junge Frau an. Jemand anderes würde nun sagen er hätte einen schlechten Tausch gemacht. Sie sagte gar nichts direkt zu dem Tausch, da sie kein Freund von so etwas war und es nicht nachvollziehen konnte. Es gab diese Möglichkeit und manche machten eben davon Gebrauch. Sie wünschte dem Altaria nur, dass es nun ein Zuhause gefunden hat wo es bleiben konnte und nicht weitergetauscht, fort geschickt oder ausgesetzt wurde.

Naiv wie er war, bemerkte Haku die Ironie in Nuvolas Stimme nicht. " Wirklich, so etwas geht? Kannst du dann trotzdem noch deine Umgebung sehen? Und wenn du träumst, siehst du dann was um dich herum passiert?". Das würde er gerne können, aber wenn er müde war vielem ihm einfach die Augen zu. Selbst wenn er sich dagegen wehrte.
Alice neben ihm wusste nicht ob sie sauer sein sollte, weil ihr Freund geärgert wurde oder lachen, weil er die Worte wirklich ernst nahm.

- - -

Dir gehört mein Herz



Hör auf zu weinen und nimm meine Hand.
Halt sie ganz fest, keine Angst.
Egal was kommen mag, ich bin bei dir,
denk nur an mich, keine Angst.

Wir sind verschieden, doch unsre Herzen
sind nicht verschieden, sonder eins.



Zuletzt von Sayoko Yuki am Fr Jan 12 2018, 18:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
#11259 \\ Fr Jan 12 2018, 17:55Benutzerprofil anzeigen
avatar
Top 4
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Kyle Blackson
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162

"Ja, das wusste ich. Wir haben unsere Pokemon beide selbst gefragt, da ich nur Drachen dabei hatte, fühlte sich Altaria mehr zu mir hin gezogen", bemerkte Kyle auf die Aussagen von Sayoko. Es war das einzige Pokemon das er bis jetzt getauscht hatte und das hatte er nie bereut; genauso wie der andere Trainer. Auch Nuvola hatte es nie bereut. Sie schätzte ihren Trainer sehr; die anderen Pokemon waren ihre Freunde. Sie sah sie sogar als eine Familie.
Kyle ist nicht der Typ, der über seine Pokemon spricht, als ob sie seine Familie sind. Er respektiert sie, jedoch erzieht und trainiert er sie mit einer gewissen Strenge. Allerdings würde er nie ein Pokemon weg geben das nicht sehr stark ist. Schließlich ging er auch zu dem Tisch uns setzte sich zu dem Champ.
"Du hast noch keine Pokemon getauscht?", fragte er sie.

Nuvola kippte derzeit aus den Latschen. Sie hatte nicht erwartet, dass das Riolu ihr glauben würde. Eher hatte die Drachendame damit gerechnet, dass Haku ihren Scherz erkennt. Sie erlaubte sich noch ein wenig weiter mit Haku zu scherzen. Das ist nicht immer leicht. Manchmal bekomm ich es mit. Manchmal nicht. Wenn ich ganz tief schlafe, dann passiert es auch das ich hinfalle, wenn ich irgendwo drauf sitze." Ihr machte es Vergnügen, den kleinen Kerl ein bisschen hinters Licht zu führen. Trotzdem machte seine aufgeweckte und neugierige Art ihn natürlich, weswegen Nuvola ihn sympathisch fand.

- - -

reden | denken
#11260 \\ Fr Jan 12 2018, 18:19Benutzerprofil anzeigen
avatar
Champ
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Sayoko Yuki
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239

♥️

" Vermisst ihr Firnontor manchmal?", fragte Sayoko mit ehrlichem Interesse nach. Das sich ein Drachen Pokemon unter Drachen Pokemon am wohlsten fühlte war wohl eine natürliche Reaktion? Aber das die beiden ihre Pokemon vor dem Tausch gefragt haben fand sie schon einmal gut. Nuvola wirkte nicht unglücklich an der Seite ihres Trainers.
Bei der Gegenfrage schüttelte sie den Kopf. " Nein". Sie wollte nach ihrer Tasse greifen und einen Schluck trinken, hielt dann jedoch inne. " Wobei, das stimmt nicht ganz. Vor ein paar Monaten dachte ich daran ein Wasser Pokemon zu fangen und da Garados in die engere Auswahl fiel, bat ich einen Züchter mir ein Karpador zu züchten", erzählte sie. " Ihr kennt sicherlich Darya Kuipers? Die Arenaleiterin von Xeneroville? Sie ist eine gute Freundin von mir und besaß zu jenem Zeitpunkt das Ei eines Schiggys. Eines Tages war sie bei mir zu Besuch und es gab einen kleinen Unfall bei dem unsere Eier vertauscht wurden. Das merkten wir leider erst als die beiden Pokemon daraus schlüpften und Schiggy... nun... das erste was er sah war nicht Daryas Gesicht...". Sie erinnerte sich noch gut daran wie Darya ihn als zweites in den Händen hatte und die Schildkröte lautstark zu weinen begann. " Es war kein gewollter Tausch, trotzdem ist Schiggy heute mein Pokemon und Karpador gehört Darya". Trotz dessen das es nicht geplant war ein Schiggy in ihrem Team zu haben, gehörte Takeru wie selbstverständlich dazu und Darya... sie hat nie Anzeichen von sich gegeben unglücklich mit ihrem Pokemon zu sein.

Das Riolu hörte den Worten gebannt zu, seine Augen waren auf Nuvola gerichtet und er vergaß sogar Alice an seiner Seite. " Dann musst du besser aufpassen. Das tut doch weh", warnte er wie ein Erwachsener, der er eigentlich nicht war.

- - -

Dir gehört mein Herz



Hör auf zu weinen und nimm meine Hand.
Halt sie ganz fest, keine Angst.
Egal was kommen mag, ich bin bei dir,
denk nur an mich, keine Angst.

Wir sind verschieden, doch unsre Herzen
sind nicht verschieden, sonder eins.

#11262 \\ Fr Jan 12 2018, 19:29Benutzerprofil anzeigen
avatar
Top 4
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162
Kyle Blackson
Spoiler:
 


Kyle ist ein selbstsicherer, 31 jähriger Mann. Das Mitglied der Top Vier ist eine kühle und distanzierte Seele. Er verfügt über solide forensische Fähigkeiten, die ein stark deduktives Denken beinhalten. Weiterhin ist Kyle sehr diszipliniert. Dies rührt aus seiner Zeit bei der Polizei und bei dem Geheimdienst. Zusätzlich zu seiner distanzierten Art, ist er direkt. Trotz seines meist ernsten und seriösen auftreten, hat Kyle auch einen Sinn für Humor.

Pokédollar : 274
Anmeldedatum : 10.12.17
Beiträge : 162

"Ich frage mich immer mal wie es ihm geht", sagte Kyle zu Sayoko. Er hatte das Glas Wasser in der Hand, die Arme verschränkte er vor der Brust. Einmal schaute er zu den Pokemon hinüber, die sich gut zu verstehen schienen. Die Stimme von Feelinara hörte er nicht, nur die von seinem Altaria und die des Riolus. Ihre Stimmen und ihre Gestiken standen nicht in einer Diskrepanz zueinander. Das bestärkte seine Vermutung, dass die Pokemon sich gut verstanden, was Kyle zufrieden stellte. Erneut kam in ihm die Frage hoch, ob er noch ein Pokemon aus seinem Pokeball befreien sollte. Zwei waren zu gelassen und an der frischen Luft kann eines seiner größeren Pokemon sich frei bewegen.
"Darya Kuipers?", fragte Kyle. "Ich hab bereits von ihre gehört - begegnet bin ich ihr noch nie", fuhr er schließlich vor. Danach hörte er die Geschichte des ungewollten Tausch. Würde Sayoko ein Pokemon eintauschen um eins zu bekommen, was sie unbedingt haben wollte? Kyle war sich nicht ganz sicher. Sie machte auf ihn den Anschein, dass sie sehr loyal zu ihren Pokemon ist. “Hast du den kuriosen Tausch mal bereut?”, fragte er die Blondine schließlich.

"Wenn ich es zu spät bemerke, tut es weh. Oft mache ich einen Sturzflug und weiche dem Schmerz aus", kicherte Nuvola vor sich hin. Sie fand es putzig, dass er auf Erwachsen tat. Ein wenig erweckte er in ihr Muttergefühle, die sie bei jedem jungen Pokemon nach einer Weile bekam.

- - -

reden | denken
#11272 \\ Sa Jan 13 2018, 19:04Benutzerprofil anzeigen
avatar
Champ
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239
Sayoko Yuki
Username : Sayo

Ihr kennt mich unter dem Namen Sayoko Yuki und ich darf mich stolz den Champ der Hoenn-Region nennen. Es war kein leichter Weg bis dahin, aber wie sagt ein Lied? " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Wer nicht aufgibt kann alles erreichen.
In meinen 23 Jahren habe ich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt und bin froh Ame und meine Pokemon an meiner Seite zu haben.
Pokédollar : 2778
Anmeldedatum : 12.02.16
Beiträge : 1239

Es war wohl nur natürlich sich zu fragen wie es dem Pokemon ging, das man getauscht hatte. Bei ihr war das weniger das Problem, da sie so wieso mit Darya in Kontakt stand. Ob sie nun einen Termin vereinbarten oder nicht, die beiden Frauen waren regelrecht verflucht aufeinander zu treffen. Sie könnte in einen x-beliebigen Wald gehen, einen Berg besteigen oder eine Unterwasserhöhle erkunden – zu 85 Prozent würde Darya auch dort sein... jedenfalls fühlte es sich mittlerweile so an. Nicht das sie sich darüber beschwerte, sie waren ja Freunde.
" Vielleicht werdet ihr das Vergnügen noch haben. So weit ich weiß befindet sie sich ebenfalls an Board". Es würde sie auch wundern, wenn sie sich ein Ereignis wie dieses entgehen ließ. Für welche Pokemon sie sich wohl bei ihrer Begleitung entschieden hat?
" Ehrlich gesagt... Nein. Meine Pläne mit Garados musste ich zwar at Akta legen, aber Schiggy ist auch kein schlechtes Pokemon. Er steckt voller Energie und Lebensfreude und seine Attacken sind nicht von schlechten Eltern", im wahrsten Sinne des Wortes.

" Ist Sturzflug eine Attacke?", fragte Haku weiter. " Haku, vielleicht solltest du Nuvola eine Pause gönnen", mischte Alice sein. Man konnte durchaus behaupten sie mischte sich nicht nur aus diesem Grund ein, sondern auch weil sie ein wenig eifersüchtig war, das Haku einem anderem Pokemon außer ihr so viel Aufmerksamkeit schenkte.

- - -

Dir gehört mein Herz



Hör auf zu weinen und nimm meine Hand.
Halt sie ganz fest, keine Angst.
Egal was kommen mag, ich bin bei dir,
denk nur an mich, keine Angst.

Wir sind verschieden, doch unsre Herzen
sind nicht verschieden, sonder eins.

#0 \\
Gesponserte Inhalte

  Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-
Gehe zu: